Bugfixing

Firmwareupdate 5.01 für die Fujifilm X-T1

2017-01-12 Fujifilm stellt für die spiegellose Systemkamera X-T1 eine neue Firmware in der Version 5.01 bereit. Diese behebt einige Bugs, die im Zusammenhang mit dem im November 2016 verteilten Firmwareupdate 5.00 auftraten. So wurde nun die Funktionalität bei der Benutzung eines Blitzes optimiert und Funktionen für das vordere Einstellrad, die das vorherige Firmwareupdate deaktiviert hatte, sind nun wieder verfügbar. Das Update kann von der englischsprachigen Fujifilm-Support-Website heruntergeladen und vom Anwender selbst installiert werden. Die Vorgehensweise ist dort beschrieben. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte seinen Fotofachhändler oder den Fujifilm-Support um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm X-T1. [Foto: Fujifilm]

    Fujifilm X-T1. [Foto: Fujifilm]


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Newsletter abonnieren und E-Book Profibuch Aktfotografie erhalten

Newsletter abonnieren und E-Book "Profibuch Aktfotografie" erhalten

Lichtsetzung und passende Ausstattung. Der richtige Umgang mit dem Model. Aktfotografie im Heimstudio und outdoor. mehr…

digitalkamera.de-Kaufberatung Travelzoom-Kameras erschienen

digitalkamera.de-Kaufberatung "Travelzoom-Kameras" erschienen

21 Reisezoom-Kameras werden in diesem E-Book vorgestellt, das alle Informationen für den Kauf vermittelt. mehr…

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Fotorucksäcke kaufen ist nicht schwer? Bei der Vielzahl an Optionen manchmal doch. Der Fototipp hilft bei der Auswahl. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 39, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.