Seltsame Fokuspunkt-Verschiebung

Firmwareupdates für die Fujifilm X-Pro2, X-T2 und X-T20

2017-08-08 Fujifilm stellt für die X-Pro2, X-T2 und X-T20 jeweils eine neue Firmware bereit. Die Versionen 3.11 für die X-Pro2, 2.11 für die X-T2 und 1.02 für die X-T20 beheben jeweils dasselbe Problem: Bei manuellem Fokus oder S-AF ohne Fokusaktivierung auf dem Auslöser konnte sich bei mehrmaliger halber Betätigung des Auslösers der Fokuspunkt ungewollt verschieben. Die jeweiligen Updates können anhand der englischsprachigen Anleitungen auf der Support-Website von Fujifilm von Fotografen selbst installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, kann seinen Händler oder den Fujifilm-Support um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm X-Pro2 mit 18-55 mm. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-Pro2 mit 18-55 mm. [Foto: MediaNord]

  • Bild Fujifilm X-T2 mit XF 18-55 mm. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-T2 mit XF 18-55 mm. [Foto: MediaNord]

  • Bild Fujifilm X-T20 mit 18-55 mm. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-T20 mit 18-55 mm. [Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

100 Jahre Nikon. 100 Tage Cashback.

100 Jahre Nikon. 100 Tage Cashback.

Sichern sich bis zum 23.01.2018 bis zu 150 € Cashback beim Kauf von hochwertigen Spiegelreflexkameras und Objektiven. mehr…

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Amazon-Prime-Kunden haben einen unbegrenzten Speicher für Fotos; wie das funktioniert haben wir ausprobiert. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Kaufberatung spiegellose Systemkameras um neue Kameras ergänzt

"Kaufberatung spiegellose Systemkameras" um neue Kameras ergänzt

Unser Kaufberatungs-E-Book haben wir um die kürzlich vorgestellten Neuheiten von Canon, Fujifilm und Olympus ergänzt. mehr…

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 39, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.