Annäherungsscheu

Fokussierprobleme mit dem Nikon-Objektiv 18-200 mm VR

2006-03-16 Nikon und Fujifilm haben heute praktisch zeitgleich in entsprechenden Servicenotizen auf ein Problem hingewiesen, das bei Verwendung des beliebten Nikon-Objektivs AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED an ihren Kameras (Nikon D70/D2H/D100 und Fujifilm FinePix S2/S3 Pro) auftreten kann. Die zwei Hersteller gehen das Problem auf unterschiedliche Art und Weise an, aber der zu behebende Fehler ist in beiden Fällen gleich. Weitere Hintergrundinformationen können in der folgenden digitalkamera.de-Meldung nachgelesen werden.  (Yvan Boeres)

AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [Foto: Nikon]Das Problem wird bei Nikon und Fujifilm wie folgt beschrieben:

Wenn das Zoomobjektiv in Weitwinkel-Position gestellt wird und im Autofokus-Betrieb (AF) von der Unendlichkeitseinstellung (∞) ab auf ein näher gelegenes Objekt bzw. Subjekt fokussiert wird, kann die automatische Scharfstellung im Nahbereich fehlschlagen.

Laut Nikon sind die D70 (sofern die Firmware älter als Version 2.0 ist), die D2H und die D100 betroffen; bei Fujifilm sind es die FinePix S3 Pro (sofern die Seriennummer der Kamera unter den Nummern 61L10001, 61W10001, 61010001, 61Q10001, 61A10001 liegt) und das Vorgängermodell FinePix S2 Pro.

Je nach Kameramodell und Marke fällt der Lösungsweg unterschiedlich aus. Bei der Nikon D70 reicht ein Update auf die Firmware-Version 2.0 (siehe entsprechende digitalkamera.de-Meldung via den weiterführenden Link). Für die Nikon D2H ist ein entsprechendes Firmware-Update geplant, aber noch nicht verfügbar. Besitzer der Nikon D100 müssen hingegen damit rechnen, ihre Kamera zum Kundenservice einzuschicken. Gleiches Los dürfte die FinePix-S2-Pro- und FinePix-S3-Pro-Besitzer ereilen. Fujifilm USA teilt jedenfalls in seiner Servicenotiz (siehe weiterführende Links) mit, dass die beiden Fuji-DSLRs den Weg zur Serviceabteilung antreten müssen und die Behebung des Problems zirka 5 bis 10 Tage in Anspruch nimmt. Wie Fujifilm Deutschland/Europa das Problem angehen will, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach