Meldungen

14 Ergebnisse
News als RSS Feed

Kostenlose Windows-Software

Sony Imaging Edge Webcam macht 33 Sony-Kameras zu Webcams

2020-08-20 Mit der neuen Anwendung Imaging Edge Webcam macht Sony auf einem Schlag 33 in Deutschland erhältliche Kameramodelle zu USB-Webcams. Die an einen Windows-Computer angeschlossenen Kameras können dadurch für Live-Streams und Videotelefonie eingesetzt werden. Neben aktuellen Modellen werden auch einige schon seit mehreren Jahren erhältlich Modelle unterstützt. Die Kamerafirmware benötigt ebenfalls ein Update. Sofern die Kamera es unterstützt, wird obendrein der Akku während der Webcam-Nutzung über die USB-Verbindung aufgeladen. mehr … 


Imaging Edge Webcam. [Foto: Sony]

Aufnahmezubehör

Sony stellt Handgriff GP-VPT2BT für spiegellose- und RX-Kameras vor

2020-01-21 Damit der eigene Vlog (Video Blog) richtig erfolgreich wird, braucht man Videos, die nicht aussehen, als hätte man die Kamera krampfhaft mit einer Hand festgehalten und genau hier setzt der GP-VPT2BT von Sony an. Der kompakte Handgriff ist nicht nur mit Sony-Alpha- und einigen RX-Kameras kompatibel, sondern wird zudem noch kabellos mit der Kamera verbunden, so dass fummelige Kabelverbindungen der Vergangenheit angehören. mehr … 


Sony GP-VPT2BT. [Foto: Sony]

Lichtstarkes Teleobjektiv

Labortest des Sony FE 135 mm F1.8 GM an der Sony Alpha 7R III online

2019-04-18 Das F1,8 lichtstarke 135mm-Teleobjektiv von Sony leistet sich praktisch keine Schwächen. Es löst bereits ab Offenblende sehr hoch auf, am Bildrand nur 15 Prozent weniger als im Bildzentrum. Beim Abblenden erreicht es nicht nur hervorragende Auflösungswerte, sondern stellt mit über 95 lp/mm sogar einen neuen Rekord an der Sony Alpha 7R III auf. Die Verzeichnung ist minimal kissenförmig. Weder chromatische Aberrationen noch Randabdunklungen spielen eine nennenswerte Rolle.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony FE 135 mm F1.8 GM (SEL135F18GM). [Foto: Sony]

Porträt-Tele

Labortest des Samyang AF 85 mm F1.4 an der Sony Alpha 7R III online

2019-04-17 Bereits ab Offenblende erreicht das 85er Samyang eine hohe Auflösung im Bildzentrum, die bereits bei F4 ihr Maximum erreicht und dabei problemlos mit Objektiven der Originalhersteller mithalten kann. Bei der Randauflösung muss man hingegen deutliche Abstriche machen, was aber bei der Hauptanwendung als Porträtobjektiv verschmerzbar ist. Die Randabdunklung ist bei Offenblende deutlich sichtbar, nimmt aber beim Abblenden auf F2 und F2,8 je um gut die Hälfte ab und ist dann kaum noch zu sehen. Zudem ist die Verzeichnung gering und auch Farbsäume treten kaum auf. Auffällig sind hingegen der etwas träge Autofokus und die laut ratternde Blende.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Samyang AF 85 mm F1.4 FE. [Foto: Samyang]

Deutlich verbesserter Autofokus und neue Funktionen

Firmwareupdate 3.0 für die Sony Alpha 7 III und 7R III verfügbar

2019-04-16 Wie im Januar 2019 von Sony versprochen, ist nun das Firmwareupdate 3.0 für die Alpha 7 III und Alpha 7R III erhältlich. Neben einem Real Time Eye AF für Menschen bringt das Update auch einen Augen-Autofokus für Tiere mit. Außerdem enthält das Update eine Intervallaufnahmefunktion, bei der sich Startzeit, Intervall, und Belichtungsanpassungsgeschwindigkeit sowie die Zahl der Aufnahmen von bis zu 9.999 Fotos in Folge einstellen lassen. Des Weiteren stellt dieses Firmwareupdate die Kompatibilität zum neuen Bluetooth-Fernauslöser her. mehr … 


