Spezialsoftware

Testbericht Neat Projects 2 Professional

2018-08-16 Welcher Fotograf hat sich nicht schon einmal geärgert, dass eine angesagte Fotolocation vollkommen mit Besuchern überlaufen ist. In einem solchen Fall können bestimmte fotografische Techniken helfen, das begehrte Objekt zu isolieren. Zu diesen Techniken gehört die Aufnahmesequenz, die erst in Kombination mit einer aufwendigen Bildbearbeitung zu den gewünschten Ergebnissen führt. Wir haben uns den Neat Projects 2 Professional angesehen, die anstrebt das “Aufwendig” aus der Bildbearbeitung ebenso zu entfernen, wie störende Objekte aus einem angesagten Fotospot. mehr … 


Neat Projects 2 Professional. [Foto: Franzis]

Präsentationssoftware

Testbericht: m.objects V8

2018-06-15, aktualisiert 2018-06-18 In diesem Test nehmen wir uns die Präsentationssoftware m.objects aus der gleichnamigen Softwareschmiede aus dem westfälischen Münster vor und schauen, was m.objects dem Anwender bietet und wie komplex sich der Umgang mit der Software gestaltet. Auch die Ausgabe in 4K stand für den Test als Kriterium im Mittelpunkt. mehr … 


m.objects Logo. [Foto: m.objects]

Bild- und Videopräsentation

Testbericht: Aquasoft DiaShow 10 Ultimate

2018-04-05, aktualisiert 2018-05-24 Die Potsdamer Softwareschmiede Aquasoft ist Hersteller der bekannten und sehr umfangreichen Bild-Präsentationssoftware “DiaShow”. Auch wenn DiaShow 10 seit einiger Zeit im Handel erhältlich ist, wollen wir die Software im Rahmen der 4K-Specials auf digitalkamera.de genauer unter die Lupe nehmen. Wir stellen dabei die wichtigsten Funktionen vor und ermitteln, ob sich Fotos und Video bequem zu einer ansehnlichen Multimediaschau zusammenstellen lassen. mehr … 


Aquasoft Diashow 10 Ultimate. [Foto: Aquasoft]

Rohdatenkonverter

Testbericht: Luminar 2018

2018-01-22 Seit einiger Zeit ist der Rohdatenkonverter Luminar dank eines recht günstigen Preises und eines hohen Funktionsumfangs ein Tipp für Fotografen mit Apple-Mac-Systemen. Die vor kurzem veröffentlichte Windows-Version von Luminar 2018 haben wir uns zum Anlass genommen, die Software ein wenig genauer zu betrachten. Was wir dabei herausgefunden haben, ist in diesem Testbericht zu finden. mehr … 


Die Arbeitsfläche von Luminar 2018 ist aufgeräumt. Den größten Raum nimmt die Bildvorschau ein. [Foto: MediaNord]

Bildbearbeitungssoftware

Testbericht: DxO PhotoLab

2017-11-29 Im Oktober 2017 stellte DxO Labs den Nachfolger von Optics pro 11 vor. Dieser trägt den Namen PhotoLab und bietet dem Bildbearbeiter neben den optischen Korrekturfunktionen auch die von Nik vor Jahren entwickelte Kontrollpunkt-Technologie. Wie diese beiden Welten zusammengeführt wurden, zeigt dieser Testbericht aus der digitalkamera.de-Redaktion. mehr … 


DxO PhotoLab Elite Edition. [Foto: DxO]

Bildverwaltung und -bearbeitung vollständig Cloud-basiert

Testbericht: Adobe Lightroom CC (2017/2018)

2017-10-18 Adobe Lightroom CC basiert mehr auf auf den bisherigen Lightroom Mobile Apps als auf dem Desktop-"Dinosaurier" Lightroom, das jetzt in "Lightroom Classic CC" umbenannt wurde. Das moderne Programm ist vollständig Cloud-basiert und nur als Miet-Lösung inklusive 1 Terrabyte Cloud-Speicher erhältlich. Wie sich das neue Lightroom schlägt, klärt unser Test. mehr … 


Adobe Lightroom CC auf einem Macbook Pro. [Foto: Adobe]

Bildbearbeitungssoftware für Ambitionierte

Testbericht: Affinity Photo Windows Beta Version 1.5.0.30

2016-11-22 Seit Affinity Photo vor etwas mehr als zwölf Monaten für Apple OS X veröffentlicht wurde, konnte die Bildbearbeitungssoftware nicht nur mehrere Preise gewinnen, sondern auch weltweit Bildbearbeiter überzeugen. Im November legte der Softwarehersteller Serif nach und stellte die öffentliche Beta-Version der ambitionierten Bildbearbeitung für Windows-Systeme bereit. Wir haben uns die Photoshop-Konkurrenz näher angeschaut. mehr … 


Affinity Photo. [Foto: Serif]

