Fotolexikon

Zeigen alle Einträge an die mit einer dieser Zahlen oder Buchstaben

2 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - Ü - V - W - X - Y - Z

Suchergebnis für "Zerstreuungskreis"

Zerstreuungskreis

Zerstreuungskreise entstehen bei Unschärfe im Bild und sind die Abweichung der Projektion eines Punktes im Motiv auf den Sensor. Vom Objektiv aus entsteht für jeden Punkt im Motiv ein Lichtkegel, dessen Spitze im Falle der Schärfe den Sensor trifft. Im Falle der Unschärfe wird die Spitze abgeschnitten oder über den Sensor hinaus projiziert. Ab einer bestimmten Abweichung der Kegelspitze von der Sensorebene wird so ein Lichtkegel, der dann als Kreis projiziert wird, als Unschärfe definiert, dies ist der Zerstreuungskreisdurchmesser.

Zerstreuungskreisdurchmesser

Schnellzugriff

Es werden alle Begriffe gefunden, die den eingegebenen Wortlaut enthalten.