Sony Alpha 7 III. [Foto: MediaNord]

Lichtstarkes Standardzoom

Labortest des Tamron 28-75 mm F2.8 Di III RXD veröffentlicht

2019-02-28 An der Sony Alpha 7R III zeigt das Tamron 28-75 mm F2.8 einen recht geringen Helligkeitsabfall zum Bildrand, der zudem auch sehr gleichmäßig verläuft. Die Farbsäume sind im Mittel zwar gering, jedoch am langen Brennweitenende im Maximum etwas stärker. Die Verzeichnung ist bei allen gemessenen Brennweiten sichtbar, im Weitwinkel tonnenförmig und bei mittlerer und langer Brennweite kissenförmig. Die Auflösung ist im Bildzentrum bei allen Brennweiten bereits ab Offenblende sehr hoch, fällt zum Bildrand hin jedoch relativ stark ab, auch wenn die Werte absolut gesehen noch gut sind. Beim Abblenden zieht die Randauflösung an, bei F11 und F16 ist die Gesamtauflösung am gleichmäßigsten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Tamron 28-75 mm F/2.8 Di III RXD (Modell A036). [Foto: Tamron]

Kompaktes und lichtstarkes Weitwinkel

Labortest des Sony FE 24 mm F1.4 GM (SEL24F14GM) veröffentlicht

2019-02-28 Für ein so lichtstarkes Ultraweitwinkel ist die Randabdunklung sehr gering, vor allem nimmt die Helligkeit zum Bildrand sehr sanft ab. Um eine Stufe abgeblendet halbiert sich der Helligkeitsverlust sogar. Die Farbsäume sind ebenfalls sehr gering. Die Verzeichnung zeigt zwar einen etwas unschönen wellenförmigen Verlauf, bleibt aber auf einem sehr niedrigen Niveau. Die Auflösung ist bereits um zwei Stufen abgeblendet vor allem im Bildzentrum äußerst hoch, was den scheinbar kräftigen Randverlust etwas relativiert, denn auch hier löst das Objektiv absolut gesehen sehr gut auf. Bei Offenblende ist die Auflösung zwar deutlich niedriger, aber dennoch auf gutem Niveau.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony FE 24 mm F1.4 GM (SEL24F14GM). [Foto: Sony]

Drahtloses Fokussieren, Zoomen und Auslösen

Bluetooth-Fernbedienung für Sony Alpha 6400, 7 III, 7R III und 9

2019-02-26 Mit der RMT-P1BT bringt Sony erstmals eine Bluetooth-Fernbedienung für aktuell zumindest vier spiegellose Systemkameras des Alpha-Systems auf den Markt. Sie bietet nicht nur einen Auslöseknopf, sondern auch Zoomtasten, eine Videoaufnahmetaste und eine per Kameramenü individuell belegbare Taste. Zudem lässt sich die Fernbedienung dank des wettergeschützten Gehäuses auch bei widrigen Aufnahmebedingungen einsetzen. mehr … 


Die Sony RMT-P1BT Bluetooth-Fernbedienung bietet über fünf Tasten den Zugriff auf verschiedene Funktionen. Die C1-Taste beispielsweise lässt sich über das Kameramenü konfigurieren. [Foto: Sony]

Ablösung von Play Memories Mobile

Neue Imaging Edge Mobile App und Desktop-Software von Sony

2019-01-18 Sony löst die Playmemories Mobile App mit der neuen Imaging Edge Mobile App ab und bringt auch für das gleichnamige Desktop-Softwarepaket Updates mit neuen Funktionen. Die neue App soll beispielsweise den Datentransfer im Hintergrund unterstützen und Sprachnachrichten sowie Untertitel zu den einzelnen Bildern erlauben. Die Desktop-Software unterstützt unter anderem die neue Intervallaufnahmefunktion der Alpha 6400, 7 III, 7R III und 9. mehr … 


Sony Imaging Edge Mobile App. [Foto: Sony]

Deutlich verbesserter Autofokus und neue Funktionen

Sony arbeitet an Firmwareupdates für die Alpha 7 III, 7R III und 9

2019-01-16 Mit der gestern vorgestellten Alpha 6400 führte Sony einen neuen, intelligenten Autofokus ein, den die aktuellen Kleinbild-DSLMs per Firmwareupdate ebenfalls erhalten sollen. Daneben gibt es aber auch noch weitere neue Funktionen für die Alpha 7 III, Alpha 7R III und Alpha 9. Dazu gehören etwa eine Intervallaufnahmefunktion und die Kompatibilität zur neuen App, die Sony ebenfalls demnächst veröffentlichen will. mehr … 


Sony Alpha 9. [Foto: Sony]

Firmwareupdate

Sony veröffentlicht Firmwareupdates für Alpha 9, 7 III und 7R III

2018-12-19 Aller guten Dinge sind drei dachte sich Sony und veröffentlicht Firmwareupdates für die spiegellosen Vollformat-Sensorkameras Alpha 9, Alpha 7 III und Alpha 7R III. Die Updates enthalten neben der Verbesserung der allgemeinen Stabilität auch Korrekturen von Fehlern die auftreten können. Die Updates sind kostenlos und können in Eigenregie durchgeführt werden. mehr … 


Sony Alpha 9. [Foto: MediaNord]

Neue Funktionen und Verbesserungen

Firmwareupdate für die Sony Alpha 7 III und 7R III

2018-10-11 Sony stellt eine neue Firmware in der Version 2.00 für die Alpha 7 III und Alpha 7R III zur Verfügung. Diese bringt die Unterstützung der beiden neuen Objektive Sony FE 24 mm F1.4 GM (SEL24F14GM) und Sony FE 400 mm F2.8 GM OSS (SEL400F28GM) mit, beispielsweise einen optimierten Bildstabilisator beim 400er oder die Möglichkeit, dem Funktionsring statt Power-Fokus die Funktion APS-C/Vollformatwahl zuzuweisen. Zudem kann für Videoaufnahmen der Blendenmotor beider Objektive auf einen leiseren Modus umgeschaltet werden. Doch das Update bringt noch weitere Verbesserungen und neue Funktionen mit. mehr … 


Sony Alpha 7 III. [Foto: MediaNord]

Vergleich hoher und niedriger Auflösung im Vollformat bei hoher ISO

High-ISO-Auflösungs-Vergleich der Sony Alpha 9 und Alpha 7R III

2018-02-02 Je niedriger eine Kamera auflöst, desto größer sind die Pixel und desto geringer rauscht sie. Möchte man also bei hohen ISO-Empfindlichkeiten fotografieren, sollte man nicht nur eine Kamera mit möglichst großem Bildsensor nehmen, sondern auch eine mit möglichst niedriger Auflösung. Doch ist das tatsächlich so? Wir haben die beiden Vollformatkameras Sony Alpha 9 (24 Megapixel) und Sony Alpha 7R III (42 Megapixel) einmal bei hohen ISO-Empfindlichkeiten verglichen. mehr … 


Die Sony Alpha 9 ist in erster Linie auf Geschwindigkeit ausgelegt, ihr Vollformatsensor löst "nur" 24 Megapixel auf. [Foto: Sony]

Spiegellose Highend-Vollformat-Systemkamera

Die Sony Alpha 7R III vereint hohe Auflösung und schnelle Serienbilder

2017-10-25, aktualisiert 2017-10-27 Während die Alpha 9 im Sommer 2017 mit extrem schnellen Serienbildern beeindruckte, legt die neue Alpha 7R III den Fokus auf eine hohe Auflösung und Dynamikumfang. Dabei verliert Sony jedoch nicht eine hohe Serienbildgeschwindigkeit aus den Augen: Zehn Serienbilder pro Sekunde nimmt sie inklusive Fokusnachführung auf. Der 42 Megapixel auflösende Kleinbildsensor ist zur Bildstabilisierung beweglich gelagert und soll bis zu 15 Blendenstufen Dynamikumfang erreichen. mehr … 


Die gegen Spritzwasser und Staub geschützte Sony Alpha 7R III vereint eine hohe Serienbildgeschwindigkeit von zehn Bildern pro Sekunde inklusive Autofokus-Nachführung mit einer hohen Auflösung von 42 Megapixeln. [Foto: Sony]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach