Kamera-Testberichte

591 Ergebnisse
News als RSS Feed

Kleine spiegellose Mittelklasse-Systemkamera

Testbericht: Fujifilm X-T30 II

2021-11-23 Mit der X-T30 II bietet Fujifilm in seiner Mittelklasse nur eine leichte Aufwertung des Vorgängermodells an. Dennoch bietet sie wichtigsten Schlüsselmerkmale der nächsthöheren Kameraklasse an, etwa den 26 Megapixel auflösenden APS-C-Sensor mit 2,16 Millionen integrierten Phasen-AF-Sensoren und 4K-Videoaufnahme (allerdings nur 30p) sowie der aktuelle X-Prozessor 4. Was sich außer den technischen Daten im Vergleich zum Vorgängermodell X-T30 verbessert hat und wie es um die Bildqualität bestellt ist, verrät unser Testbericht. mehr … 


Die Fujifilm X-T30 II besteht aus einem solide wirkenden Mix aus Kunststoff und Metall, wobei weder die Verarbeitungsqualität noch die Optik zu Kurz kommen. [Foto: MediaNord]

APS-C-Kompaktkamera

Testbericht: Ricoh GR IIIx

2021-09-27 Die Ricoh GR IIIx ist mit Ausnahme des längerbrennweitigen Objektivs baugleich zur GR III. Statt 28 mm Kleinbildäquivalent gibt es nun 40 Millimeter bei einer Lichtstärke von weiterhin F2,8. Die GR IIIx ist drei Millimeter dicker, womit die GR III den Titel der kleinsten APS-C-Kamera behält. Trotzdem ist die GR IIIx unfassbar kompakt und das obwohl der 24-Megapixel-Sensor sogar zur Bildstabilisierung beweglich gelagert ist. Im Test decken wir die Stärken und Schwächen der Ricoh GR IIIx auf. mehr … 


Trotz der kompakten Abmessungen liegt die Ricoh GR IIIx erstaunlich gut in der Hand. [Foto: MediaNord]

Retro-APS-C-Systemkamera

Testbericht: Nikon Z fc

2021-09-20 Mit ihrem APS-C-Sensor und dem Preis von unter 1.000 Euro ist die Nikon Z fc weniger als Retro-Kamera für langjährige Nikon-Fans gedacht, sondern eher für die junge Generation. Dazu passt auch der im Gegensatz zur technischen Schwester Z 50 dreh- und schwenkbare Touchscreen, dank dem sich die Kamera gut für Selfies und Vlogs eignen sollte. Ob sie weitere Vorzüge mitbringt und wie es um die Bildqualität bestellt ist, verrät unser ausführlicher Testbericht. mehr … 


Zusammen mit dem Z 28 mm F2.8 SE ergibt die Nikon Z fc ein sehr kompaktes Gesamtpaket. Das Kleinbild-Objektiv liefert an der APS-C-Kamera eine gute Bildqualität. [Foto: MediaNord]

Vlogging mit Wechselobjektiv

Testbericht: Sony ZV-E10

2021-08-26 Die Sony ZV-E10 ist eine spiegellose, 24 Megapixel auflösende APS-C-Systemkamera mit Sony-E-Mount-Bajonett. Die ZV-E10 wurde, wie schon die Premium-Kompaktkamera ZV-1, für Vlogger konzipiert, geht aber durch die Möglichkeit des Objektivwechsels einen Schritt weiter als ihre kleine "Schwester". Wie es um die Bildqualität der Sony ZV-E10, die auf der Alpha 6100 basiert, bestellt ist und wie sich die Kamera in der Praxis anstellt, haben wir in diesem Testbericht zusammengefasst. mehr … 


Sony ZV-E10 mit dem E 16-50 mm 3,5-5,6 OSS PZ. [Foto: MediaNord]

Flotte DSLM für Einsteiger

Testbericht: Olympus Pen E-P7

2021-08-16 Die Kamerasparte von Olympus hat ein turbulentes Jahr hinter sich, immerhin wurde sie aus dem Olympus-Konzern ausgegliedert. Die Pen E-P7 ist damit die letzte Olympus-Kamera, die unter der alten Führungsriege entstanden ist. Dabei hat Olympus der Pen E-P7 neben dem 20-Megapixel-Sensor noch ein weiteres Ausstattungsmerkmal der Pen-F mit auf den Weg gegeben. Ob aber auch alte Schwächen beseitigt und weitere praktische neue hinzugefügt wurden, zeigt unser Test im Labor und in der Praxis. mehr … 


Die Olympus Pen E-P7 ist in silber mit weißer oder schwarzer "Belederung" zu haben. [Foto: MediaNord]

High-End Foto-Video-Hybrid

Testbericht: Panasonic Lumix DC-GH5 II

2021-07-30 Die Panasonic Lumix DC-GH5 II ist eher eine Modellpflege mit speziellen Erweiterungen für bestimmte Anwendungsbereiche als ein echtes Nachfolgemodell der GH5. Sie soll nun auch den modernen Anforderungen von YouTube, Vlogs und Livestreaming besser gerecht werden. Zudem gibt es einen leistungsfähigeren Prozessor, der etwa Videoaufnahmen auf SD-Speicherkarte und eine gleichzeitige Ausgabe via HDMI ermöglicht. Auch eine selten zu findende WLAN-Livestream-Funktion via PC oder Smartphone ist mit an Bord. Ob es noch weitere Veränderungen gibt und ob der neue Prozessor sich positiv auf die Bildqualität auswirkt, haben wir im Test herausgefunden. mehr … 


Für eine Micro-Four-Thirds-Kamera ist die Panasonic Lumix DC-GH5 II ziemlich groß und schwer, sie übertrifft sogar so manche Kleinbildkamera. [Foto: MediaNord]

Die letzte ihrer Art

Testbericht: Pentax K-3 Mark III

2021-06-17 Mit einem Preis von fast 2.000 Euro hält die Pentax K-3 Mark III einsam die Fahne der High-End-APS-C-DSLRs hoch, während sämtliche anderen Hersteller auf spiegellose und/oder Kleinbildkameras setzen. Ähnlich gelagerte Kameras wie die Canon EOS 7D Mark II und Nikon D500 kamen 2014 und 2016 auf den Markt und sind nicht mehr oder kaum noch erhältlich. Ob die 26 Megapixel auflösende, umfangreich ausgestattete Pentax K-3 Mark III eine dem hohen Preis entsprechende Robustheit, Ergonomie, Performance und Bildqualität abliefert, klärt unser Test. mehr … 


Die Pentax K-3 Mark III besitzt ein gedrungenes, sehr gut gegen Spritzwasser und Staub abgedichtetes Leichtmetallgehäuse. [Foto: MediaNord]

Spiegellose Systemkamera der gehobenen Einsteigerklasse

Testbericht: Canon EOS M50 Mark II

2021-06-10 Lange Zeit war nicht klar, ob Canon die EOS M50 Mark II auch auf den europäischen Markt bringen will. Knapp vier Monate nach der Vorstellung für den US-Markt vermeldete Canon schließlich, dass die Kamera auch in Deutschland auf den Markt kommen würde. Der Unterschied der EOS M50 Mark II zum Vorgänger ist vergleichsweise gering. Wir haben die gut ausgestattete Spiegellose in der Praxis und dem Labor unter die Lupe genommen und zeigen, inwieweit sich die Kamera von der EOS M50 unterscheidet und beurteilen, was sich Sachen Bildqualität getan hat. mehr … 


Die Canon EOS M50 Mark II ist auch mit weißem Gehäuse und silbernem Set-Objektiv erhältlich. [Foto: MediaNord]

