Fotolexikon

Zeigen alle Einträge an die mit einer dieser Zahlen oder Buchstaben

2 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - Ü - V - W - X - Y - Z

Suchergebnis für "G"

GB

Siehe: Gigabyte.

GByte

Abk. für Gigabyte

Gegenlichtblende

Vorrichtung aus Metall oder Kunststoff, die an das Objektiv befestigt wird, um die Frontlinse von seitlich einfallendem Licht (Streulicht), das Reflexionen, Schleier und Geisterbilder verursacht, abzuschirmen.

GIF

Abk. für "Graphic Interchange Format"; bei Digitalkameras wenig verbreitet. Dateiformat zur Speicherung von Bilddateien mit maximal 256 Farben (hauptsächlich Grafiken, Banner, Buttons, Icons usw.).

Gigabyte

Da im Dual- bzw. Binärsystem 2er-Potenzen verwendet werden, entspricht 1 GByte nicht 1.000 (wie im metrischen System), sondern 1.024 MByte. Die Speicherkapazität von Festplatten wird in Megabyte oder Gigabyte angegeben.

GIMP

Abk. für "GNU Image Manipulation Programme"
Unter der GNU General Public Licence vertriebenes freies Bildverarbeitungsprogramm

Glaslinse

Siehe: Linse

Glossy

Engl. für "glänzend". Bezeichnet Fotopapier (konventionelles Fotopapier oder Inkjet-Papier) mit glänzender Oberfläche

GPS

Global Positioning System. Ein satellitengestütztes Standortbestimmungssystem. Mit einem entsprechenden GPS-Empfänger können der exakte Längen- und Breitengrad sowie die Höhe über Normalnull für jeden Punkt der Erde ermittelt werden.

Grafikkarte

Baugruppe eines Computers, die für die Darstellung eines Monitorbildes notwendig ist.

Graustufen

Bei Ein- und Ausgabegeräten, die nur eine Schwarzweiß-Darstellung ermöglichen, werden unterschiedliche Farbwerte in Graustufen übersetzt.

Großformat

Bezeichnung für das analoge Planfilm-System. In der analogen Fotografie größtes Filmformat. Typische Aufnahmeformate sind 4 x 5 inch und 9 x 12 cm. Für dieses Format kommen spezielle – meist technisch sehr einfache (ohne Elektronik), praktisch ausschließlich manuell einstellbare – Kameras (genannt Fach- oder Laufbodenkamera) zum Einsatz. Da diese Kameras zwischen Linse und Filmhalter einen beweglichen Balgen besitzen, lassen sich durch Verschiebung von beiden Ebenen Perspektivkorrekturen (u. a. Entzerrungen) und eine sogenannte Schärfendehnung erwirken.

grünstichig

mit einem grünen Farbstich behaftet

GSM

Global System for Mobile Telecommunications. Standard für die Übertragung von Daten per Handy.

Schnellzugriff

Es werden alle Begriffe gefunden, die den eingegebenen Wortlaut enthalten.