Rote Noppen für 14.750 Euro

Auf 79 Stück limitierte Sonderedition Leica M-P (Typ 240) 'grip'

2016-10-12 Limitierte Sondereditionen sind ein gutes Geschäft für Leica und erfreuen die Sammlerkundschaft. Nun gibt es ein besonders seltenes Modell der Leica M-P (Typ 240), das von dem Schweizer Künstler und Fotografen Rolf Sachs designt wurde. Lediglich 79 Sets sollen weltweit auf den Markt kommen. Besonders ins Auge sticht die rot genoppte Gummierung, die sich großzügig um das edle, schwarze Gehäuse zieht. Dazu gibt es noch weitere Details.  (Benjamin Kirchheim)

Dieses genoppte Material ist besonders griffig und wurde laut Sachs noch nie für diesen Zweck verwendet. (Vielleicht hat das einen Grund?) Es handelt sich um Material, das normalerweise bei Tischtennisschlägern zum Einsatz kommt. Das Gehäuse selbst hingegen ist schlicht gehalten. Es besitzt eine schwarze Lackierung, während die Beschriftungen und Gravuren auf der Deckkappe und den dortigen Bedienelementen passend zum genoppten Gummi rot statt weiß lackiert sind. Das Logo des Designers darf natürlich auch nicht fehlen, es findet sich auf der Rückseite der Deckkappe.

  • Bild Die rot genoppte Gummierung der Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs kommt normalerweise als Belag bei Tischtennisschlägern zum Einsatz. [Foto: Leica]

    Die rot genoppte Gummierung der Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs kommt normalerweise als Belag bei Tischtennisschlägern zum Einsatz. [Foto: Leica]

  • Bild Die Gummierung ist besonders griffig und zieht sich um das Gehäuse der schwarzen Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs. [Foto: Leica]

    Die Gummierung ist besonders griffig und zieht sich um das Gehäuse der schwarzen Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs. [Foto: Leica]

  • Bild Zum auf 79 Stück limitierten Set der Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs gehört das Objektiv Leica Summilux-M 1:1,4/35 mm ASPH. [Foto: Leica]

    Zum auf 79 Stück limitierten Set der Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs gehört das Objektiv Leica Summilux-M 1:1,4/35 mm ASPH. [Foto: Leica]

  • Bild Das Set mit der Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs wird in einem schwarzen Koffer geliefert, in dem sich außerdem der Blitz Leica SF 40 sowie ein spezieller Reinigungspinsel und eine Reinigungsbürste für die Noppen befinden. [Foto: Leica]

    Das Set mit der Leica M-P (Typ 240) 'grip' by Rolf Sachs wird in einem schwarzen Koffer geliefert, in dem sich außerdem der Blitz Leica SF 40 sowie ein spezieller Reinigungspinsel und eine Reinigungsbürste für die Noppen befinden. [Foto: Leica]

Zum Set gehört neben der Kamera, die technisch der Serienversion entspricht, das Objektiv Leica Summilux-M 1:1,4/35 mm ASPH., dessen Gravuren und Beschriftungen teilweise ebenfalls rot sind. Geliefert wird das Set in einem schwarzen Koffer, in dem sich außerdem noch ein Trageriemen, der Blitz Leica SF 40 sowie ein Reinigungspinsel zur äußeren Reinigung des Sets und eine spezielle Bürste zur Reinigung der Noppen befinden. (Erwähnten wir schon, dass das Material wohl nicht ohne Grund bisher nie bei einer Kamera zum Einsatz kam?) Wer das nötige Kleingeld von 14.750 Euro in der Portokasse hat oder in einer Sofaritze findet, sollte sich beeilen, denn nur 79 Sets werden weltweit in einigen ausgewählten Shops erhältlich sein.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Fujifilm-Fotografen können gratis auf die Grundfunktionen der leistungsfähigen Raw-Konverter-Software zurückgreifen. mehr…

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

In diesem Fototipp erklären wir, was die ND-Filtersimulation von Olympus kann und wie sie eingesetzt wird. mehr…

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

25 PDF-E-Books u. a. zu Natur-, Städte- und Reise-, Tier-, Familien-, Akt-, Makro- und Schwarz-Weiß-Fotografie. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.