Meldungen

8645 Ergebnisse
News als RSS Feed

Für EOS-1D X und Mark II, EOS-1D C, 5DS, 5DS R, 5D Mark III und IV

Canon veröffentlicht Firmwareupdates zum Fix der PTP-Sicherheitslücke

2019-09-13 Über 30 Kameramodelle von Canon sind von einer Sicherheitslücke im PTP-Protokoll sowie der Firmwareupdatefunktion betroffen, wie seit Mitte August 2019 bekannt ist. Nach der EOS 80D gibt es nun für sieben weitere EOS-Modelle Firmwareupdates, die das Sicherheitsproblem lösen sollen. Alle gehören der einstelligen EOS-Reihe an: EOS-1D X, EOS-1D X Mark II, EOS-1D C, EOS 5DS, EOS 5DS R, EOS 5D Mark III und EOS 5D Mark IV. mehr … 


So möchte niemand seine DSLR nach dem teuren, einzigartigen Fotoshooting vorfinden: Der Inhalt der Speicherkarte wurde von einer Ransomware verschlüsselt. [Foto: Check Point Software Technologies]

Mit Lumix DC-S1H und Ninja V

Panasonic und Atomos wollen 5,9K30p-Raw-Vieoaufnahmen ermöglichen

2019-09-13 Panasonic und Atomos arbeiten gemeinsam an einer Lösung, um mit einem an die Vollformat-Systemkamera S1H angeschlossenen Ninja V Raw-Videoaufnahmen mit 5,9K in 30p speichern zu können. Die entsprechende Firmware soll zwar erst Anfang 2020 verfügbar sein, aber bereits auf der IBC2019, die vom 13. bis 17. September in Amsterdam stattfindet, soll ein funktionsfähiger Prototyp gezeigt werden. mehr … 


Panasonic Lumix DC-S1H. [Foto: Panasonic]

Redaktionelle Sonderveröffentlichung (Anzeige)

Franzis HDR projects 7 professional jetzt 30 Euro günstiger

2019-09-13 Spektakuläre Fotos im Handumdrehen – dafür steht die HDR projects-Serie. In wenigen Schritten entstehen perfekt belichtete Bilder mit ungeahntem Kontrast- und Detailreichtum. Die siebte Edition bietet neben den bewähren Qualitätswerkzeugen neue Features für eindrucksvolle Ergebnisse. Derzeit gibt es die aktuelle Version 7 von HDR Projects für digitalkamera.de-Leser über den folgenden Link für 69,00 statt 99,00 Euro.  (bezahlter Artikel)

HDR projects 7 professional für digitalkamera.de-Leser nur 69,00 statt 99,00 Euro UVP
Franzis HDR Projects 7 Professional. [Foto: Franzis]

Jetzt mit richtiger 4K-Videofunktion

Einsteigermodell Fujifilm X-A7 mit extragroßem Touchscreen vorgestellt

2019-09-12 Mit der neuen X-A7 wird Fujifilms Einsteigerklasse deutlich attraktiver. Nicht nur optisch gibt sie sich moderner und schicker, sondern vor allem technisch: Verbesserungen gibt es beim Autofokus, den Anschlüssen, aber auch beim Bildsensor und vor allem der 4K-Videofunktion, die nicht nur endlich brauchbare 24 bis 30 Bilder pro Sekunde liefert, sondern mit 6K-Oversampling auch eine bessere Bildqualität. Herausragend ist zudem der 8,9 Zentimeter große, 1.000 cd/m² helle, schwenk- und drehbare Touchscreen mit hoher Auflösung. Dafür steigt allerdings auch der Preis im Vergleich zum Vorgängermodell. mehr … 


Bei der neuen X-A7 erhält endlich eine gute 4K-Videofunktion Einzug in die Einsteigerklasse von Fujifilm. [Foto: Fujifilm]

Kamerahandbuch

Franzis Sony RX100 VI – Das Kamerahandbuch

2019-09-11 In diesem Buch erklärt Autor Michael Nagel dem Leser die Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten der Sony RX100 VI. So lernt der Leser alle Einstellungs- und Funktionselemente der Kamera nicht nur kennen, sondern vor allem beherrschen. Des Weiteren zeigt der Autor, wie man den automatischen Modus hinter sich lässt, um so das volle Potential der Kamera zu entfesseln. Das 225 Seiten umfassende Hardcover ist im Franzis-Verlag erschienen und kann für 34,90 Euro überall im Buchhandel bezogen werden. Zudem kann das E-Book hier auf digitalkamera.de für 24,99 Euro heruntergeladen werden.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

"Sony RX100 VI – Das Kamerabuch" von Michael Nagel. [Foto: Franzis]

Set für den Einstieg in die Videoproduktion

Das Nikon Z 6 Essential Movie Kit kostet weniger als 3.000 Euro

2019-09-10 Mit dem Z 6 Essential Movie Kit bietet Nikon ab Mitte September 2019 ein fertiges Set für Einsteiger in die digitale Videoproduktion für unter 3.000 Euro an. In dem Set sind eine Nikon Z 6 samt FTZ-Adapter zur Nutzung von Nikon-F-Objektiven, zwei Kameraakkus, ein Atomos Ninja V Monitor mit HDMI-Aufzeichnung, zwei Akkus und ein Schnellladegerät, ein HDMI-Spiralkabel sowie ein SmallRig Kameraträger samt passendem Griff und Magic Arm enthalten. Dabei liegt die UVP mit 2.899 Euro ungefähr beim Straßenpreis der Einzelteile beziehungsweise je nach Bezugsquelle sogar knapp darunter. Nur ein Objektiv muss man noch separat erwerben. mehr … 


Nikon Z 6 Essential Movie Kit. [Foto: Nikon]

Fotofachzeitschrift

fotoMagazin 10/2019 als Download auf digitalkamera.de erhältlich

2019-09-10 Das fotoMagazin 10/2019 präsentiert einen kompakten Praxistest der brandneuen Canon-Kameras EOS 90D und EOS M6 Mark II. Zudem wurde das E-Mount Objektiv 17-28 mm von Tamron ausführlich getestet. Ebenfalls im Test: die Canon PowerShot G7 X Mark III, G5 X Mark II und Sony RX100 VII. Weitere Themen drehen sich unter anderem um das künstliche Intelligenz in der Bildbearbeitung, Foto- und Bildbearbeitungstipps sowie vieles mehr. Das 116 Seiten umfassende fotoMagazin 10/2019 ist überall im Zeitschriftenhandel erhältlich und kann darüber hinaus hier auf digitalkamera.de für 3,99 Euro heruntergeladen werden.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

fotoMagazin 10/2019. [Foto: Jahr-Top-Special-Verlage]

Redaktionelle Sonderveröffentlichung (Anzeige)

Diese Woche bis zu 80 € sparen mit der Spyder X UpGrade-Promotion

2019-09-09, aktualisiert 2019-09-16 Datacolor bietet im Rahmen seiner UpGrade-Promotion für den Zeitraum vom 09. bis 18.09.2019 seine Top-Monitor-Kalibrier-Sensoren SpyderX Pro und SpyderX Elite bis zu 80 € günstiger an. Hintergrund ist die für Herbst angekündigte Umstellung von 32Bit- auf 64Bit-Prozessoren eines maßgebenden Anbieter von Betriebssystemen. Für Spyder5-Anwender wird hierzu in naher Zukunft eine 64Bit-Version der beliebten Spyder-Software angeboten. Für ältere Modelle wird es keine 64Bit-Anpassung geben. Daher ist die Gelegenheit günstig, auf den schnellsten und präzisesten Spyder upzudaten, den Datacolor jemals entwickelt hat. Beim SpyderX Pro spart man diese Woche 50 €m beim SpyderX Elite sogar 80 €.  (bezahlter Artikel)

Informationen zur UpGrade-Aktion auf der Website von Datacolor
datacolor Spyder X Upgrade-Aktion. [Foto: Datacolor]

Fotofachzeitschrift

DigitalPhoto 10/2019 als Download auf digitalkamera.de erschienen

2019-09-06 "Perfekt im Fokus" lautet der Titel des Spezials in dieser Ausgabe. Der Leser erfährt dabei alles über die Vor- und Nachteile von AF-Systemen. Im Testteil zeigen zwei lichtstarke Zoom-Objektive von Tamron und Tokina, was sie können. Des Weiteren zeigt die Leica Q, welche Qualitäten in ihr stecken. Porträtaufnahmen stehen im Mittelpunkt der Fototipps und bei der Bildbearbeitung dreht sich alles um Tieraufnahmen sowie Farbkorrekturen. Die 132 Seiten umfassende DigitalPhoto Ausgabe 10/2019 kann überall im Zeitschriftenhandel für 6,99 Euro oder als PDF-Download für 4,99 Euro hier auf digitalkamera.de bezogen werden.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

DigitalPhoto 10/2019. [Foto: Falkemedia]

Achtes Objektiv für das spiegellose Z-System

Weitwinkel-Festbrennweite Nikon Z 24 mm F1.8 S vorzeitig präsentiert

2019-09-04 Mit dem Z 24 mm F1.8 S kündigt Nikon sein achtes Objektiv für das junge spiegellose Z-System an und bringt damit gleichzeitig die ursprüngliche Roadmap durcheinander, denn eigentlich waren für 2019 noch ein 20 mm F1.8 und ein 70-200 mm F2.8 geplant, das nun angekündigte 24 mm F1.8 stand ursprünglich erst für 2020 auf dem Plan. Offensichtlich ist es früher fertig geworden und bietet ein wetterfestes, wenn auch ungewöhnlich großes Gehäuse und soll bis in die Bildecken scharf sein. mehr … 