Vollformat-Flaggschiff

Testbericht: Sony Alpha 1

2021-06-02 30 Serienbilder pro Sekunde mit einem 50 Megapixel auflösenden Kleinbildsensor, 8K-Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde oder 4K sogar mit 120 Bildern pro Sekunde, kombiniert mit einem modernen Autofokus samt Erkennung von Menschen, Tieren, Vögeln und Augen, dazu ein Sucher mit über neun Millionen Bildpunkten Auflösung – die Sony Alpha 1 ist eine Kamera der Superlative. Das schlägt sich allerdings im Preis von jenseits der 7.000 Euro nieder. Ob die Kamera aber auch die Versprechen erfüllt und obendrein eine hohe Bildqualität liefert, verrät unser Testbericht. mehr … 


Unscheinbar aussehend ist die Sony Alpha 1 mit 30 Serienbildern pro Sekunde bei 50 Megapixeln Auflösung sowie der 8K-Videofunktion ein echter Wolf im Scharfspelz. [Foto: MediaNord]

Mittelformat zum Kleinbildpreis

Testbericht: Fujifilm GFX100S

2021-05-20 Die Fujifilm GFX100S greift als Mittelformatkamera ernsthaft das Kleinbildformat an (früher war es bei hochauflösenden Kleinbildkameras eher umgekehrt), indem sie preisgünstiger, kompakter und leichter ist als so mancher Kleinbildbolide. Dabei bietet die 6000-Euro-Kamera ein robustes Gehäuse, über 100 Megapixel Auflösung auf einem zur Bildstabilisierung beweglich gelagerten Bildsensor sowie ein reichhaltiges Ausstattungspaket. Wie sich die erste von digitalkamera.de getestete Mittelformatkamera bei der Bildqualität schlägt und ob sie es tatsächlich mit dem Kleinbildformat aufnehmen kann, klären wir in diesem ausführlichen Testbericht. mehr … 


Mit ihrer hohen Auflösung zum relativ kleinen Preis, verpackt in einem recht kompakten, etwa 900 Gramm schweren, robusten Gehäuse kann die Fujifilm GFX100S mit mancher Kleinbildkamera konkurrieren. [Foto: MediaNord]

Kompakte Retro-Systemkamera

Testbericht: Fujifilm X-E4

2021-05-17 Mit der Entwicklung der Fujifilm X-E4 ließ sich der japanische Kamerahersteller mehr als zwei Jahre Zeit. Dafür gibt es viele Änderungen gegenüber dem Vorgängermodell X-E3, etwa einen Klappbildschirm, ein überarbeitetes Design und Bedienkonzept sowie einen neuen Bildsensor und Bildprozessor, die die X-E4 auf den aktuellen technischen Stand bringen. Ob die Kritikpunkte des Vorgängermodells behoben wurden und wirklich alles besser ist sowie es um die Bildqualität bestellt ist, verrät unser Testbericht. mehr … 


Die X-E4 ist die kompakteste Systemkamera von Fujifilm. Technisch entspricht sie der X-S10 und bietet damit viel Technologie für den Preis, etwa eine 4K-Videofunktion oder einen schnellen Phasen-Autofokus. [Foto: MediaNord]

Große Edelkompakte

Testbericht: Zeiss ZX1

2021-04-26, aktualisiert 2021-05-18 2018 stellte Zeiss die Entwicklung der ZX1 abseits der Photokina mit recht viel Tamtam vor und kündigte die Superedelkompakte für Anfang 2019 an. Dann wurde es 22 Monate lang sehr still und erst Ende 2020 wurde der Verkauf tatsächlich gestartet. Mit etwas Verspätung traf der 6.000 Euro teure, 37-Megapixel auflösende Vollformat-Bolide in der digitalkamera.de-Redaktion ein, so dass wir die Kamera im Labor und der Praxis auf Herz und Nieren testen konnten. mehr … 


Die Zeiss ZX1 ist von ihren Proportionen gut abgestimmt, so dass die Kamera kleiner wirkt als sie tatsächlich ist. [Foto: MediaNord]
Weitere anzeigen

Kamera-Tests Auswahl

Hersteller
Modell

Meist gelesen

DXOMARK Logo

Die Bildqualität in unseren Tests ermitteln wir seit 2011 mit DXOMARK Analyzer.