Kompatibilität mit Panasonic 200 mm 2.8 und 50-200 mm 2.8-4.0

Firmwareupdates für ältere Pen- und OM-D-Modelle von Olympus

2018-12-27 Olympus stellt für zahlreiche alte OM-D- und Pen-Modelle neue Firmwareupdates bereit, um Autofokusprobleme mit den Panasonic-Objektiven Leica DG Elmarit 200 mm 2.8 Power OIS und Leica DG Vario-Elmarit 50-200 mm F2.8-4 Asph O.I.S. zu beheben. Betroffen sind die OM-D E-M5 (2.3), E-M10 (1.4) sowie die Pen E-P5 (1.8, E-P3 (1.6), E-PL6 (1.4), E-PL5 (1.6), E-PL3 (1.6), E-PM2 (1.6) und E-PM1 (1.6). Die Updates erfolgen über die Software Digital Camera Updater von Olympus.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Olympus OM-D E-M5 [Foto: MediaNord]

    Olympus OM-D E-M5 [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Neben dem Phasenautofokus sowie dem Kontrastautofokus erklärt der Fototipp auch Hybridsysteme mit Vor- und Nachteilen. mehr…

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Amazon-Prime-Kunden haben einen unbegrenzten Speicher für Fotos; wie das funktioniert haben wir ausprobiert. mehr…

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Wir zeigen, welche Vorteile und Lade-Möglichkeiten sich eröffnen, wenn der Akku in einer Kamera per USB aufgeladen wird. mehr…

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

So richtig erklärt hat Sony nicht, was der Front-End LSI besonderes ist. Wir haben bei Sony Europa nachgefragt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 40, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.