Fototipps

580 Ergebnisse
News als RSS Feed

Rubriken: Bildverwaltung, Tipps zu einzelnen Kameras

Bilder von einer Sony-Kamera per FTP-Verbindung übertragen

2022-07-24 Wer schon einmal bei einer Veranstaltung versucht hat, von seiner Kamera eine größere Anzahl Bilder schnell und unkompliziert zu versenden, der steht meist vor einem Problem. Wohin mit den Bildern, was brauche ich dafür und vor allem, wie ist die Kamera dafür zu konfigurieren? Denn so einfach wie ein Handyfoto zu versenden, ist es bei den System- oder Spiegelreflexkameras nicht. Selbst wenn eine Internetverbindung über das WLAN mit der Kamera besteht, sind Cloudspeicher oder andere Dienste normalerweise nicht in der Kamera eingebunden. Hier kommt aber die FTP-Verbindung ins Spiel. Wie man diese einrichtet und welche Sony-Kameras das unterstützen, zeigen wir in diesem Fototipp. mehr … 


FTP-Übertragungs-Menü an einer Sony Alpha 7 III. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Studio, Zubehör

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

2022-07-10 Begriffe für diese Dinger gibt es einige: Gleichstromkoppler (oder englisch DC-Coupler), Akku-Dummy oder Dummyakku oder auch Blindbatterie werden die Teile genannt, die anstelle des Akkus in eine Kamera eingesetzt werden, um mit Hilfe eines Netzgeräts eine Dauerstromversorgung der Kamera zu ermöglichen. Wann ergibt diese Art der Stromversorgung Sinn? Warum gibt es Kameras, die einen Gleichstromkoppler verwenden können, obwohl sie auch über USB im Betrieb mit Strom versorgt werden können? Und muss es eigentlich eine teure Originalhersteller-Lösung sein oder tun es auch preisgünstigere Fremdhersteller-Produkte? Diesen Fragen gehen wir im Fototipp nach. mehr … 


Tatsächliches Aussehen des Subtel Dauerstromadapters für Panasonic-Kameras. Der Gleichstromkuppler besitzt eine Buchse und nicht, wie auf den Fotos bei Amazon gezeigt, ein Kabel mit Kupplung. Das kann in einigen Situationen störend sein. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Classic Ordner als Favoriten markieren

2022-07-03 In Lightroom kann man Ordnern (oder Sammlungen) nicht nur Farbmarkierungen zuweisen, sondern man kann diese auch als Favorit markieren. Anschließend kann man in der Ordnersuche gezielt nach solchen "Ordnerfavoriten" suchen und bekommt als Ergebnis dann nur solche angezeigt. Das kann beispielsweise sinnvoll sein um Ordner leicht wiederzufinden, in denen man später noch arbeiten will. mehr … 


Als Favoriten markierte Ordner erkennt man an dem kleinen
weißen Stern rechts unten am Ordnersymbol. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Classic Farbbeschriftungen sinnvolle Namen zuweisen

2022-06-26 Die Farbmarkierungen, die man in Lightroom sowohl Fotos (und Videos) als auch Ordnern und Sammlungen zuweisen kann müssen nicht einfach Blau, Gelb, Rot usw. heißen, sondern man kann stattdessen individuelle Bezeichnungen vergeben, beispielsweise "Urlaub" für die grüne Farbe, wenn man damit seine Urlaubsfotos markiert. mehr … 


In der Menüleiste den Menüpunkt „Metadaten“ aufrufen. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Classic Ordner mit Farbmarkierungen versehen

2022-06-18 In Lightroom gibt es die Möglichkeit, den Fotos Farbmarkierungen zuzuweisen. Diese Farbmarkierung kann man gut zur Suche nutzen. Aber inzwischen gibt es auch die Möglichkeit, diese Farbmarkierungen auf Ordner oder auf Sammlungen anzuwenden und über eine Suchmaske zu finden. Gerade bei einer weit verzweigten Ordnerstruktur ist das ein sehr gutes und schnelles Hilfsmittel, bestimmte Ordner schnell wieder zu finden. mehr … 


Hat der Ordner schon einen korrekten Namen, so kann in der
Suchmaske auch direkt der Suchbegriff eingegeben werden, das Ergebnis ist
dasselbe. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Bildverwaltung, Tipps zu einzelnen Kameras

Bilder von einer Canon-Kamera per FTP-Verbindung übertragen

2022-06-12 Wer schon einmal bei einer Veranstaltung versucht hat, von seiner Kamera eine größere Anzahl Bilder schnell und unkompliziert zu versenden, der steht meist vor einem Problem. Wohin mit den Bildern, was brauche ich dafür und vor allem, wie ist die Kamera dafür zu konfigurieren? Denn so einfach wie ein Handyfoto zu versenden, ist es bei den System- oder Spiegelreflexkameras nicht. Selbst wenn eine Internetverbindung über das WLAN mit der Kamera besteht, sind Cloudspeicher oder andere Dienste normalerweise nicht in der Kamera eingebunden. Hier kommt aber eine FTP-Verbindung ins Spiel. Wie man diese einrichtet und welche Kameras das unterstützen, zeigen wir in diesem Fototipp. mehr … 


Um die FTP-Übertragung zu aktivieren, wählt man das entsprechende Symbol aus. [Foto: Canon]

Rubriken: Bildverwaltung, Tipps zu einzelnen Kameras

Bilder und Videos übertragen in den Cloud-Dienst image.canon

2022-06-05 Von den Smartphones sind wir es gewohnt, Fotos schnell und unkompliziert mit anderen zu teilen. Auch das automatische Hochladen in die iCloud oder in Google Fotos als Backup-Lösung ist mit den mobilen Geräten längst Standard. Anders sieht es bei den Fotokameras aus. Hier hat es den Anschein, je professioneller die Kamera ist, desto tiefer muss sich in die Materie eingearbeitet werden, um Fotos direkt von der Kamera in einen Cloud-Dienst weiterzuleiten – bis Canon seinen Bilderdienst image.canon im April 2020 startete. Wie man diesen Service einrichtet und welche Kameras unterstützt werden, zeigt dieser Fototipp. mehr … 


Canons Cloud-Dienst "image.canon". [Foto: Canon]

Rubrik: Grundlagenwissen

Wie funktioniert der Entfernungsmesser einer Messsucherkamera?

2022-05-14 Leica ist auf der Welt einzigartig und wirkt auf die Fotografenszene durchaus polarisierend. Während sich die japanischen Hersteller mit Neuerungen und technischen Finessen überschlagen, hält Leica bei seiner M-Kameraserie an dem präzisen optisch-mechanischen Sucher fest, der seit einigen Jahren eigentlich obsolet sein könnte. In diesem Fototipp erklären wir, wie diese Art der Entfernungsmessung funktioniert sowie was die Vor- und Nachteile sind. mehr … 


Wird der Spiegel durch die Betätigung des Fokusrings in die korrekte Position gebracht, sieht der Fotograf beide Bilder deckungsgleich und weiß, dass der Fokus nun auf dem Objekt liegt. [Foto: MediaNord]

Rubrik: Studio

Was der Color Rendering Index (CRI) bedeutet

2022-04-26 Keine Werbung für fotografisches LED-Dauerlicht kommt ohne die Angabe des Kürzels CRI aus. Manchmal hat man Glück und es wird von Color Rendering Index gesprochen und versteht dadurch, dass es irgendwas mit Farbwiedergabe zu tun hat, doch was sagt die Zahl dahinter aus? Wir erklären in diesem Fototipp, was der CRI ist, wie er ermittelt wird und vor allem was er tatsächlich aussagt. mehr … 


Im unteren Farbtemperaturbereich besitzt das abgegebene Licht nur einen geringen Blauanteil. Blaue Farbtöne werden also nicht so gut wiedergegeben. Der CRI muss deswegen aber nicht zwangsläufig schlechter sein. [Foto: Weeylite]

Rubrik: Tipps zu einzelnen Kameras

Anzahl bisheriger Auslösungen einer Olympus-Kamera anzeigen

2022-03-27 Beispielsweise wenn man eine gebrauchte Kamera kaufen will, möchte man vielleicht wissen, wie viele Fotos diese schon aufgenommen hat. Zwar ist die Zahl der Aufnahmen nicht so relevant, wie vielleicht der Tachostand bei einem Kraftfahrzeug. Doch auch der mechanische Verschluss einer Kamera hält nicht ewig – und so kann es, neben dem Gesamtzustand der Kamera, durchaus eine Rolle spielen, ob diese z. B. 1.000, 10.000 oder bereits 100.000 gemacht hat. Kaum eine Kamera zeigt dies einfach so direkt an. Es gibt aber oft versteckte Service-Anzeigen, um an solche Informationen zu kommen. Wie das bei Olympus-Kameras geht, erklären wir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung. mehr … 


Olympus Menü - Seite 1. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Bauanleitungen, Studio, Zubehör

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

2022-03-13 In der digitalkamera.de-Redaktion kam der Wunsch nach einem möglichst großen und doch noch praktisch handhabbaren Hintergrund auf. In unserem Fall sollte es ein Greenscreen-Hintergrund sein für freigestellte Videoproduktionen oder Videokonferenzen. Natürlich gilt diese Anleitung aber auch für Papierhintergründe in anderen Farben. Die Zutaten: Zwei einfache Leuchtenstative, zwei Rundhölzer, vier Ösenschrauben, etwas Tesafilm und einige Tackernadeln – plus natürlich der Hintergrund von der 11-Meter-Rolle. mehr … 


Die Hintergrundrolle als Selbstbau-Lösung in der Praxis. Ganz abgerollt hat man einen Hintergrund für die volle Raumhöhe. [Foto: MediaNord]

Rubrik: Sonstige Tipps

Objektive mit dem Tamron Lens Utility individuell anpassen

2022-01-17 Tamron stattet die neueste Generation seiner hochwertigen Objektive mit modernen USB-C-Schnittstellen aus und erwähnt, dass sich über diese die Objektive nach eigenem Geschmack und für bestimmte Aufgaben mit Hilfe des Tamron Lens Utilitys anpassen lassen. Wir haben uns das schlanke Tool einmal vorgenommen und verraten, was es alles kann. mehr … 


Die Startseite des Tamron Lens Utilities enthält alle Hinweise und zeigt die Funktionskomplexe der Software auf einen Blick. [Foto: Medianord]
Weitere anzeigen