Glasregen

Fünf neue Pentax-Objektive für den Frühling angekündigt

2008-01-24 Pentax hat unter den DSLR-Herstellern das zurzeit magerste Objektivprogramm, das jetzt so nach und nach auch mit teureren Festbrennweiten vor allem im Telebereich angereichert wird. Schon länger in Planung, haben das DA* 2,8/200 SDM und das DA* 4/300 SDM nun endlich die Marktreife erreicht. Auch im Makrobereich gibt es eine neue Edellinse, das DA 2,8/35 Limited. Für Einsteiger erweitert Pentax dagegen den Telezoombereich um ein DA 4-5,8/55-300. Darüber hinaus wird das DA 3,5-5,6/18-55, das ursprünglich als Kit-Objektiv für 6-Megapixel-DSLRs gerechnet war, in Anbetracht der 14,6 Megapixel auflösenden K20D durch ein höher Auflösendes ersetzt, das eine "II" als Namenszusatz trägt.  (Benjamin Kirchheim)

In seiner Objektivroadmap (siehe weiterführende Links) hatte Pentax diese Objektive bereits angekündigt, nun wird es sie im Frühjahr 2008 (Ende März, Anfang April) auch zu kaufen geben. Die DA*-Objektivlinie stellt sozusagen den Highend-Bereich bei Pentax dar. Diese Objektive zeichnen sich nicht nur durch eine hervorragende Abbildungsleistung aus, sondern sie sind auch sehr hochwertig verarbeitet und vor allem gegen äußere Einflüsse wie Spritzwasser und Staub geschützt. Darüber hinaus verfügen sie über einen Ultraschallantrieb, der bei Pentax SDM heißt und für eine schnelle und vor allem leise Fokussierung sorgt. Dieser Motor kann von der Pentax K100D Super, K10D, K20D und K200D sowie der Samsung GX-10 und GX-20 angesteuert werden. Jedoch auch Besitzer älterer Pentax DSLRs müssen nicht auf den Autofokus verzichten: Die Objektive verfügen neben dem SDM auch über einen klassischen Stangenantrieb für diese Kameras – ein Novum, das es bei keinem anderen Kamerahersteller gibt. Das ca. 1.200 EUR teure smc DA* 300 mm F4,0 ED steht. Dadurch verändert das Objektiv beim Fokussieren seine Länge nicht, auch die Frontlinse rotiert nicht. Die Bezeichnung ED hingegen sagt aus, dass bei den Objektiven hochwertige ED-Glaselemente für höchste optische Leistungen zum Einsatz kommen. Wir konnten das 200mm-Objektiv bereits einmal in die Hand nehmen und an einer Pentax K20D ausprobieren. Das Objektiv fokussiert nicht nur sehr schnell, es ist auch mechanisch von höchster Qualität. Eine gute Verarbeitung mit geringen Spaltmaßen und ein breiter Fokusring sorgen für eine gute Ergonomie und Spaß am Fotografieren. Übrigens werden DA*-Objektive noch von Hand zusammengebaut – die Handhabung der empfindlichen Dichtungen ist von Maschinen nicht zu leisten.

Neben DA* gibt es bei Pentax eine zweite Edelreihe, die Limited-Objektive. Diese sind zwar nicht in der Auflage limitiert, wohl aber in der Tagesproduktion. Es gibt sie ausschließlich als Festbrennweiten, und sie werden ebenfalls von Hand montiert. Sowohl optisch als auch mechanisch sind diese Objektive erstklassig und im Gegensatz zu den DA*-Objektiven aus Aluminium gefertigt. Zu den besonders kleinen Pancake-Objektiven der Brennweiten 21, 40 und 70 mm gesellt sich nun ein etwa 400 EUR teures 35mm-Makroobjektiv mit einem Abbildungsmaßstab von 1:1. Es entspricht an Pentax-DSLRs auf Kleinbild umgerechnet etwa einem 50mm-Objektiv und eignet sich so besonders für Blumenmakros, wo etwas mehr von der Umgebung mit eingefangen werden soll – aber auch als rattenscharfes Normalobjektiv ist es geeignet. Auch Canon- und Nikon-Besitzer können in den Genuss dieses Objektivs kommen, denn es wird – wenn auch in einem anderen Gehäuse – von Tokina für diese Kameras angeboten (siehe weiterführende Links).

Pentax SMC DA 2.8 35mm Macro Limited [Foto: Pentax] Pentax SMC DA 2.8 200mm [Foto: Pentax] Pentax SMC DA 300mm [Foto: Pentax]
Produktbezeichnung smc Pentax DA 35 mm F2,8 Macro Limited smc Pentax DA* 200 mm F2,8 ED SDM smc Pentax DA* 300 mm F4 ED SDM
Anschluss Pentax KAF Pentax KAF Pentax KAF
Aufbau (Linsen/Gruppen) 9/8 9/8 8/6
Brennweite nominell 35 mm 200 mm 300 mm
Bildwinkel 44° 8,1° 5,4°
reduzierter Bildkreis ja ja ja
größte Blende (WW/T) F2.8 F2,8 F4
kleinste Blende (WW/T) F22 F22 F32
Naheinstellgrenze 13,9 cm 120 cm 140 cm
Größter Abbildungsmaßstab 1:1 1:5 1:4
optische Bildstabilisation
Anzahl Blendenlamellen 9 9 9
Fokussierung AF (mit manueller Korrekturmöglichkeit Quick-shift)
MF
AF (mit manueller Korrekturmöglichkeit Quick-shift)
MF
AF (mit manueller Korrekturmöglichkeit Quick-shift)
MF
Antrieb klassischer Stangenantrieb klassischer Stangenantrieb und Supersonic Motor SDM klassischer Stangenantrieb und Supersonic Motor SDM
Filterdurchmesser 49 mm 77 mm 77 mm
Sonstiges Quick-shift Focus System
SP (Super Protect) Vergütung
ausziehbare Gegenlichtblende
Quick-Shift Focus System
SP (Super Protect) Vergütung
Filterschublade
Quick-Shift Focus System
SP (Super Protect) Vergütung
Filterschublade
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 63 x 46,5 mm 83 x 134 mm 83 x 184 mm
Gewicht 215 g 825 g 1.070 g
Zubehör serienmäßig Frontdeckel
Rückdeckel
Objektivköcher (48100 Z100)
Rückdeckel
Objektivkappe O-LC77
Objektivköcher S120-160
Gegenlichtblende PH-RBK77
Rückdeckel
Objektivkappe O-LC77
Objektivköcher S120-210
Gegenlichtblende PH-RBK77
Abnehmbare Stativschelle
Zubehör optional
Lieferbarkeit Frühjahr 2008 Frühjahr 2008 Frühjahr 2008
Preis (UVP des Herstellers) ca. 400 EUR ca. 1.100 EUR ca. 1.200 EUR

Das smc Pentax DA 18-55 mm F3,5-5,6 AL dürfte das wohl meistverkaufte Pentax-DA-Objektiv sein, denn es diente seit November 2004 als Kit-Objektiv für die seitdem auf den Markt gekommenen Pentax-DSLRs. Angesichts des 14,6-Megapixel-Sensors in der K20D wurde es nun überarbeitet. Das smc Pentax DA 18-55 mm F3,5-5,6 AL II hat dieselben technischen Eckdaten, sieht identisch aus, hat aber eine höhere Auflösung als sein Vorgänger. Es kommt als Kit-Objektiv bei den heute vorgestellten Kameras K200D und K20D zum Einsatz, ist aber auch separat für ca. 200 EUR erhältlich. Gänzlich neu ist das smc Pentax DA 55-300 mm F4-5,8 ED, das als ideale Ergänzung für den Telebereich zum 18-55 dienen kann. Wie der Name schon verrät, kommen bei diesem Objektiv ED-Glaselemente zum Einsatz, um die Abbildungsleistung zu verbessern. Für dieses Objektiv muss der Käufer etwa 380 EUR einplanen.

smc Pentax DA 18-55 mm F3,5-5,6 AL II  [Foto: Pentax] Pentax DA 55-300mm [Foto: Pentax]
Produktbezeichnung smc Pentax DA 18-55 mm F3,5-5,6 AL II smc Pentax DA 55-300 mm F4-5,8 ED
Anschluss Pentax KAF Pentax KAF
Aufbau (Linsen/Gruppen) 11/8 12/8
Brennweite nominell 18-55 mm 55-300 mm
Bildwinkel 29° - 76° 29° - 5,4°
reduzierter Bildkreis ja ja
größte Blende (WW/T) F3,5/F5,6 F4/F5,8
kleinste Blende (WW/T) F22/F38 F22/F32
Naheinstellgrenze 25 cm 140 cm
Größter Abbildungsmaßstab 1:2,9 1:3,6
optische Bildstabilisation
Anzahl Blendenlamellen 6 6
Fokussierung AF (mit manueller Korrekturmöglichkeit Quick-shift)
MF
AF (mit manueller Korrekturmöglichkeit Quick-shift)
MF
Antrieb klassischer Stangenantrieb klassischer Stangenantrieb
Filterdurchmesser 52 mm 58 mm
Sonstiges Quick-shift Focus System
SP (Super Protect) Vergütung
Quick-shift Focus System
Filterschublade
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 68 x 67,5 mm 71 x 111,5 mm
Gewicht 220 g 440 g
Zubehör serienmäßig Rückdeckel
Objektivkappe O-LC52
Objektivköcher S80-120
Gegenlichtblende PH-RBA52
Rückdeckel
Objektivkappe O-LC58
Objektivköcher S80-160
Gegenlichtblende PH-RBA52
Zubehör optional
Lieferbarkeit Frühjahr 2008 Frühjahr 2008
Preis (UVP des Herstellers) ca. 200 EUR ca. 380 EUR

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Top X-MAS Angebote im Foto Koch Prospekt

Top X-MAS Angebote im Foto Koch Prospekt

Sichern Sie sich mehr als 70 einmalige Angebote pünktlich zum Weihnachtsfest! Die Angebote sind nur kurze Zeit gültig. mehr…

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.