Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Bildgestaltung, Grundlagenwissen

Den Fokus richtig setzen (Schulungsvideo)

2023-12-24 Hauptbestandteil eines guten Bildes sollte ein scharfes Foto sein. Im Idealfall befindet sich die Schärfe auf dem Fotomotiv. Die Kamera entscheidet im Automatikmodus gerne für sich, wo und was das Hauptmotiv ist, meistens geht das gut, manchmal liegt sie damit aber wortwörtlich daneben. Dabei stehen dem Fotografen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, den Fokus selbst zu bestimmen und auf die Bildgestaltung Einfluss zu nehmen. Dieses Video zeigt am Beispiel der Nikon Z fc, wie es geht.  (Jan-Markus Rupprecht)

Michael Nagel gibt einen Überblick über die verschiedenen Autofokus-Modi der Nikon Z fc und wann man die Autofokusmessfeldsteuerung verwenden kann. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile und Michael Nagel gibt Beispiele, wann man welche verwenden kann. So wird für ein kleines Motiv ein einzelnes Fokusfeld verwendet, während für nahe und große Motive mehrere Fokusfelder beziehungsweise ein ganzer Fokusbereich verwendet werden kann. In beiden Fällen lassen sich die Fokusfelder auch verschieben, entweder über die Navigationstasten oder über das Display per Touchbedienung.

Mittlerweile Standard geworden ist die automatische Personen- und Tiererkennung und auch die Nikon Z fc wartet mit dieser hilfreichen Funktion auf. Das manuelle Fokussieren, das mit Spiegelreflexkameras noch mitunter zeitintensiv und umständlich war, ist dank digitaler Fokussierhilfen wie dem Konturfilter (Focus Peaking) sehr einfach geworden. Über das Menü "Aufnahme & Anzeigen" – Konturfilter wird diese Hilfe aktiviert. In der Standardeinstellung werden die Motivkonturen mit einer roten Linie hervorgehoben, sobald sie sich im Fokus befinden.

Das Video ist eine Auskopplung aus dem Nikon Z fc Schulungsvideo von Michael Nagel. Ähnliche Videos haben wir mit ihm bereits für die Fujifilm X-T5 und die Sony Alpha 6700 gedreht. Auch mit Manuel Quarta und Peter Fauland haben wir Schulungsvideos zu den Systemkameras von Fujifilm, Nikon und Sony. Alle Videos dieser drei Trainer sind bis 15. Januar 2024 im Rahmen einer Winter-Aktion im Preis reduziert.

Den Fokus richtig setzen mit der Nikon Z fc

Ein scharfes Bild ist für ein gutes Bild die halbe Miete. Wie sich der Fokus festlegen lässt und man die Kontrolle über die Bildschärfe behält und welche Möglichkeiten die verschiedenen Modi dem Fotografen zur Verfügung stehen, erklärt Michael Nagel in diesem Video.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Das Fn-Menü bei Sony Alpha 7 Systemkameras individuell anpassen

Das Fn-Menü bei Sony Alpha 7 Systemkameras individuell anpassen

Fototrainer Manuel Quarta zeigt, wie man das Fn-Menü bei der Sony Alpha 7 Serie auf eigene Bedürfnisse anpassen kann. mehr…

Radiant Photo im Test

Radiant Photo im Test

Der "Bildveredler" zeigt in diesem Test, was er kann, wo er seine Schwächen hat und für wen er sich eignet. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Spiegellose Systemkameras aktualisiert

digitalkamera.de "Kaufberatung Spiegellose Systemkameras" aktualisiert

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Fotokurs-Schulungsvideos zum halben Preis

Fotokurs-Schulungsvideos zum halben Preis

Einsteiger- und Fortgeschrittenenseminare für Canon, Fujifilm, Nikon, Olympus, Panasonic und Sony mit Uli Soja. mehr…

Rubrik
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 58, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.