Rohdatenkonverter und Objektiv-Korrektursoftware

Testbericht: DxO Optics Pro 11

2016-06-28 Vor Kurzem wurde die elfte Version der leistungsstarken Bildbearbeitungssoftware Optics Pro 11 vorgestellt. Für uns also genau der richtige Zeitpunkt, die neuste Version der kombinierten Rohdatenverarbeitungs- und Objektivfehlerkorrektur-Software genauer anzusehen. In diesem Test schauen wir, was DxO Optics Pro 11 besonders gut kann und auch wo die Schwächen der Software liegen. Besonderen Augenmerk legen wir auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit des PRIME-Entrauschungssystems und vergleichen diese mit der des Vorgängers. mehr … 


DxO OpticsPro 11. [Foto: DxO]

Rohdatenkonverter

Testbericht: Corel AfterShot Pro 3

2016-05-27, aktualisiert 2016-08-16 Corel hat vor kurzem die dritte Version des Rohdatenkonverters vorgestellt, der unter anderem mit einer hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit wirbt. Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht und AfterShot Pro 3 gegen DxO Optics Pro 10 antreten lassen. Zudem schauen wir uns die Ebenenfunktion des Rohdatenkonverters an, mit der sich gezielt partielle Änderungen vor der Entwicklung des Bildes bewerkstelligen lassen. Darüber hinaus stellen wir die verbesserte Spitzlichter-Wiederherstellung vor, die in unserem Fall einen Farbstich in die Bilder zauberte. mehr … 


Corel AfterShot Pro 3. [Foto: Corel]

HDR-Software für Profis

Testbericht: Franzis HDR Projects 4 Professional

2015-10-07 Im Jahr 2012 veröffentlichte der Franzis-Verlag die erste Version von HDR Projects Professional und konnte sich damit auf dem übersichtlichen Markt der HDR-Software etablieren. Drei Jahre später erscheint die vierte Generation von HDR Projects Professional und bietet neben Geschwindigkeitsverbesserungen auch neue sowie stark erweiterte Funktionen. Welche das genau sind, zeigen wir in diesem kleinen Test. mehr … 


HDR Projects 4 Professional  Arbeitsfläche. [Foto: MediaNord]

Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware

Testbericht: PaintShop X8 im Test

2015-08-19 Buchautor Heico Neumeyer fühlt in diesem Test der aktuell vorgestellten Bidlbearbeitungs- und Bildverwaltungssoftware PaintShop Pro X8 und PaintShop Pro X8 Ultimate auf den Zahn. Was dem Bildbearbeitungsexperten an der achten Inkarnation der Software besonders gut gefallen hat ist in diesem Test zu lesen. Doch auch was Heico Neumeyer nicht so sehr oder gar nicht gefallen hat wird in diesem Test nicht verschwiegen. mehr … 


PaintShop Pro X8. [Foto: Corel]

Entrauschungssoftware

Testbericht: Franzis Denoise Projects Professional #1

2015-02-24 Das vor kurzem vom Franzis-Verlag vorgestellte Denoise Projects Professional #1 ist ein Entrauschungsprogramm mit vielen Funktionen, um dem Bildrauschen den Garaus zu machen. Dabei kann der Anwender sich auf eine Automatik verlassen oder mithilfe verschiedenster Einstellungen eine individuelle Entrauschungslösung erstellen. Wie gut Denoise Projects Professional #1 Bilder entrauscht und ob es gegen die Entrauschungtechnologie PRIME von DxO Labs bestehen kann, zeigen wir in diesem ausführlichen Test. mehr … 


Franzis - Denoise Projects Professional. [Foto: Franzis]

Rohdatenkonverter und Objektivkorrektursoftware

Testbericht: DxO Optics Pro 10.1

2014-12-11 Der Rohdatenkonverter DxO Optics Pro ging vor Kurzem in die zehnte Generation. Wir nehmen dies als Anlass, DxO Optics 10.1 ein wenig näher unter die Lupe zu nehmen. Dabei zeigen wir, welche Funktionen neu hinzugekommen sind und was sich in Sachen Handhabung verändert hat. Zudem werfen wir einen Blick zurück und schauen auf die Anfänge der ursprünglich als reine Korrektursoftware vorgestellten Software, welche mit der jetzigen Version nur noch wenig gemeinsam hat. mehr … 


DxO OpticsPro 10. [Foto: DxO Labs]

Einsteiger-Bildbearbeitungsprogramm

Testbericht: Photoshop Elements 13

2014-09-25 Kurz nach der Photokina 2014 hat Adobe das einsteigerfreundliche Bildbearbeitungsprogramm Photoshop Elements in der neuen Version 13 für Mac und Windows vorgestellt. Verbessert wurde unter anderem die Retusche, außerdem gibt es neue Effekte, und der Hersteller hat die Diaschau-Funktion gründlich umgekrempelt, damit der Anwender noch bessere Bildpräsentationen erstellen kann. Heico Neumeyer hat Photoshop Elements 13 für digitalkamera.de getestet. mehr … 


Adobe Photoshop Elements 13:. Das Produkt ist in erster Linie online per Download erhältlich. Im Handel gibt es aber auch eine Version in Verkaufsverpackung. [Foto: Adobe]

Spezialsoftware für Bildeffekte

Testbericht: Franzis Analog Projects Professional

2014-07-24 Die Softwarereihe „Projects“ aus dem Franzis-Verlag umfasst nahezu alle Bereiche für die digitale Aufbereitung von digitalen Fotos. Egal ob HDR, Schwarz, Weiß, Farbe oder Fokusstacking, für jeden ambitionierten Fotografen gibt es die passende Software. So verhält es sich auch mit Analog Projects Professional, welches sich ausschließlich mit der Simulation von analogem Material und Effekten beschäftigt. Wie gut sich die Software handhaben lässt und ob sie mit dem Filmpack 4.5 von DxO oder Color Efex Pro von Google mithalten kann, soll dieser Test zeigen. mehr … 


Franzis - Analog Projects Professional [Foto: Franzis Verlag]

Profi-Bildbearbeitungsprogramm

Testbericht: Photshop CC 2014

2014-06-20 In der aktuell vorgestellten Version 2014 bietet Adobe Photoshop CC zahlreiche Verbesserungen für Fotografen: So lassen sich Hauptmotive noch besser vom Hintergrund trennen, und es gibt erweiterte Möglichkeiten für gezielte Bewegungsunschärfen und Montage-Arrangements innerhalb einer Datei. Heico Neumeyer hat für digitalkamera.de die aktuellen Funktionen bereits getestet und zeigt, was diese in der Praxis bringen. mehr … 


Photoshop CC 2014 wird als separates Programm neben Photoshop CC installiert und erscheint mit neuem  Startbild.  [Foto: Adobe]

Mobile Bildbearbeitungssoftware

Testbericht: Adobe Lightroom Mobile

2014-04-09 Lightroom-Sammlungen lassen sich jetzt auch auf dem iPad organisieren. Die neue Lightroom-App bearbeitet Fotosammlungen, die Sie zuvor in Lightroom am Mac oder unter Windows angelegt haben. Ändern Sie Kontrast, Weißabgleich oder Bildzuschnitt, kennzeichnen Sie Bilder mit einer Flagge oder als abgelehnt. Wir haben die Lightroom-App bereits für Sie getestet. Unser Testbericht sagt, was derzeit bereits am iPad möglich ist – und welche Einschränkungen Lightroom Mobile noch aufweist. mehr … 


Wer sich in Lightroom 5.4 mit der Adobe-ID anmeldet (links oben), kann anschließend Sammlungen zum Synchronisieren freigeben (links unten).  [Foto: Heico Neumeyer]

Spezialsoftware für Bildeffekte

Testbericht: Franzis Color Projects Professional

2014-04-03 Der Franzis Verlag legte mit den Bildbearbeitungsprogrammen aus der Serie "Projects Professional" sehr umfangreiche und gute Softwarelösungen für die Bereiche HDR- und Schwarz-Weiß-Fotografie vor. Die dritte Software-Rubrik im Bunde ist nun "Color Projects Professional", welches sich anschickt Farben und Farbeffekte in noch nie dagewesener Qualität zu ermöglichen und dabei leicht bedienbar zu sein. Ob die Software das halten kann, was sie verspricht, soll dieses Rezension zeigen. mehr … 


Franzis Color Projects Professional [Foto: Franzis]

Photoshop-Plugin

Testbericht: Topaz Adjust

2014-03-20 Das Plugin Topaz Adjust verspricht „Farb-Magie“ für die eigenen Fotos und das alles ohne aufwendiges Bildbearbeitungswissen. Ganz einfach nur eine Vorlage auswählen und zum Bild hinzufügen, damit ist dann alles getan, damit das Bild schärfer und kontrastreicher wird und intensivere Farben erhält. Darüber hinaus bieten individuelle Anpassungsmöglichkeiten genug Spielraum für differenzierte Anpassungen an eigene Fotos. Wir haben uns die Software genauer angeschaut und ermittelt, was diese genau kann und wo eventuelle Schwächen liegen. mehr … 


Topaz Adjust Packshot [Foto: Franzis Verlag]

Spezialsoftware für monochrome Bilder

Testbericht: Franzis Silver Projects Professional

2013-11-19 Nachdem der Franzis-Verlag mit seiner HDR-Software-Serie HDR Projects überzeugen konnte, hat der Verlag vor kurzem Silver Projects Professional vorgestellt und verspricht umfangreiche Funktionen zur Umwandlung von Farbbildern in monochrome Kunstwerke. Ob sich Silver Projects Professional die bekannten Programme wie Silver Efex Pro 2 und Filmpack 4 behaupten kann, versuchen wir in diesem Test zu ermitteln. mehr … 


Silver Projects Professional bietet eine übersichtliche und anpassbare Arbeitsfläche. [Foto: MediaNord]
Weitere anzeigen