Jetzt auf X-T4-Level

Firmwareupdate 4.00 für die Fujifilm X-T3 beschleunigt den Autofokus

2020-10-29 Mit dem Firmwareupdate 4.00 bringt Fujifilm die Autofokus-Performance der X-T3 auf das Niveau des Nachfolgemodells X-T4. Fujifilm schreibt von einer Verdreifachung der Geschwindigkeit von 0,06 auf nun 0,02 Sekunden. Zur Performancesteigerung gehört auch ein verbessertes AF-Tracking, das nun doppelt so schnell sein soll – das schließt sogar den Augen-Tracking-AF mit ein.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm X-T3. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-T3. [Foto: MediaNord]

Des Weiteren funktioniert der Low-Light-AF bei Verwendung des XF 50 mm F1.0 R WR nun bis -7 EV. Ebenfalls im Firmwareupdate enthalten ist die Fokus-Limiter-Funktion, mit der sich der Autofokus-Bereich voreinstellen lässt. Weitere Verbesserungen beinhalten eine einstellbare Größe des Single-AF-Punkts bei Videoaufnahmen, die Kompatibilität der Bildbewertung, die man in der Kamera vornehmen kann, mit Drittanbietersoftware und die Möglichkeit, den Fokuspunkt mit dem Joystick auch bei aktiviertem AE-Lock verschieben zu können.

Außerdem wurde die Auslöse-Fokuspriorität im AF-S-Modus per Default von Auslösung auf Fokus geändert – letzteres haben wir in unseren Kameratests immer wieder moniert und empfohlen, die Kamera im AF-S-Modus auf Fokuspriorität umzustellen, weil es nicht nur das erwartete AF-S-Verhalten ist, sondern auch zu einer höheren Ausbeute korrekt fokussierter Fotos führt, wenn man den Auslöser direkt durchdrückt. Schließlich behebt das Firmwareupdate noch einige kleinere, nicht näher genannte Bugs.

Das Update kann von der Fujifilm-Support-Website heruntergeladen und anhand der dortigen englischsprachigen Anleitung installiert werden. Außerdem gibt es zu dem Update einen neuen "Feature Guide" als Ergänzung zum Kamerahandbuch, der in verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch, heruntergeladen werden kann.

  • Bild Fujifilm X-H1 mit XF 16-55 mm. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-H1 mit XF 16-55 mm. [Foto: MediaNord]

Des Weiteren gibt es auch für die X-H1 ein Firmwareupdate, das die Versionsnummer 2.11 trägt. Es behebt allerdings nur kleinere, nicht näher genannte Bugs.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.