Für ein spiegelloses Ultraweitwinkelobjektiv fällt das Nikon Z 24 mm F1.8 S ungewöhnlich groß aus, soll dafür aber auch eine hervorragende optische Leistung bieten. [Foto: Nikon]

DSLR und Objektiv für Profi-Sportfotografen

Nikon kündigt Entwicklung von D6 und 120-300 mm 1:2,8E FL ED SR VR an

2019-09-04 Nikon kündigt an, derzeit für Profi-Sportfotografen eine neue Flaggschiff-DSLR zu entwickeln. Nikon D6 wird sie heißen. Außerdem entwickelt der japanische Hersteller ein neues lichtstarkes Profi-Telezoom mit der sperrigen Bezeichnung AF-S Nikkor 120-300 mm 1:2,8E FL ED SR VR. Hier kann man aus der Bezeichnung immerhin ein paar Ausstattungsmerkmale ableiten. mehr … 


Nikon D6 mit AF-S Nikkor 24-70 mm 2.8E ED VR. [Foto: Nikon]

Fotofachbuch

"Sony Alpha 6400 – Das Kamerabuch" von M. Gradias erhältlich

2019-09-03 Aus der Feder von Michael Gradias stammt dieses weitreichende Kamerahandbuch, das keine Fragen zur Sony Alpha 6400 offen lässt. Der Autor erläutert ausführlich die verschiedenen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten der Kamera. Zudem zeigt er, wie die Kamera individualisiert werden kann und wie sich die fotografische Praxis darstellt. Das "Sony Alpha 6400 – Das Kamerabuch" ist im Franzis-Verlag erschienen und umfasst 225 Seiten. Es kann für 34,90 Euro im Buchhandel oder für nur 24,99 Euro als PDF Download hier auf digitalkamera.de bezogen werden.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

"Sony Alpha 6400 – Das Kamerabuch" von Michael Gradias. [Foto: Franzis]

Kleines Vollformatobjektiv

Samyang stellt "Tiny" AF 18 mm 2.8 FE für Sony E-Mount vor

2019-08-29 "Tiny", winzig, so lautet der Name der besonders kleinen Objektiv-Serie des koreanischen Objektivherstellers Samyang. Die Serie ist exklusiv für das Sony-E-Bajonett verfügbar und umfasst inklusive des neuen AF 18 mm 2.8 FE nun insgesamt vier Objektive mit 18, 24, 35 und 45 mm Festbrennweite. Alle Objektive besitzen einen Autofokusmotor sowie eine elektronische Blendenübertragung und sind – natürlich – verhältnismäßig klein. So misst das AF 18 mm 2.8 FE ohne Streulichtblende gerade einmal 56 mm in der Länge und wiegt leichte 170 Gramm. mehr … 


Samyang AF 18 mm 2.8 FE. [Foto: Samyang]

Neues Qualitätslevel für APS-C-Zooms

Sony E 16-55 mm F2.8 G und 70-350 mm F4.5-5.6 G OSS angekündigt

2019-08-28 Mit dem E 16-55 mm F2.8 G und dem 70-350 mm F4.5-5.6 G OSS kündigt Sony gleich zwei Hochleistungs-APS-C-Objektive an und unterstreicht damit, dass auch mit APS-C-Kameras eine hohe Bildqualität möglich ist. Beide sollen eine äußerst hohe Auflösung bis an den Bildrand bieten und sind mit dem schnellen XD-Linear-Autofokus-Motor ausgestattet, der bisher erst bei drei G-Master-Vollformat-Objektiven zum Einsatz kam. mehr … 


Sony E 16-55 mm F2.8 G (SEL1655G). [Foto: Sony]

Neuer APS-C-Standard und neues APS-C-Flaggschiffmodell

Sony Alpha 6100 und 6600 ergänzen die Alpha 6400 nach unten und oben

2019-08-28 Mit den beiden neue Modellen Alpha 6100 und Alpha 6600 rundet Sony die Alpha 6400 gleichzeitig nach unten und oben ab. Die Alpha 6100 soll die nach wie vor sehr erfolgreiche Alpha 6000 ablösen und bietet einen schnelleren Autofokus, verbesserte Videofunktionen und noch einiges mehr. Die Alpha 6600 als Nachfolgemodell der Alpha 6500 bleibt das einzige APS-C-Modell mit Sensor-Shift-Bildstabilisator von Sony. Sie punktet insbesondere mit ihrer Robustheit, der verbesserten Videofunktion und dem doppelt so großen Akku. mehr … 


Sony Alpha 6600 mit FE 24 mm 1:1.4 GM. [Foto: Sony]

Vorankündigung

Firmwareupdate für die EOS R und RP soll Augen-AF verbessern

2019-08-28 Für Ende September 2019 kündigt Canon Firmwareupdates für die EOS R und RP an, die den Augen-Autofokus sowohl bei der Genauigkeit der Erfassung, als auch der Anzeigeaktualisierung im Livebild verbessern soll. So sollen dann Gesichter und Augen weiter entfernter Personen als bisher erkannt werden. Die höhere Anzeigeaktualisierungsrate soll dafür sorgen, dass man besser sieht, wo der Augen-AF sich momentan befindet, dieser war nämlich bisher immer deutlich genauer, als es die Anzeige im Livebild suggerierte. Auch das Tracking im AF-C soll dann schneller sein und ein Wechsel des Auges soll die Firmware ebenfalls ermöglichen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS R. [Foto: MediaNord]

Lichtstarkes Duo als Basis der "Trinity"-Reihe

Canon kündigt RF 15-35mm F2.8 L IS USM und RF 24-70mm F2.8 L IS USM an

2019-08-28 Mit den drei durchgehend F2,8 lichtstarken Zooms RF 15-35 mm F2.8 L IS USM, RF 24-70 mm F2.8 L IS USM und RF 70-200 mm F2.8 L IS USM will Canon auch für sein spiegelloses R-System die klassischen "Trinity"-Objektive auf den Markt bringen. Den Anfang machen das 15-35 sowie das 24-70 mm, das 70-200 soll Ende des Jahres folgen. Mit dem 15-35 mm vergrößert Canon nicht nur den Blickwinkel gegenüber dem 16-35 mm für DSLRs, sondern stellt damit auch das weitwinkligste Zoom mit normalem Filtergewinde vor. mehr … 


Canon RF 15-35mm F2.8L IS USM. [Foto: Canon]

32,5 Megapixel mit und ohne Spiegel

Canon EOS 90D und M6 Mark II vorgestellt

2019-08-28 Mit der M6 Mark II und EOS 90D präsentiert Canon eine spiegellose und eine Spiegelreflexkamera mit einem neuen, identischen, 32,5 Megapixel auflösenden APS-C-Sensor, der nun auch 4K-Videoaufnahmen mit Dual-Pixel-CMOS-AF erlaubt. Als klassische digitale Spiegelreflexkamera fällt die 90D aber ungleich größer als die M6 Mark II. Obwohl die 90D schnelle Serienbilder aufnimmt, ist die kleine Spiegellose nochmal deutlich schneller. mehr … 


Einen eingebauten Sucher hat die Canon EOS M6 Mark II nicht – sehr ungewöhnlich in ihrer Preis- und Leistungs-Klasse. Im Set mit dem EF-M 15-45 mm 1:3.5-6.3 IS STM ist aber der Aufstecksucher EVF-DC2 mit dabei. [Foto: Canon]

Jetzt mit Spritzwasser- und Staubschutz

Verbesserte Neuauflage des Panasonic Leica DG Summilux 25 mm F1.4

2019-08-27 Mit dem Leica DG Summilux 25 mm F1.4 II Asph. präsentiert Panasonic eine Neuauflage seines beliebten Normalobjektivs für Micro-Four-Thirds-Kameras. Die kompakte Festbrennweite erhält damit bei einem minimalen Preisaufschlag eine schnellere Kommunikation mit der Kamera für einen verbesserten Autofokus und einen Spritzwasser- und Staubschutz. mehr … 


Das Panasonic Leica DG Summilux 25 mm F1.4 II Asph. (H-XA025) besitzt im Gegensatz zum fast baugleichen Vorgängermodell einen Spritzwasser- und Staubschutz. [Foto: Panasonic]

Lichtstarkes Vollformat-Standardzoom

Neues Panasonic Lumix S Pro 24-70 mm F2.8 mit Leica-L-Bajonett

2019-08-27 Mit dem Lumix S Pro 24-70 mm F2.8 bringt Panasonic im Oktober 2019 sein viertes Objektiv mit Leica-L-Bajonett für seine nun drei spiegellosen Vollformatsystemkameras Lumix S1, S1R und die nagelneue S1H auf den Markt. Damit müssen Fotografen nicht mehr auf das 24-105mm-Setobjektiv zurückgreifen, das nur eine Anfangslichtstärke von F4 bietet. Dafür fehlt dem neuen Zoom jedoch der optische Bildstabilisator, was aber durch die Bildstabilisatoren in den Panasonic-Kameras ausgeglichen wird. mehr … 


Das Panasonic Lumix S Pro 24-70 mm F2.8 (S-E2470) soll eine hohe Abbildungsleistung über das gesamte Bildfeld bereits ab Offenblende bieten. [Foto: Panasonic]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach