Meldungen

18 Ergebnisse
News als RSS Feed

Nicht nur für Nikon

GPS Solmeta Geotagger Pro mit Kompass und Neigungssensor

2009-12-17 Der Solmeta Geotagger Pro erweitert das bisherige Geotagging um weitere Funktionen. So ist etwa ein Kompass an Bord, um die Blickrichtung mit speichern zu können. Auf dem rückwärtigen Display werden dem Fotografen nicht nur die Position, sondern auch Temperatur sowie die horizontale und vertikale Neigung angezeigt. Der Geotagger Pro wird in den Standard-Blitzschuh geschoben. Besitzer einer Nikon-DSLR mit GPS-Anschluss kommen sogar in den Genuss des direkten Geotaggings, denn das GPS kann per Kabel direkt mit der Kamera kommunizieren. mehr … 


Solmeta Geotagger Pro [Foto: MBK GmbH / Solmeta]

Kleine Nützlichkeiten

Kaiser Fototechnik stellt viele neue Produkte vor

2008-10-24 Kaiser Fototechnik ist stets daran interessiert, dem Fotografen mit allerhand nützlichem Zubehör das Leben ein klein wenig leichter zu machen. Auch diesen Herbst gibt es wieder einige Neuheiten, die im Fotografenalltag helfen. Dazu gehören ein Blitzadapter, der Empfänger wie den Pocket Wizard oder den Elinchrom Skyport für Blitze ohne Synchro-Anschluss verwendbar macht, die Nikon-Variante des TWIN-Fernauslösers und digiShield DSLR. Außerdem bietet Kaiser jetzt den quik pod für DSLRs an, ein Einbein-, bzw. Handstativ, um sich selbst zu fotografieren. Cube-Studio, ein Lichtzelt für die Produktfotografie, ergänzt die Neuvorstellungen. mehr … 


Kaiser Fototechnik Cube-Studio [Foto: Kaiser Fototechnik]

Paukenschlag

Nikon D3 mit Vollformat und LiveView, D300 mit 12 Megapixeln

2007-08-23 Nikon überlässt Canon das prestigeträchtige Highend-Kamerasegment offenbar nicht kampflos und präsentiert mit der D3 endlich eine Profikamera, deren Sensormaße denen eines Kleinbildnegativs entsprechen, im Nikon-Jargon jetzt als FX-Format bezeichnet. Zugunsten eines deutlich verringerten Bildrauschens beließ man die Zahl der Bildpunkte mit rund 12 Millionen gegenüber den Vorgängerinnen D2X/D2Xs nahezu gleich. Ob sich diese Entscheidung angesichts Canons neuem 21-Megapixel-Boliden 1Ds Mark III auszahlt, bleibt abzuwarten. mehr … 


Nikon D3 mit 14-24mm Objektiv [Foto: Nikon]

Es grassiert

CCD-"Epidemie" weitet sich auf Panasonic Lumix DMC-LC1 aus

2006-12-08 Schlechte Nachricht für Besitzer einer Lumix DMC-LC1. Fühlten sich Panasonic-Kunden bisher sicher vor der Ausfallserie, die Digitalkameras mit CCD-Sensoren aus der Sony-Produktion "befällt", gibt es nun auch einen ersten Fall zu vermelden, wo eine Panasonic-Kamera der Lumix-Serie mit einem fehleranfälligen CCD zu kämpfen hat. Das Vorgängermodell der FourThirds-Kamera DMC-L1, die DMC-LC1, besitzt jedenfalls einen Bildsensor, der dieselben Symptome aufzeigen könnte wie die Kameras mit fehlerhaften Sony-CCDs – und das ist leicht besorgniserregend. mehr … 


Firmware-"Vorhersage"

Nikon gibt erste Infos zu D2X/D2Hs/D200-Funktionsupgrade bekannt

2006-06-15 Wie in der digitalkamera.de-Meldung zur neuen D2Xs in Aussicht gestellt und kurze Zeit später offiziell von Nikon Deutschland bestätigt, will der japanische Kamerakonstrukteur demnächst ein Firmware-Update herausbringen, das die D2X nachträglich um die meisten Funktionen erweitert, die kürzlich mit dem Nachfolgemodell D2Xs eingeführt wurden. Was den Benutzer im Herbst so erwartet, verrät Nikon jetzt schon auf seinen Support-Seiten; erfreulich für Besitzer anderer Nikon-DSLRs ist die Tatsache, dass es ein ähnliches Firmware-Update auch für die D200 und D2Hs geben wird. mehr … 


Nikon D2Xs [Foto: Nikon Deutschland]

Die große Versöhnung

Firmware-Update bringt Nikon D2H und 18-200 mm VR wieder zusammen

2006-03-28 Knapp zwei Wochen nach Bekanntgabe von Fokussierproblemen zwischen dem Nikon-Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED und verschiedenen digitalen Spiegelreflexkameras (Nikon D70, Nikon D2H, Nikon D100, Fujifilm FinePix S2 Pro, Fujifilm FinePix S3 Pro) hat Nikon heute die neue Firmware ins Netz gestellt, die das Problem bei der D2H löst. Auf diese Firmware hatten etliche D2H-Besitzer gewartet; für Besitzer einer D70 gab es nämlich "Soforthilfe" in Form eines bereits vergangenes Jahr veröffentlichten Firmware-Updates. mehr … 


Digitalkamera Nikon D2H [Foto: Nikon Deutschland]

Annäherungsscheu

Fokussierprobleme mit dem Nikon-Objektiv 18-200 mm VR

2006-03-16 Nikon und Fujifilm haben heute praktisch zeitgleich in entsprechenden Servicenotizen auf ein Problem hingewiesen, das bei Verwendung des beliebten Nikon-Objektivs AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED an ihren Kameras (Nikon D70/D2H/D100 und Fujifilm FinePix S2/S3 Pro) auftreten kann. Die zwei Hersteller gehen das Problem auf unterschiedliche Art und Weise an, aber der zu behebende Fehler ist in beiden Fällen gleich. Weitere Hintergrundinformationen können in der folgenden digitalkamera.de-Meldung nachgelesen werden. mehr … 


Nikkor AF-S 18-200 mm  1:3,5 - 5,6 G ED [Foto: Nikon Deutschland]

Blitzaktion

Sigma startet iTTL-Updateprogramm für EF500-DG-Blitze

2006-02-20 Nachdem die Firma Sigma bereits Anfang Januar (genau am 10.01.2006) bekannt gegeben hat, dass das iTTL-System der digitalen Spiegelreflexkameras D2H, D2X und D200 von Nikon nicht von der iTTL-Version seiner Blitzgeräte (EF500 DG Super, EF500 DG ST und EM140 DG) unterstützt wird und ein Firmware-Update zur Lösung dieses Problems in Vorbereitung sei, hat man nun vergangene Woche konkrete Informationen über das Update-Programm veröffentlicht. Diese können auf der internationalen, englischsprachigen Sigma-Website nachgelesen werden. Demnach können alle EF500-DG-Super- und EF500-DG-ST-Modelle upgedatet werden, die mit der entsprechenden Kennzeichnung (NA-iTTL) in der Aufschrift oberhalb der LCD-Anzeige versehen sind. Entsprechende Beispielbilder finden interessierte Besucher in der offiziellen Sigma-Notiz, auf die wir hier weiter unten (siehe weiterführende Links) verweisen. Der Update-Service, der die Kompatibilität der o. g. Blitzgeräte von Sigma mit der iTTL-Blitzsteuerung der Nikon-DSLRs D2H, D2X und D200 wieder herstellt, soll Sigma-Kunden ab heute (20.02.2006) zur Verfügung stehen. Das gilt auch für Deutschland, wie von der deutschen Sigma-Niederlassung bestätigt wurde. Was das Ringblitzgerät EM 140 DG betrifft, will Sigma zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen bekannt geben.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Sigma EF500 DG

Farbprofil-Management

Pixmantec bringt Color Engine als Plug-In für RawShooter premium

2005-11-17 Der dänische Software-Hersteller Pixmantec ApS und der norwegische Druckertreiber-Hersteller Etcetera Consulting haben eine Zusammenarbeit vereinbart und bieten gemeinsam anspruchsvolle Farbprofile für digitale Spiegelreflexkameras von Canon und Nikon an. Als erstes gemeinsames Produkt bringen die Firmen Color Engine als Plug-In für den seit kurzem kommerziell unter der Bezeichnung RawShooter premium 2006 vermarkteten RAW-Konverter von Pixmantec heraus. Damit soll für aktuelle und künftige RAW-Workflow-Anwendungen eine Alternative zu den bisherigen Standardprofilen angeboten werden. mehr … 


Pixmantec Rawshooter Color Engine [Foto: Pixmantec Denmark]

Kameras mit Wehwehchen

Nikon veröffentlicht Wartungshinweis für D2H- und D70-Besitzer

2005-10-05 Nikon hat auf seinen Internet-Seiten eine Notiz veröffentlicht, die Besitzer der digitalen Spiegelreflexkameras D2H und D70 sowie der Kleinbild-Spiegelreflexkamera F55 betrifft. In diesem Schreiben geht es um wichtige elektronische Bauteile dieser Kameras, die fehlerhaft funktionieren oder sogar ganz ausfallen. Das kann bei der D2H zu Belichtungs- und Fokussierfehlern führen, während sich die D70 unter Umständen komplett aufhängen kann. Nikon zufolge leidet aber nur eine geringe Anzahl Kameras unter diesem Problem, so dass sich der Schaden für die Nutzer in Grenzen halten sollte. mehr … 


Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach