Meldungen

18 Ergebnisse
News als RSS Feed

Die Sony SLT Alpha 55V geht an ...

Gewinner des Fotowettbewerbs "Action" stehen fest

2011-06-16 Den gesamten Mai 2011 über hatten unsere Leser Gelegenheit, mit bis zu drei Fotos an unserem Fotowettbewerb "Action" teilzunehmen. Vom 1. bis 14. Juni konnten zudem alle registrierten Benutzer über die insgesamt 412 eingereichten Fotos abstimmen. Nun steht der Gewinner fest. Der Erstplatzierte centurio darf sich über eine Sony SLT Alpha 55V mit Setobjektiv 18-55 Millimeter SAM im Wert von zirka 850 EUR freuen, die uns freundlicherweise von Sony Deutschland zur Verfügung gestellt wurde. Die Plätze 1-5 erhalten außerdem ein digitalkamera.de-T-Shirt. mehr … 


Sony Alpha 55 mit Sony Objektiv SAL-1855 18 -55mm 3.5 -5.6 SAM  [Foto: MediaNord]

Upgrade

DxO Labs bringen DxO Optics Pro 6 für Windows

2009-11-15 Die französischen DxO Labs haben die sofortige Verfügbarkeit ihrer neuesten Version 6 der Software-Bildoptimierung DxO Optics Pro gemeldet. Das aktualisierte Programm in den Versionen Standard und Elite soll bei extremen hohen ISO-Empfindlichkeiten bessere Ergebnisse liefern, ferner eine erweiterte Korrektur optischer Fehler, neuartige Rauschminderung bei hohen ISO-Empfindlichkeiten für lebendige Farben und Details und 200 neue optische DxO-Module. DxO Optics Pro 6 unterstützt nun auch folgende Kameramodelle: Olympus E-3, E-30, E-410, E-420, E-450, E-510, E-520, E-620, Sony A230, A330, A380 und Nikon D300s.

Bis zum 31. Dezember 2009 bietet DxO Optics Pro 6 mit einem Einführungsrabatt von 33 % an. DxO Optics Pro 6 für Macintosh wird voraussichtlich Anfang 2010 veröffentlicht. DxO Optics Pro 5.3.6, eine mit Snow Leopard vollständig kompatible Zwischenversion, ist für Ende November 2009 geplant. Sie wird ebenfalls mehrere neue Kameragehäuse unterstützen. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


DxO Optics Pro Standard, Elite Boxen [Foto: DxO Labs]

Fachzeitschriften-Schau

Olympus E-30, Phase One P 65+ und Komplettheft "ProfiFoto" 5/09

2009-04-22 Mit Erscheinen der aktuellen Ausgabe 5/2009 der Fachzeitschrift "ProfiFoto" bietet digitalkamera.de seinen Lesern die Möglichkeit, daraus zwei Kameratests als pdf-Dateien herunter zu laden (gegen geringe Gebühr). Bei den Einzeldownloads handelt es ich um einen vierseitigen Test des Digitalrückteils Phase One P 65+ mit 60,5 Millionen Pixeln an der Phase One 645 und einen zweiseitigen Test zur neuen Olympus E-30, angesiedelt zwischen E-3 und E-520. Außerdem steht auch das komplette Heft mit insgesamt 110 Seiten Umfang zum Download als PDF bereit; darin sämtliche redaktionellen Artikel sowie auch die Anzeigen zum gleichen Preis wie die Printausgabe am Kiosk. Dem Download fehlt allerdings das "Heft im Heft: 20 Seiten zur Leica S2". mehr … (Ralf Germer)


ProfiFoto Mai 2009 [Foto: GfW PhotoPublishing GmbH]

Yes they can!

Olympus E-620 ist eine kompakte DSLR für Fortgeschrittene

2009-02-24 Olympus meint es mit dem E-System sehr ernst und erweitert das Produktsortiment mit der E-620 auf nun fünf aktuelle Kameras. Die Prämisse lautet dabei: das Beste aus dem E-System in einer Kamera. Das bedeutet kompaktes, gut verarbeitetes Gehäuse (etwas größer als die E-420), 12 Megapixel Auflösung, Bildstabilisator im Gehäuse, klapp- und schwenkbarer Monitor, LiveView und eine große Vielfalt an Einstellmöglichkeiten und kreativen Funktionen. mehr … 


Olympus E-620 [Foto: Olympus]

Praxistest

Olympus E-520 im maßgeschneiderten UW-Gehäusekit PT-E05

2008-12-17 Schon zu Analogzeiten genoss Olympus unter fotografierenden Tauchern einen guten Ruf. Den verteidigt der Kamerabauer bei den Digitalen recht erfolgreich: Er bietet wasserdichte Kompaktkameras ebenso an wie Unterwasser-Gehäuse für viele der normalen Modelle – und als einziger der großen Hersteller auch für Spiegelreflex-Modelle. Das aktuelle Modell, das PT-E05, ist für die E-520 maßgeschneidert. digitalkamera.de hat die Kombination in einem Praxistest im Roten Meer ausprobiert. mehr … 


Olympus PT-E05 Kit [Foto: MediaNord]

E-3 für Konsumenten

Olympus E-30 ist der Brückenschlag zwischen Einsteiger und Profi

2008-11-05 Während Olympus Einsteiger mit der E-520 und Profis mit der E-3 bedient, gab es dazwischen bisher keine adäquate Kamera. Doch mit der neuen E-30 wird alles anders. Das Rezept ist recht einfach: Man nehme die E-3, tausche das Metallgehäuse gegen ein Kunststoffgehäuse aus, spare bei den Dichtungen, bringe das Innenleben auf den aktuellen technischen Stand, füge ein paar kreative Einsteiger-Optionen hinzu, und fertig ist der (mögliche) neue Verkaufsschlager. Wir hatten ein Vorserienmodell in der Hand und lassen ein paar Eindrücke in die sonst vielleicht etwas trockene Newsmeldung mit einfließen. mehr … 


Olympus E-30 [Foto: Olympus]

Nachfolger

Olympus stellt Zuiko Digital 14-54mm 1:2,8-3,5 II vor

2008-11-05 Eigentlich gibt es das Zuiko Digital 14-54mm 1:2,8-3,5 schon. Aber neue Kameras bringen laufend neue Technologien mit sich, und die Objektive müssen Schritt halten. Dementsprechend hat sich Olympus das alte 14-54 mm vorgenommen und es für die aktuelle DSLR-Generation neu konstruiert. Es unterstützt ab sofort die Kontrast-Autofokus-Funktion, die bei E-420, E-520 und E-30 zum Einsatz kommt. Kontrast-AF erlaubt das Scharfstellen im Live-View-Modus, in dem ein permanenter Autofokus nötig ist. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, musste das Objektiv komplett neu gerechnet und vom Linsendesign her angepasst werden. mehr … 


Olympus Zuiko Digital 14-54 mm 2.8-3.5 II [Foto: Olympus]

Ein Objektiv an drei Kameras

Olympus neues 9-18mm-Objektiv im Labor getestet

2008-10-29 Das neue Olympus Weitwinkelzoomobjektiv 9-18 mm (umgerechnet 18-36 mm) wurde im Testlabor an drei Kamerabodys auf seine Stärken und Schwächen untersucht. Dabei zeigte das Objektiv an der E-3, E-520 und E-420 durchaus unterschiedliches Verhalten. So löst es an der E-3 zwar am höchsten auf, zeigt aber an dieser Kamera andere Fehler, die in dem Maße bei der E-420 und E-520 nicht auftreten. Doch selbst diese beiden sehr ähnlichen Kameras zeigen bei dem Objektiv eine unterschiedliche Abstimmung. Bei Verzeichnung und Randabdunklung schneidet es hingegen durchgehend gut ab. Bereits vor einigen Tagen wurde das Objektiv übrigens auch an der neuen Panasonic Lumix DMC-G1 getestet. Diese Labortests kosten bei digitalkamera.de 1,40 EUR im Einzelabruf, sind aber auch gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum), zusammen mit allen anderen Protokollen, unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Olympus 9-18 mm 4-5.6 ED [Foto: Olympus]

Fachzeitschriften-Schau

Testberichte aus "Spiegelreflex digital" 6/08 zum Download

2008-10-02 Aus der neuen, während der Photokina 2008 erstmals auf den Zeitschriftenmarkt gebrachten Fotofachzeitschrift "Spiegelreflex digital" (Einzelheftpreis 5 EUR, Jahresabo 27 EUR) bietet digitalkamera.de seinen Lesern Testberichte zum Download (gegen geringe Gebühr) an. Schwerpunkte dieses künftig zweimonatlich erscheinenden Special-Interest-Magazins werden Hardwaretests sein. Herausgeber und Chefredakteur Dr. Artur Landt verspricht in seinem Editorial hohen Nutzwert, Kompetenz & Klarheit. Um dem Anspruch gerecht zu werden, testen anerkannte Spezialisten regelmäßig Kameras, Objektive, Stative, Drucker u. a. nach zuverlässigen Methoden, wenn möglich, basierend auf ISO-Normen – ergänzt durch praxisnahe Anwendungen. mehr … 


Spiegelreflex digital 6/08 [Foto: Spiegelreflex digital]

Leuchtkräftig

Firmware 1.1 für Olympus E-420 und E-520

2008-10-01 Olympus hat soeben für seine beiden digitalen Spiegelreflexkameramodelle E-420 und E-520 eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.1 veröffentlicht. Sie sorgt dafür, dass die rot aufleuchtenden AF-Messfeldmarkierungen im optischen Sucher etwas mehr "Leuchtkraft" bekommen (d. h. heller aufleuchten) und man so besser sehen kann, auf welche Stelle im Bild die Kamera scharf gestellt hat bzw. welche(n) der drei AF-Sensoren sie zur Fokussierung mit herbei gezogen hat. Das Update erfolgt, wie bei Olympus üblich, durch Anschluss der Kamera an den Rechner und durch Aufrufen der Firmwareupdate-Funktion im Menü der Olympus-Software (Olympus Master/Studio); zumindest die Master-Software ist auf der CD(-ROM) im Lieferumfang aller Kameras enthalten und muss nur auf dem Computer installiert werden. Auch wenn man beim Update nichts richtig falsch machen kann, spielt man die Firmware auf eigene Verantwortung ein oder überlässt das lieber dem Händler seines Vertrauens bzw. dem Olympus-Kundenservice. mehr … (Yvan Boeres)


Olympus E-520 [Foto: Olympus]

Photokina-News

Olympus zeigt FourThirds-Prototyp und Micro FourThirds Mock-Up

2008-09-23 Auf der Photokina 2008 zeigt Olympus, wohin der Weg im Micro FourThirds- und FourThirds-System geht. Im "klassischen" E-System klaffte bislang eine Lücke zwischen der E-3 und der E-520, die Anfang 2009 gefüllt werden soll. Die neue Mittelklassekamera übernimmt dabei einige interessante Ausstattungsmerkmale aus der E-3, soll aber auch mit Neuerungen aufwarten. Neben dem E-xx Prototyp enthüllte Olympus eine Designstudie einer Micro FourThirds-Kamera, um den Messebesuchern und Journalisten zu zeigen, wohin der Weg bei Olympus im neuen System gehen könnte. mehr … 


Olympus FourThirds Prototype [Foto: Olympus]

Unter Wasser

Neues Schutzgehäuse von Aquamir für die Olympus E-520

2008-09-02 Schwarz aus eloxiertem Aluminium betritt das Aquamir E-520 die Bühne der Unterwasserfotografie. Damit sieht die Olympus E-520, für die das Gehäuse gefertigt wurde, im Wasser immer noch aus wie eine richtige Spiegelreflexkamera: elegant schwarz, allerdings etwas größer vom Umfang her und mit wesentlich größeren Bedienknöpfen. Das Aquamir-Gehäuse kann bis zu einer Tauchtiefe von 60 m eingesetzt werden. Das entsprechende Pendant von Olympus schafft 40 m. Zur Ausstattung gehören ein doppelter Blitzanschluss mit Blitzbuchsen und ein doppelter Anschluss für das Auslösen von Slave-Blitzen über fiberoptische Kabel (z. B. Inon D-200). Letzterer ist Sea&Sea-kompatibel. mehr … 


Olympus Aquamir E-520 Unterwassergehäuse [Foto: Aquamir]
Weitere anzeigen

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach