Meldungen

12 Ergebnisse
News als RSS Feed

Firmwareupdate

Olympus Zuiko Digital ED 12-60mm SWD fokussiert genauer

2008-01-16 Beim Olympus E-System kann nicht nur die Firmware der Kameras aktualisiert werden, sondern auch die der Objektive. So gibt es aktuell eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.1 für das gerade erst auf den Markt gekommene Zuiko Digital ED 12-60mm 1:2,8-4,0 SWD. Die Firmware verbessert die Genauigkeit im kontinuierlichen Autofokusmodus bei entfernten Motiven. Das Firmwareupdate kann ausschließlich über die Olympus-Master-Software eingespielt werden, die es automatisch aus dem Internet lädt und auf die am 12-60mm angeschlossene Kamera spielt, deren Akku voll geladen sein sollte.  (Benjamin Kirchheim)


Olympus Zuiko Digital ED 12-60mm 1:2.8-4.0 SWD
(EZ-1260) [Foto: Olympus]

Bindeglied

Olympus veröffentlicht RAW/ORF-Codec für Windows Vista

2007-05-08 Zwar gilt in der Welt der Bits und Bytes die alte Weisheit "Installiere ein Microsoft-Betriebssystem erst, wenn das erste Service Pack da ist", aber bei nicht gerade wenigen Computerfreaks und Konsorten liegt Windows Vista schon auf der Festplatte. Damit man mit den Bordmitteln seines schicken neuen Betriebssystem dann auch die RAW-Aufnahmen aus seiner Kamera öffnen und betrachten kann, ist die Installation eines entsprechenden Codecs notwendig; nachdem Canon letzten Monat ein solches veröffentlicht hat, folgt nun auch Olympus. mehr … 


Windows Vista [Foto: Microsoft]

Testprotokolle abrufbar

Nikon D40x, Olympus E-400, Sigma SD14, Sony Alpha 100 & Lumix TZ3

2007-04-27 Eine interessante Mischung aus acht unterschiedlichen Labortests steht ab sofort für unsere Leser bereit. In alphabetischer Reihenfolge sind dies: je zweimal die DSLRs Nikon D40x, einmal mit dem Standardzoom Nikon AF-S Nikkor 18-55/3.5-5.6 G II und zum anderen mit Nikon AF-S DX 55-200/4-5.6 G ED; ferner die Olympus E-400, zunächst mit Objektiv Olympus Zuiko Digital ED 14-42/3.5-5.6 und ferner mit Olympus ED 50/2.0 Macro; die dritte DSLR-/Objektivpaarung stellt die Sigma SD14 mit Sigma 17-70/2.8-4.5 DC Macro und mit der Festbrennweite Sigma 50/2.8 DG. Außerdem unter den getesteten digitalen Spiegelreflexkameras die Sony Alpha 100 mit Objektiv Sony 50/2.8 Macro. Und als Exoten in dieser Testreihe die Panasonic Lumic DMC-TZ3, die sich als digitale Kompaktkamera durch ihren außerordentlichen zehnfachen Brennweitenbereich (28 - 280 mm entspr. Kleinbild) auszeichnet.

Damit stehen nunmehr insgesamt 694 Testprotokolle bisher getesteter Kameramodelle (von DSLRs bis zu Kompakten) zum ständigen Abruf bei digitalkamera.de bereit und können per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr angefordert werden (siehe weiterführende Links unten). Auch grundlegende Informationen über das Testverfahren, alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele sind unter dem weiteren, unten aufgeführten Link ständig abrufbar. Schulnotenähnliche Bewertungen darin machen auch Nichtexperten das Verständnis der Laborergebnisse leicht verständlich und vergleichbar.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Sigma SD14 [Foto: Sigma]

Testprotokolle für Body/Objektiv-Kombis verfügbar

Noten für Nikon D80, Nikon D40, Olympus E-400 und Sony Alpha 100

2007-04-20 Zum sofortigen Abruf für unsere Leser bereitgestellt haben wir fünf neue Testprotokolle aktueller DSLR-Kamerabodies mit einigen ausgewählten "Original"-Objektiven zum Check auf ihre Leistungen in Sachen Bildqualität. Auf der Teststrecke waren folgende Kombinationen: die Nikon D80 mit Objektiv Nikon AF-S DX 17-55/2.8 G IF-ED sowie mit Nikon AF Micro 60/2.8D, die Nikon D40 mit Nikon AF-S DX 17-55/2.8 G IF-ED, ferner die Olympus E-400 mit Olympus 14-54/2.8-3.5 und die Sony Alpha 100 mit Objektiv Sony 24-105/3.5-4.5.

Damit stehen nunmehr insgesamt 686 Testprotokolle bisher getesteter Kameramodelle (von DSLRs bis zu Kompakten) zum ständigen Abruf bei digitalkamera.de bereit und können per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr angefordert werden (siehe weiterführende Links unten). Auch grundlegende Informationen über das Testverfahren, alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele sind unter dem weiteren, unten aufgeführten Link ständig abrufbar. Schulnotenähnliche Bewertungen darin machen auch Nichtexperten das Verständnis der Laborergebnisse leicht verständlich und vergleichbar.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Nikon D40 schwarz [Foto: Nikon Corp.]

PMA-Ensemble

E-1-Nachfolgerin, E-410, E-510, mju 780 und SWD-Linsen von Olympus

2007-03-05 Neues von der E-1-Nachfolgerin, eine E-410 (10,9 Megapixel, neuer Prozessor, Live View), eine E-510 (alle E-410-Features + CCD-Shift-Bildstabilisator), ein Tele-Konverter für FourThirds-Objektive, vier neue 4/3- bzw. Zuiko-Digital-Objektive (davon drei mit Ultraschall-Antrieb) und eine mju 780 – was Olympus heute präsentiert, ist mehr als die zwei bis drei in Aussicht gestellten digitalen Spiegelreflexkameramodelle, die vorige Woche auf der firmeneigenen Homepage schemenhaft in einem "Teaser" (mit Stichtag 5. März 2007) zu sehen waren. mehr … 


Olympus E-P1 [Foto: Olympus]

Unsere Fachzeitschriften-Schau

13 Einsteiger-DSLRs und zwei Ultrakompakte im Experten-Fokus

2007-01-05 DigitalPhoto, das Fachmagazin aus dem falkemedia-Verlag, ist mit seiner Februar-Ausgabe 02/2007 bereits am 5. Januar am Zeitschriftenkiosk. Für Nichtabonnenten haben uns die Kollegen aus Kiel ihre Titelgeschichte und einen Vergleichstest zweier außergewöhnlicher Kompaktkameras zur Weitergabe an unsere Leser zur Verfügung gestellt. Für die 22-seitige Titelstory mit der Überschrift "Digitale Spiegelreflexkameras im Fokus" hatte die Redaktion sämtliche 13 DSLRs für Einsteiger und ambitionierte Fotografen im Test, im Einzelnen die Canon EOS 350D, Canon EOS 400D, Nikon D50, Nikon D80, Olympus E-330, Olympus E-400, Olympus E-500, Pentax K100D, Samsung GX-1S und die Sony Alpha 100. Weitere DSLRs, wie die Nikon D40, stellt sie hier zunächst vor und liefert die Testergebnisse in der kommenden Ausgabe nach. Außerdem gibt DigitalPhoto in der umfangreichen Artikelfolge einen Ausblick, was im Einsteigerbereich noch zu erwarten ist. Der zweite, einzeln bei digitalkamera.de als PDF-Datei abrufbare DigitalPhoto-Artikel ist ein fünfseitiger Vergleichstest von zwei ausgefallenen und leistungsstarken Ultrakompaktkameras, der Ixus 900Ti von Canon im Wettstreit mit der Cyber-shot T50 von Sony.


Diese (und weitere) Artikel können bei digitalkamera.de einzeln online als PDF-Datei zum Ausdrucken abgerufen werden. Vor dem (kostenpflichtigen) Herunterladen erhält der Interessent zunächst noch weitere Informationen über Inhalt, Dateigröße, Seitenzahl und Preis der einzelnen Fachbeiträge. Erst danach kann er sich für den Kauf des Artikels entscheiden, indem er den Link "jetzt herunterladen" wählt. Die Zahlung erfolgt dann über Firstgate oder mittels Wertschecks, die in Größen von 5, 10, 20 und 50 EUR in "Mein digitalkamera.de" erworben werden können. Um dem Leser vor dem Kauf kostenfrei einen grundsätzlichen Eindruck von angebotenen Artikeln zu verschaffen, besteht auf der Download-Seite außerdem die Möglichkeit, einen älteren Artikel testweise als PDF-Datei herunter zu laden.
  (Jan-Gert Hagemeyer)


Firmware für Eingeweihte

Olympus E-400 bekommt neue Bildparameter-Einstellungen

2006-12-01 Offenbar schon seit dem 21. November (2006) auf den Servern von Olympus zu finden, ist die aktuellste Firmware-Datei mit der Versionsnummer 1.1 für die Olympus E-400. Ein Update des DSLR-Minis auf diese Firmware ändert die Einstellungen für die Bildparameter; von der neuen E-400-Firmware erfahren aber nur Abonnenten des "Olympus E-News"-Newsletters oder Benutzer, die regelmäßig über die Kameraaktualisierungs-Funktion ihrer Olympus-Master-Software Ausschau nach neuen Kamera-Updates halten. Und eben auch digitalkamera.de-Besucher. mehr … 


Olympus E-400 [Foto: Olympus Deutschland]

Traditionsbrecher

Nikon D40 jetzt offiziell

2006-11-16 In einer Zeit, wo jede zweite größere Kameraankündigung von irgend welchen Lecks im Internet begleitet wird, fällt der "Überraschungseffekt" der Hersteller bei der offiziellen Vorstellung der neuen Kameras aus. So auch bei der neuen D40, dem jüngsten digitalen Spiegelreflexkameramodell aus dem Hause Nikon. Ihre wichtigsten Daten kennt schon fast jeder, seit Neckermann sie versehentlich zu früh ins Netz gestellt hat, und in den einschlägigen Foren streitet man sich darüber, ob die D40 ein Frevel ist oder nicht, aber ausführlich präsentiert werden soll sie hier trotzdem. mehr … 


Nikon D40 schwarz [Foto: Nikon Corp.]

Nachgefragt

Wie geht's weiter mit der Olympus E-1-Nachfolgerin?

2006-10-19 Warum lässt das Nachfolgemodell der Profikamera des E-Systems so lange auf sich warten? Wann wird es kommen? Und welche Ausstattungsmerkmale darf der Anwender erwarten? Das wollte digitalkamera.de von Nils Häußler, Produktmanager E-System bei der Olympus Deutschland GmbH, Hamburg, und Heino Hilbig, Leiter strategisches Marketing Olympus Imaging Europa GmbH, wissen. Das Interview führten die digitalkamera.de-Redakteure Jan-Gert Hagemeyer und Jan-Markus Rupprecht am 29. September 2006 auf der Photokina 2006 in Köln. mehr … 


E-System Mock-Up E-3 [Foto: Olympus]

Lieferengpass

Olympus E-400 exklusiv für den europäischen Markt

2006-09-27 Dass einzelne Digitalkamera-Modelle in Deutschland oder in Europa nicht auf den Markt gebracht werden, kommt immer mal wieder vor. Aber diesmal trifft es "den Rest der Welt". Wie im Umfeld der Photokina zu erfahren war, kommt die E-400, das neueste und besonders kleine Spiegelreflexmodell von Olympus, zumindest erst einmal ausschließlich in Europa auf den Markt. Für eine weltweite Vermarktung der E-400 reichen die Fertigungskapazitäten eines Zulieferers (hier offensichtlich des Herstellers des CCD-Sensors) nicht aus. Deshalb konzentriert sich Olympus bei seinem jüngsten Spross auf den für das Unternehmen besonders wichtigen europäischen Markt, um wenigstens diesen mit ausreichenden Stückzahlen beliefern zu können. Von relativ knappen Mengen und dadurch stabilen Preisen sei jedoch selbst bei einem auf Europa begrenzten Liefergebiet auszugehen, verriet Walter Sandig, Vorsitzender der Geschäftsführung der Olympus Deutschland GmbH.  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführender Link

Olympus E-400 [Foto: Olympus Deutschland]

Schrumpfkur(s)

Olympus trägt neuen FourThirds-Zwerg E-400 zur (Photokina-)Schau

2006-09-14 Noch ist der lang ersehnte E-1-Nachfolger nicht in Sicht, aber das bedeutet nicht, dass Olympus in anderthalb Wochen neben einem Schaufenstermodell keine andere Kamera der E-Serie zu zeigen haben wird. Während beim japanischen Konstrukteur die Arbeiten an einem neuen digitalen Spiegelreflexkameramodell der Profiklasse über die Photokina hinausgehen, kommt nächsten Monat (Okt. 2006) schon die heute offiziell vorgestellte E-400 auf den Markt. Der DSLR-Mini ist dabei mit Außenmaßen von nur 129,5 x 91 x 77 mm ein wahrer Winzling. mehr … 


Olympus E-400 mit Zuiko 40-150 [Foto: Olympus Deutschland]

Zwerg-Augen

Mini-Objektive EZ-1442 und EZ-4015-2 für Mini-DSLR Olympus E-400

2006-09-14 Passend zur E-400 hat Olympus heute zwei neue Zoomobjektive der Zuiko-Digital-Serie vorgestellt. Das EZ-1442 und das EZ-4015-2 sind extra auf die Kleinstmaße der E-400 zugeschnitten, passen aber natürlich auch auf andere digitale Spiegelreflexkameramodelle des FourThirds-Systems (Olympus, Panasonic, Leica). Beide Optiken zeigen, welches Miniaturisierungspotential noch in den Objektiven des FourThirds-Systems steckt; Olympus hatte von Anfang an unterstrichen, dass das 4/3-Konzept den Bau äußerst kompakter Objektive zuließe. mehr … 


Olympus Zuiko 40-150mm [Foto: Olympus Deutschland]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach