Panasonic Lumix DMC-GM1 zu gewinnen

Bewertungsphase im digitalkamera.de-Fotowettbewerb "Stadtansichten"

2014-01-09 Noch bis zum 19. Januar 2014 können die 773 Fotos des digitalkamera.de-Fotowettbewerbs "Stadtansichten" von allen Lesern mit digitalkamera.de-Benutzeraccount bewertet werden. Anschließend sucht eine dreiköpfige Jury aus den am besten bewerteten Fotos die Gewinner aus. Als Hauptpreis winkt eine von Panasonic gesponserte Lumix DMC-GM1 mit 12-32-mm-Setobjektiv (UVP ca. 700 EUR) sowie für die Plätze 2 und 3 die Software HDR Projects von Franzis in der Professional- bzw. 2er-Version. Außerdem erhalten alle drei Gewinner ein digitalkamera.de-T-Shirt. Weitere Einzelheiten sind der ausführlichen Wettbewerbsmeldung zu entnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Panasonic Lumix DMC-GM1 mit 12-32 mm [Foto: MediaNord]

    Panasonic Lumix DMC-GM1 mit 12-32 mm [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.