Kameras mit Wehwehchen

Nikon veröffentlicht Wartungshinweis für D2H- und D70-Besitzer

2005-10-05 Nikon hat auf seinen Internet-Seiten eine Notiz veröffentlicht, die Besitzer der digitalen Spiegelreflexkameras D2H und D70 sowie der Kleinbild-Spiegelreflexkamera F55 betrifft. In diesem Schreiben geht es um wichtige elektronische Bauteile dieser Kameras, die fehlerhaft funktionieren oder sogar ganz ausfallen. Das kann bei der D2H zu Belichtungs- und Fokussierfehlern führen, während sich die D70 unter Umständen komplett aufhängen kann. Nikon zufolge leidet aber nur eine geringe Anzahl Kameras unter diesem Problem, so dass sich der Schaden für die Nutzer in Grenzen halten sollte.  (Yvan Boeres)

Nikon D70 [Foto: MediaNord]

Auch wenn die Betroffenen die Sache sicherlich ärgerlich finden müssten, reicht es, seine Kamera direkt an die Firma Nikon zu schicken, woe die komplette Reparatur kostenlos durchgeführt wird – unabhängig davon, ob die Garantie schon abgelaufen ist oder nicht. Hier ein Auszug aus dem Originaltext von Nikon, wie er auch auf den Support-Seiten des Herstellers zu finden ist (siehe weiterführende Links):

"Leider hat sich herausgestellt, dass bei einigen Kameras vom Typ D70/D2H für die Aufnahmesteuerung relevante elektronische Bauteile zuweilen ausfallen oder fehlerhaft funktionieren. Wenn auch Ihre Kamera die unten aufgeführten technischen Fehler aufweist, tauscht Nikon die betreffenden Komponenten kostenlos und umgehend aus. Dies gilt auch für Kameras, deren Garantie abgelaufen ist. Nikon bittet die betroffenen Kunden für die aufgrund dieser Fehler entstandenen Schäden vielmals um Entschuldigung. Lesen Sie die unten aufgeführte Fehlerbeschreibung und nehmen Sie Kontakt mit Nikon auf, wenn auch Ihre D70/D2H von diesem Fehler betroffen ist.

Woran kann ich erkennen, ob meine Nikon D70 von den Fehlern betroffen ist?

Wenn eine Speicherkarte eingesetzt ist, blinkt die Kontrollleuchte für den Speicherkartenzugriff fortwährend, und die Kamera reagiert nicht auf eine Bedienung der Tasten oder des Auslösers. Wenn keine Speicherkarte eingesetzt ist, kann die Kamera nicht eingeschaltet werden, auch wenn die Akkukapazität noch nicht erschöpft ist.

Woran kann ich erkennen, ob meine Nikon D2H von den Fehlern betroffen ist?

  • Die Belichtungsskala funktioniert fehlerhaft, die Anzeige der Belichtungseinstellungen zeigt immer denselben Wert an und die Aufnahmen sind über- oder unterbelichtet.
  • Der Autofokus arbeitet fehlerhaft.

Wie kann ich mit Nikon im Internet Verbindung aufnehmen?

Für eine Reklamation ist es erforderlich, dass Sie Ihre D70/D2H mit der Seriennummer auf der Nikon-Website registriert haben. Achten Sie auch darauf, dass die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Adressdaten vollständig und auf dem neuesten Stand sind, damit Ihnen die Kamera auch ordnungsgemäß zurückgeschickt werden kann."

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

In diesem Fototipp erklären wir, wieso der Polfilter in jede Fototasche gehört, was er kann und was zu beachten ist. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

FOTOPROFI Blue Week – täglich neue Angebote, schnell sein lohnt sich

FOTOPROFI Blue Week – täglich neue Angebote, schnell sein lohnt sich

Top-Angebote von Sony, Fujifilm, Panasonic, Canon, Nikon, Olympus und Tamron. Dazu 10 % auf Taschen, Rucksäcke, Stative. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach