Meldungen

27 Ergebnisse
News als RSS Feed

Anschlusserweiterung

Sigma kündigt 120-400mm 4.5-5.6 DG OS HSM für Pentax und Sony an

2010-05-19 Das beliebte Sigma 120-400 mm 4.5-5.6 DG OS HSM wird in Kürze auch für Pentax- und Sony-Anschlüsse erhältlich sein. Das Objektiv zeichnet sich durch einen eingebauten Bildstabilisator aus, welcher (laut Sigma) in der Lage sein soll, bis zu vier Belichtungsstufen länger aus der Hand zu kompensieren, und der das Sucherbild mit stabilisiert. Wichtig anzumerken ist, dass – wenn die Kamera selbst einen eingebauten Stabilisator besitzt – immer nur ein System zur Zeit aktiv sein kann. Der Sigma-eigene "Hyper Sound Motor" sorgt auch in den beiden neuen Anschlussvarianten für leise und schnelle Fokussierung. Durch den Einsatz von Glas mit niedrigem Brechindex (SLD) wird optimale Korrektur von chromatischen Aberrationen ermöglicht. Ausgenommen von der AF- und Bildstabilisator-Funktion sind die Pentax ist*-Serie und die K100D. Wann die neuen Objektivanschlüsse auf dem deutschen Markt verfügbar sein werden und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Sigma APO 120-400mm F4.5-5.6 DG OS HSM [Foto: Sigma]

Von Ultraweitwinkel bis Telezoom

Sigma stellt neue Objektive zwischen 8 und 500 mm Brennweite vor

2010-02-22 Zur diesjährigen PMA in Anaheim/Kalifornien stellt Sigma fünf Objektive vor. Darunter befinden sich das Ultraweitwinkelzoom 8-16mm F4,5-5,6 DC HSM, das Supertele 50-500mm F4,5-6,3 APO DG OS HSM, das Standardzoom 17-50mm F2,8 EX DC OS HSM, das Telezoom 70-200mm F2,8 APO EX DG OS HSM und das Festbrennweitenobjektiv 85mm F1,4 EX DG HSM. Sigma füllt damit einige lang verspürte Lücken und erhöht gleichzeitig den qualitativen Anspruch durch die Einführung des neuen FLD-Glases "F" Low Dispersion. Es kommt bei drei der neu vorgestellten Objektive zum Einsatz und soll von der Leistung her an Fluoritglas mit seiner extrem hohen Lichtdurchlässigkeit herankommen. mehr … 


Sigma 85 mm 1.4 EX DG HSM [Foto: Sigma]

Ruhiges Händchen

Sigma kündigt neues 17-70mm F2,8-4 DC Macro OS HSM an

2009-12-04 Sigma stellt mit dem Standardzoom 17-70 F 2,8-4 DC Macro OS HSM eine neue Variante des beliebten Standardzooms 17-70 DC Macro vor. Ausgestattet ist das Objektiv nun mit Sigmas Hyper Sonic Motor (HSM), der einen schnellen und lautlosen Autofokus ermöglichen soll, und einem Optical Stabilizer (OS) zur Kompensation von Kamerabewegungen. Sigma gibt an, dass durch den Optical Stabilizer eine bis zu vier Stufen längere Verschlusszeit möglich sein soll. Die Stabilisierung im Objektiv wird – im Gegensatz zu einer kamerainternen Stabilisierung – auch im Sucher der Kamera sichtbar. Daneben verfügt das Objektiv über eine Innenfokussierung, d. h. die Frontlinse des Objektivs dreht sich während des Fokussierens nicht mit, was sich z. B. beim Einsatz eines zirkularen Polfilters als äußerst wertvoll erweist. mehr … 


Sigma 17-70 mm F2.8-4 DC OS HSM [Foto: Sigma]

Für Canon, Nikon, Sony, Pentax und Sigma

Sigma 70-300mm F4-5,6 DG OS jetzt mit Bildstabilisator

2009-09-10 Auch Sigma beginnt damit, seine Objektive mit einem optischen Bildstabilisator auszustatten. Besonders nützlich ist das bei Telebrennweiten wie einem 70-300 mm, von denen Sigma bereits zwei günstige Varianten im Angebot hat. Das neue 70-300mm F4-5,6 DG OS rundet die Reihe nach oben hin ab und setzt u. a. SLD-Glaselemente zur Korrektur chromatischer Aberrationen und ein modernes SML-Vergütungsverfahren zur Eliminierung von Geisterbildern ein. mehr … 


Sigma 70-300 mm DG OS [Foto: Sigma]

Sommertraumkamera?

Pentax hat mit der K-7 ein neues DSLR-Spitzenmodell

2009-05-20 Lange haben Pentax-Anwender auf ein einstelliges Spitzenmodell oberhalb der K20D warten müssen, nun ist es mit der K-7 angekündigt. Wasser- und staubdichtes Magnesiumgehäuse, Betrieb bis -10 °C, 100%-Sucher, Videofunktion mit Stereomikrofoneingang und Autofokus, LiveView mit Autofokus und Gesichtserkennung, 3"-VGA-Bildschirm und HDMI-Ausgang sind erst die Spitze der Neuerungen, denn – wie üblich – hat man sich bei Pentax Gedanken um viele Details gemacht. Passend zur Kamera gibt es zwei abgedichtete Setobjektive. mehr … 


Pentax K-7 mit DA 18-55mm WR [Foto: Pentax]

Softwareupdates bei Pentax

RAW Codec, PhotoLaboratory, PhotoBrowser und Remote Assistant

2008-06-07 Pentax hat vier seiner Softwareprodukte für digitale Spiegelreflexkameras auf den neuesten Stand gebracht. Dazu gehört ein aktualisierter RAW Codec für Windows Vista 32 Bit, der nun auch die RAW-Dateiformate der Pentax K200D und K20D unterstützt. So können Vista-Anwender Vorschaubilder der RAW-Dateien direkt im Explorer sehen. Auch beim PhotoBrowser, dem RAW-Konverter PhotoLaboratory und der Fernsteuerungssoftware Remote Assistant gibt es neue Funktionen. mehr … 


Pentax Logo [Foto: Pentax]

Getriebewechsel

Pentax stellt DA17-70mm/F4 AL [IF] SDM vor

2008-06-05 Ultraschall – so heißt das Zauberwort für einen hochwertigen, leisen und schnellen Objektivantrieb. Pentax nennt es SDM (Super Dynamic Motor) und führt dieses bisher Profiobjektiven vorbehaltene Feature jetzt auch in der Mittelklasse ein. Im Gegensatz zu anderen SDM-Objektiven bei Pentax ist der Ultraschallmotor der alleinige Antrieb ohne unterstützenden Stangenantrieb für Kameras, die SDM nicht unterstützen. Das DA17-70mm/F4 AL [IF] SDM kann daher mit älteren Modellen der *ist-Baureihe wie der K100D oder K110D nur mit manuellem Fokus eingesetzt werden, ist aber ansonsten mit der K-Reihe kompatibel. mehr … 


Pentax SMC DA 17-70 mm F4.0 AL [IF] SDM [Foto: Pentax]

RAW-Bearbeitungsprogramm

Capture One 4.1 ab sofort verfügbar

2008-05-19 Die Kopenhagener Softwarefirma Phase One hat soeben die Lieferbarkeit ihrer RAW-Workflow-Software Capture One in der Version 4.1 in nunmehr neun Sprachen angekündigt. Die mit so genannter "Lens+"- sowie "Focus+"-Technologie ausgestattete Bildoptimierung unterstützt neben der Mittelformatkamera Mamiya ZD sowie ZD-Rückteilen auch folgende DSLRs: Canon 450D/Rebel XSi, Nikon D60, Pentax K20D, K200D, K110D, K100D Super und Sony A350, A300 sowie A200. Für Capture-4-User ist der Upgrade kostenlos (siehe weiterführenden Link), der Kaufpreis für Neukunden beträgt knapp 100 EUR (zzgl. MwSt.), auch eine 30-Tage-Testversion steht zur Verfügung.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführender Link

Capture One 4 Box [Foto: Phase One]

Lichtgestalt

Sigma Japan kündigt lichtstarkes Standardobjektiv an

2008-03-20 Besonders umfangreich sind die Details nicht, die Sigma Japan auf seiner Website zum neuen 50mm F1,4 EX DG HSM angibt. Doch die wenigen Informationen, die aus der Meldung herauszulesen sind, machen neugierig auf mehr. Als ein Modell der EX-Reihe gehört es zu Sigmas High-End-Optiken mit gehobener Bauweise und optischer Qualität. Der Hyper-Sonic-Motor (HSM) sorgt für leises, schnelles Fokussieren. Die DG-Optik ist sowohl für digitale Kameras mit Vollformat- als auch mit APS-C-Sensoren geeignet. Mit Letzteren kommt man auf eine ungefähre Brennweite von 80 mm. DG-Objektive werden speziell für digitale SLRs entwickelt, die Verwendung mit traditionellen 35mm-Filmkameras ist laut Sigma nach wie vor gegeben. mehr … 


Sigma 50 mm f1,4 EX DG HSM [Foto: Sigma]

Verwackelschutz

Sigma bringt drei Objektive mit Bildstabilisator auf den Markt

2008-02-09 Gerade bei Telezoomobjektiven ist die Erfindung des Bildstabilisators für Fotografen ein Segen. Aus diesem Grund haben die Hersteller in den letzten Jahren nach und nach ihr Angebot entsprechend kontinuierlich erweitert. So kam auch Sigmas Neuheitenregen zur PMA 2008 nicht ohne bildstabilisierte Objektive aus. Insgesamt drei Varianten werden dem Verbraucher ab März/April zur Auswahl stehen: das APO 120-400mm F4,5-5,6 DG OS HSM, das APO 150-500mm F5-6,3 DG OS HSM und das 18-125mm F3,8-5,6 DC OS HSM. Alle drei sind mit Sigmas OS (Optical Stabilizer-)Technologie ausgestattet, die mit zwei Sensoren innerhalb des Objektivs arbeitet. Diese registrieren die vertikalen und horizontalen Bewegungen der Kamera und sorgen dafür, dass eine Linsengruppe diese ausgleicht. Um bis zu drei Blendenstufen längere Verschlusszeiten sind dadurch laut Sigma möglich. mehr … 


Sigma APO 150-500mm F5-6.3 DG OS HSM [Foto: Sigma]

Kompatibilität erweitert

Sigma bietet weitere Objektive für FourThirds, Pentax und Sony

2008-02-06 Wenn ein Objektiv von Alternativherstellern wie Sigma, Tamron, Tokina & Co. auf den Markt kommt, ist es meistens erst einmal für Canon- und Nikon-Kameras lieferbar. Aus Sicht des Herstellers ist das verständlich, da damit ein Großteil der auf dem Markt befindlichen SLRs abgedeckt ist. Für Fotografen, die sich auf Pentax, Samsung, Olympus, Panasonic oder Sony verlegt haben, ist diese Tatsache mehr als ärgerlich. Umso mehr können sich Betroffene jetzt freuen, dass die Objektivhersteller zur PMA kräftig nachgelegt haben, was vielfältigere Anschlüsse betrifft. Sigma bietet sein 10-20mm F4-5,6 EX DC HSM neuerdings speziell für digitale SLRs an, die dem FourThirds-Standard entsprechen. Auch das APO 70-200mm F2,8 EX DG Makro HSM II kann mit diesen Kameras verwendet werden, ebenso wie für SLRs mit Pentax- und Sony-Anschluss. Für die beiden Letzteren gibt es ab sofort auch das APO 50-150mm F2,8 EX DC HSM II. mehr … 


Sigma APO 50-150mm F2.8 II EX DC HSM (PA und SO) [Foto: Sigma]

Glasregen

Fünf neue Pentax-Objektive für den Frühling angekündigt

2008-01-24 Pentax hat unter den DSLR-Herstellern das zurzeit magerste Objektivprogramm, das jetzt so nach und nach auch mit teureren Festbrennweiten vor allem im Telebereich angereichert wird. Schon länger in Planung, haben das DA* 2,8/200 SDM und das DA* 4/300 SDM nun endlich die Marktreife erreicht. Auch im Makrobereich gibt es eine neue Edellinse, das DA 2,8/35 Limited. Für Einsteiger erweitert Pentax dagegen den Telezoombereich um ein DA 4-5,8/55-300. Darüber hinaus wird das DA 3,5-5,6/18-55, das ursprünglich als Kit-Objektiv für 6-Megapixel-DSLRs gerechnet war, in Anbetracht der 14,6 Megapixel auflösenden K20D durch ein höher Auflösendes ersetzt, das eine "II" als Namenszusatz trägt. mehr … 


Pentax SMC DA 2.8 200mm [Foto: Pentax]

Hier geht’s um Bildqualität

Pentax K100D Super und K10D mit Pentax-Objektiven im Labortest

2007-10-12 Unser Münchener Testlabor hat sich die beiden aktuellen digitalen Spiegelreflexmodelle Pentax K100D Super und K10D konsequent vorgenommen. Beiden geht ein guter Ruf voraus, was ihre Fülle an benutzerfreundlichen Features betrifft. Die K10D etwa ist nicht nur robust und wetterfest dank 72 Dichtungen im Metallchassis, sondern sie besitzt einen 22-Bit-A/D-Konverter für naturgetreue Farbwiedergabe, einen neuen PRIME-Prozessor und was sonst noch gut ist für die Bildqualität (Shake Reduction, Dust Removal, DNG-Format). mehr … 


Pentax K100 D Super [Foto: Pentax]

Kraftwerke

Ansmann Battery Grip P-100 und P-10d für Pentax und Samsung

2007-10-09 Nachdem Ansmann die Einsteiger SLRs von Canon (EOS 350/400D) und Nikon (D80/D40/D40x) schon mit alternativen Batteriegriffen versorgt hat, sind nun auch endlich Pentax und Samsung an der Reihe. Der Ansmann Battery Grip P-100 ist für die Modelle Pentax K100D und K100D super einsetzbar, der P-10d pro für die Pentax K10d und die Samsung GX10. Mit dem P-100 und seinen 2.200 mAh Leistung sind rund 2.000 Bilder pro Akkuladung möglich, der P-10d pro reicht für 1.000 Aufnahmen. Beide sind mit Hochformatauslösern ausgestattet, was besonders bei Porträtaufnahmen nützlich ist. mehr … 


Ansmann Battery Grip P-10d mit Pentax K10D [Foto: Ansmann]

"Hochleistungs-" Super-Zoom Objektiv

Pentax stellt das smc DA 3,5-6,3/18-250 mm ED AL [IF] vor

2007-10-02 Superzoom-Objektive erfreuen sich nicht nur in jüngster Zeit großer Beliebtheit. Waren es bisher Objektive mit 11-fachem Zoomfaktor, so ist nun 14-fach Stand der Technik. Normalerweise sind diese Art von lichtschwachen Objektiven bei Fremdherstellern besonders beliebt, während sich die DSLR-Produzenten gerne (mit Ausnahme der Kit-Linsen) auf höherwertige Objektive mit geringerem Zoomumfang beschränken. Doch ab und zu wird ein solches Fremdhersteller-Objektiv auch unter original Markennamen verkauft, wie z. B. ein Tamron 28-200, das es in den 90ern auch als Pentax-Pendant gab. mehr … 


Pentax smc DA 3.5-6.3/18-250 mm ED AL [IF] [Foto: Pentax Corp.]

Updates

Unterstützung weiterer Kameras in Adobe Camera Raw und Lightroom

2007-09-14 Adobe hat heute die Updates Camera Raw 4.2 für Photoshop CS3 und Photoshop Lightroom 1.2 veröffentlicht, die die Rohdaten weiterer Digitalkamera-Modelle unterstützen. Andere bereits angekündigte Modelle fehlen allerdings noch. Bei Lightroom wurden darüber hinaus noch einige kleinere Probleme behoben. mehr … 


Adobe Photoshop Lightroom [Foto: MediaNord e.K.]

Firmware-Update

Firmware-Version 1.30 für Pentax K10D erschienen

2007-07-05 Ein Upgrade der Firmware auf Version 1.30 verhilft der Pentax K10D zur Fähigkeit, die hauseigenen SDM-Objektive mit Ultraschallmotor ansteuern zu können. Wie viele große Hersteller setzt auch Pentax verstärkt auf diese schnelle und leise Art der Fokussierung und macht die Technik mit der K100D Super demnächst auch Einsteigern zugänglich. Das Update erfolgt wie üblich auf eigene Gefahr und erfordert die sorgfältige Beachtung aller Hinweise des Herstellers.  (Matthias Herrmannstorfer)

Weiterführende Links

Pentax K10D [Foto: MediaNord]

Kamerapflege

Pentax K100D Super schüttelt Staub ab

2007-06-28 Zwei neue Features spendiert Pentax seiner neuen Einsteiger-DSLR. Zum einen besitzt die K100D nun eine "Dust Removal" genannte elektronische Sensorreinigung. Zum Abschütteln des Staubs nutzt sie die magnetische Lagerung des Bildsensors, die wie auch schon dem Vorgängermodell K100D zur optischen Bildstabilierung dient. Zum anderen wird die Kamera nun kompatibel zu den neuen SDM-Objektiven mit Ultraschall-Fokusmotor. Maße, Design und sonstige Eigenschaften entsprechen denen des Vorgängers K100D und umfassen einen 6-Megapixel-CCD-Bildsensor, 11 Autofokuspunkte und ein hochauflösendes 2,5-LCD mit weitem Blickwinkelbereich.  (Matthias Herrmannstorfer)

Weiterführende Links

Pentax K100D Super [Foto: Pentax Corp.]

Jetzt auch drahtlos

Sigma EF-500 DG Super Update macht Blitz Pentax-K10D-kompatibel

2007-06-04 Schon für die Pentax K100D benötigten die aktuellen Sigma-Blitze der 500er Reihe ein Firmware-Update (siehe Meldung vom 31.07.2006), jedoch gab es mit dem Erscheinen der Pentax K10D neue Probleme. Sigma reagierte darauf schon im Dezember 2006 mit einem erneuten, kostenlosen Update, um die Blitze mit der K10D kompatibel zu machen. Nach dem Firmwareupdate der K10D auf Version 1.10, mit dem die Kamera unter anderem die Drahtlosblitzsteuerung mit dem internen Blitz beherrscht, funktionierte dies nicht zusammen mit dem Sigma EF-500 DG Super (der EF-500 DG ST kann ohnehin nicht drahtlos ausgelöst werden). Nun wird dieses Manko von Sigma in einem aktuellen Firmwareupdate behoben. Dafür muss der Blitz an den Sigma Kundendienst geschickt werden, der das Update momentan kostenlos ausführt.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sigma EF-500DG-Super [Foto: Sigma]

Unsere Fachzeitschriften-Schau

13 Einsteiger-DSLRs und zwei Ultrakompakte im Experten-Fokus

2007-01-05 DigitalPhoto, das Fachmagazin aus dem falkemedia-Verlag, ist mit seiner Februar-Ausgabe 02/2007 bereits am 5. Januar am Zeitschriftenkiosk. Für Nichtabonnenten haben uns die Kollegen aus Kiel ihre Titelgeschichte und einen Vergleichstest zweier außergewöhnlicher Kompaktkameras zur Weitergabe an unsere Leser zur Verfügung gestellt. Für die 22-seitige Titelstory mit der Überschrift "Digitale Spiegelreflexkameras im Fokus" hatte die Redaktion sämtliche 13 DSLRs für Einsteiger und ambitionierte Fotografen im Test, im Einzelnen die Canon EOS 350D, Canon EOS 400D, Nikon D50, Nikon D80, Olympus E-330, Olympus E-400, Olympus E-500, Pentax K100D, Samsung GX-1S und die Sony Alpha 100. Weitere DSLRs, wie die Nikon D40, stellt sie hier zunächst vor und liefert die Testergebnisse in der kommenden Ausgabe nach. Außerdem gibt DigitalPhoto in der umfangreichen Artikelfolge einen Ausblick, was im Einsteigerbereich noch zu erwarten ist. Der zweite, einzeln bei digitalkamera.de als PDF-Datei abrufbare DigitalPhoto-Artikel ist ein fünfseitiger Vergleichstest von zwei ausgefallenen und leistungsstarken Ultrakompaktkameras, der Ixus 900Ti von Canon im Wettstreit mit der Cyber-shot T50 von Sony.


Diese (und weitere) Artikel können bei digitalkamera.de einzeln online als PDF-Datei zum Ausdrucken abgerufen werden. Vor dem (kostenpflichtigen) Herunterladen erhält der Interessent zunächst noch weitere Informationen über Inhalt, Dateigröße, Seitenzahl und Preis der einzelnen Fachbeiträge. Erst danach kann er sich für den Kauf des Artikels entscheiden, indem er den Link "jetzt herunterladen" wählt. Die Zahlung erfolgt dann über Firstgate oder mittels Wertschecks, die in Größen von 5, 10, 20 und 50 EUR in "Mein digitalkamera.de" erworben werden können. Um dem Leser vor dem Kauf kostenfrei einen grundsätzlichen Eindruck von angebotenen Artikeln zu verschaffen, besteht auf der Download-Seite außerdem die Möglichkeit, einen älteren Artikel testweise als PDF-Datei herunter zu laden.
  (Jan-Gert Hagemeyer)


Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach