Nachfolger

Olympus stellt Zuiko Digital 14-54mm 1:2,8-3,5 II vor

2008-11-05 Eigentlich gibt es das Zuiko Digital 14-54mm 1:2,8-3,5 schon. Aber neue Kameras bringen laufend neue Technologien mit sich, und die Objektive müssen Schritt halten. Dementsprechend hat sich Olympus das alte 14-54 mm vorgenommen und es für die aktuelle DSLR-Generation neu konstruiert. Es unterstützt ab sofort die Kontrast-Autofokus-Funktion, die bei E-420, E-520 und E-30 zum Einsatz kommt. Kontrast-AF erlaubt das Scharfstellen im Live-View-Modus, in dem ein permanenter Autofokus nötig ist. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, musste das Objektiv komplett neu gerechnet und vom Linsendesign her angepasst werden.  (Daniela Schmid)

Im Wesentlichen entsprechen die technischen Daten denen des ersten 14-54 mm. Da zum Zeitpunkt der Bekanntgabe noch keine endgültigen Daten für den Typ II vorlagen, haben wir in der Tabelle die Details der Erstausgabe aufgeführt, die mit Vorbehalt auf die Neuausgabe zu übertragen sind. Bestätigt ist die Naheinstellgrenze von 22 cm und auch die Abmessungen bleiben gleich. Das erste 14-54 mm kommt im Kit mit der E-1, das Neue entsprechend ab Januar 2009 mit der E-30. Ob der Preis von momentan 650 EUR auf den Typ II übertragen werden kann, steht noch nicht fest. Das Zuiko Digital 14-54mm 1:2,8-3,5 II ergänzt die Reihe an Objektiven, die Kontrast-AF unterstützen. Dazu gehören zurzeit das Zuiko Digital 14-42mm 1:3,5-5,6, das Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4,0-5,6 und das Pancake-Objektiv Zuiko Digital 25mm 1:2,8.

Olympus EZ 14-54 II [Foto: Olympus]
Hersteller Olympus
Modell Zuiko Digial 14-54mm 1:2,8-3,5 II
Anschluss FourThirds
Aufbau (Linsen/Gruppen) 15/11
Brennweite nominell (mm) 14-54
Bildwinkel 75-23°
reduzierter Bildkreis ja
größte Blende (WW/T) F2,8/F3,5
kleinste Blende (WW/T) F22
Naheinstellgrenze 22 cm
Größter Abbildungsmaßstab 0,26x (FourThirds)
optische Bildstabilisation
Anzahl Blendenlamellen 7
Fokussierung AF, MF
Antrieb Herkömmlicher Objektivantrieb
Filterdurchmesser 67 mm
Sonstiges Floating-Technik für das Schärfesystem, drei asphärische Elemente
Abmessungen (Durchmesser x Länge in mm) 73,5 x 87,5
Gewicht (g) 435
Zubehör serienmäßig Frontdeckel
Rückdeckel
Gegenlichtblende
Transportbeutel
Zubehör optional
Markteinführungstermin Typ II ab Januar 2009
Preisempfehlung (ca. EUR) 650

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Bis zu 70 % sparen mit den Rollei Summer-Deals

Bis zu 70 % sparen mit den Rollei Summer-Deals

Stative reduziert und mit Gratis-Reinigungskit, Filter-Sets, LED-Dauerlicht. Ein Blick auf die Aktionsseite lohnt sich! mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.