Fototipps

585 Ergebnisse
News als RSS Feed

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Smart-Sammlungen geschickt nutzen

2022-09-11 Lightroom legt bei der Installation sogenannte Smart-Sammlungen an. Smart-Sammlungen werden nach bestimmten Regeln automatisch mit Fotos gefüllt. Da liegt der Gedanke nahe, sich weitere Smart-Sammlungen zu erstellen oder die vorhandenen zu modifizieren. Man kann aber auch die vorgegebenen Smart-Sammlungen geschickt nutzen, erweitern und gegebenenfalls etwas verändern und schon bekommt man ein mächtiges Werkzeug für das schnelle Auffinden bestimmter Fotos oder Videos. mehr … 


Diese Smart-Sammlungen werden automatisch bei der Installation von Lightroom erstellt. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Ordner in Sammlungen umwandeln

2022-09-04 Manchmal gibt es den Wunsch, Ordner in Sammlungen umzuwandeln. Das könnte zum Beispiel der Fall sein, wenn man seine Ordner thematisch benannt hat und die gleiche Ordnerbezeichnung sowie den Inhalt nun in einer Sammlung zur Verfügung haben möchte. Das hat zwei Vorteile: Erstens kann ich in diese Sammlung weitere Fotos mit aufnehmen, die sich nicht im gleichen Ordner auf der Festplatte befinden. Zweitens stehen die Sammlungen auch in allen anderen Lightroom-Modulen zur Verfügung, im Gegensatz zu den Ordnern, die es ja nur im Bibliotheksmodul gibt. mehr … 


Aus einem Ordner soll eine Sammlung werden. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Grundlagenwissen, Video

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

2022-08-28 Verwackelte Videoaufnahmen möchte man vermeiden, das ist klar. Ein wackeliges Kamerabild ist nicht schön anzuschauen, einigen Leuten wird sogar übel, wenn sie wilde Actioncam-Fahrten auf einem großen Bildschirm anschauen müssen. Die Szene darf gerne actionreich sein, aber die Kamera – genauer gesagt: der gezeigte Bildausschnitt – sollte sich dabei möglichst langsam bewegen. Um das zu erreichen, gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. In diesem Grundlagen-Fototipp stellen wir die die verschiedenen Verfahren vor. mehr … 


Elektromechanische Gimbals gibt es vielen Varianten. Hier ein Gimbal für Systemkameras, auf dem sich eine Nikon Z 5 mit Objektiv Z 24-50 mm F4-6.3 und Aufsteckmikrofon befindet. [Foto: Nikon]

Rubriken: Apps, Tipps zu einzelnen Kameras

Mobile Firmwareupdates mit der Panasonic Lumix Sync App

2022-08-21 Mit Lumix Sync als Nachfolger der Image App bietet Panasonic eine kostenlose Smartphone-App für iOS und Android an, die mit neueren Lumix-Modellen des G- und S-Systems Firmwareupdates ohne Hilfe eines Computers ermöglicht. Damit wird dieser Prozess deutlich vereinfacht. Wir zeigen anhand der Panasonic Lumix DC-GH6 und eines Android-Smartphones, wie das funktioniert. mehr … 


Logo der Panasonic Lumix Sync App. [Foto: Panasonic]

Rubrik: Motive und Situationen

Flatlays selber machen

2022-08-14 Flatlays sind zwar keine neue Art der Produkt- und Stilleben-Fotografie, sie haben aber in den letzten Jahren, dank Instagramm, an Popularität gewonnen. Das liegt zum einen daran, dass sie verhältnismäßig einfach zu machen sind und zum anderen, dass es viele virale Videos und Fotos gab, bei denen ganze Inhalte von Polizei- und Feuerwehrfahrzeugen als üppiges Flatlay durch die Medien gingen. In diesem Fototipp erklären wir Ihnen, was Sie bei Flatlays beachten sollten und wie Sie mit sehr wenig Aufwand ein Flatlay in Ihrem Haus oder Wohnung erstellen können. mehr … 


Das Konzept dieses Flatlays ist "Was brauche ich auf Tour unbedingt zum Fotografieren" . Die Aufnahme und wurde mit einer Kompaktkamera gemacht die an einem Ausleger befestigt wurde. Es wurden zwei diagonale Lichtquellen benutzt. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Bildverwaltung, Tipps zu einzelnen Kameras

Bilder von einer Sony-Kamera per FTP-Verbindung übertragen

2022-07-24 Wer schon einmal bei einer Veranstaltung versucht hat, von seiner Kamera eine größere Anzahl Bilder schnell und unkompliziert zu versenden, der steht meist vor einem Problem. Wohin mit den Bildern, was brauche ich dafür und vor allem, wie ist die Kamera dafür zu konfigurieren? Denn so einfach wie ein Handyfoto zu versenden, ist es bei den System- oder Spiegelreflexkameras nicht. Selbst wenn eine Internetverbindung über das WLAN mit der Kamera besteht, sind Cloudspeicher oder andere Dienste normalerweise nicht in der Kamera eingebunden. Hier kommt aber die FTP-Verbindung ins Spiel. Wie man diese einrichtet und welche Sony-Kameras das unterstützen, zeigen wir in diesem Fototipp. mehr … 


FTP-Übertragungs-Menü an einer Sony Alpha 7 III. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Studio, Zubehör

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

2022-07-10 Begriffe für diese Dinger gibt es einige: Gleichstromkoppler (oder englisch DC-Coupler), Akku-Dummy oder Dummyakku oder auch Blindbatterie werden die Teile genannt, die anstelle des Akkus in eine Kamera eingesetzt werden, um mit Hilfe eines Netzgeräts eine Dauerstromversorgung der Kamera zu ermöglichen. Wann ergibt diese Art der Stromversorgung Sinn? Warum gibt es Kameras, die einen Gleichstromkoppler verwenden können, obwohl sie auch über USB im Betrieb mit Strom versorgt werden können? Und muss es eigentlich eine teure Originalhersteller-Lösung sein oder tun es auch preisgünstigere Fremdhersteller-Produkte? Diesen Fragen gehen wir im Fototipp nach. mehr … 


Tatsächliches Aussehen des Subtel Dauerstromadapters für Panasonic-Kameras. Der Gleichstromkuppler besitzt eine Buchse und nicht, wie auf den Fotos bei Amazon gezeigt, ein Kabel mit Kupplung. Das kann in einigen Situationen störend sein. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Classic Ordner als Favoriten markieren

2022-07-03 In Lightroom kann man Ordnern (oder Sammlungen) nicht nur Farbmarkierungen zuweisen, sondern man kann diese auch als Favorit markieren. Anschließend kann man in der Ordnersuche gezielt nach solchen "Ordnerfavoriten" suchen und bekommt als Ergebnis dann nur solche angezeigt. Das kann beispielsweise sinnvoll sein um Ordner leicht wiederzufinden, in denen man später noch arbeiten will. mehr … 


Als Favoriten markierte Ordner erkennt man an dem kleinen
weißen Stern rechts unten am Ordnersymbol. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Classic Farbbeschriftungen sinnvolle Namen zuweisen

2022-06-26 Die Farbmarkierungen, die man in Lightroom sowohl Fotos (und Videos) als auch Ordnern und Sammlungen zuweisen kann müssen nicht einfach Blau, Gelb, Rot usw. heißen, sondern man kann stattdessen individuelle Bezeichnungen vergeben, beispielsweise "Urlaub" für die grüne Farbe, wenn man damit seine Urlaubsfotos markiert. mehr … 


In der Menüleiste den Menüpunkt „Metadaten“ aufrufen. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Adobe Lightroom Classic, Bildverwaltung

In Adobe Lightroom Classic Ordner mit Farbmarkierungen versehen

2022-06-18 In Lightroom gibt es die Möglichkeit, den Fotos Farbmarkierungen zuzuweisen. Diese Farbmarkierung kann man gut zur Suche nutzen. Aber inzwischen gibt es auch die Möglichkeit, diese Farbmarkierungen auf Ordner oder auf Sammlungen anzuwenden und über eine Suchmaske zu finden. Gerade bei einer weit verzweigten Ordnerstruktur ist das ein sehr gutes und schnelles Hilfsmittel, bestimmte Ordner schnell wieder zu finden. mehr … 


Hat der Ordner schon einen korrekten Namen, so kann in der
Suchmaske auch direkt der Suchbegriff eingegeben werden, das Ergebnis ist
dasselbe. [Foto: Ernst Ulrich Soja]

Rubriken: Bildverwaltung, Tipps zu einzelnen Kameras

Bilder von einer Canon-Kamera per FTP-Verbindung übertragen

2022-06-12 Wer schon einmal bei einer Veranstaltung versucht hat, von seiner Kamera eine größere Anzahl Bilder schnell und unkompliziert zu versenden, der steht meist vor einem Problem. Wohin mit den Bildern, was brauche ich dafür und vor allem, wie ist die Kamera dafür zu konfigurieren? Denn so einfach wie ein Handyfoto zu versenden, ist es bei den System- oder Spiegelreflexkameras nicht. Selbst wenn eine Internetverbindung über das WLAN mit der Kamera besteht, sind Cloudspeicher oder andere Dienste normalerweise nicht in der Kamera eingebunden. Hier kommt aber eine FTP-Verbindung ins Spiel. Wie man diese einrichtet und welche Kameras das unterstützen, zeigen wir in diesem Fototipp. mehr … 


Um die FTP-Übertragung zu aktivieren, wählt man das entsprechende Symbol aus. [Foto: Canon]

Rubriken: Bildverwaltung, Tipps zu einzelnen Kameras

Bilder und Videos übertragen in den Cloud-Dienst image.canon

2022-06-05 Von den Smartphones sind wir es gewohnt, Fotos schnell und unkompliziert mit anderen zu teilen. Auch das automatische Hochladen in die iCloud oder in Google Fotos als Backup-Lösung ist mit den mobilen Geräten längst Standard. Anders sieht es bei den Fotokameras aus. Hier hat es den Anschein, je professioneller die Kamera ist, desto tiefer muss sich in die Materie eingearbeitet werden, um Fotos direkt von der Kamera in einen Cloud-Dienst weiterzuleiten – bis Canon seinen Bilderdienst image.canon im April 2020 startete. Wie man diesen Service einrichtet und welche Kameras unterstützt werden, zeigt dieser Fototipp. mehr … 


Canons Cloud-Dienst "image.canon". [Foto: Canon]
Weitere anzeigen