Deutlich verbesserter Autofokus und neue Funktionen

Sony arbeitet an Firmwareupdates für die Alpha 7 III, 7R III und 9

2019-01-16 Mit der gestern vorgestellten Alpha 6400 führte Sony einen neuen, intelligenten Autofokus ein, den die aktuellen Kleinbild-DSLMs per Firmwareupdate ebenfalls erhalten sollen. Daneben gibt es aber auch noch weitere neue Funktionen für die Alpha 7 III, Alpha 7R III und Alpha 9. Dazu gehören etwa eine Intervallaufnahmefunktion und die Kompatibilität zur neuen App, die Sony ebenfalls demnächst veröffentlichen will.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Sony Alpha 9. [Foto: Sony]

    Sony Alpha 9. [Foto: Sony]

Als erstes ist das Firmwareupdate 5.0 für die Alpha 9 im März 2019 geplant. Es enthält den neuen intelligenten Autofokus der Alpha 6400, der Objekte noch besser verfolgen und Bewegungen vorhersagen kann. Die Objekterkennung bezieht dabei Farben, die Entfernung und Muster wie die Helligkeit sowie räumliche Informationen mit ein. Das sogenannte Real Time Tracking soll dadurch praktisch in Echtzeit arbeiten und Schnappschüsse vereinfachen. Hinzu kommt ein Real Time Eye AF, der in Echtzeit auf die Augen fokussieren können soll. Dabei kann wie bisher wahlweise die Kamera oder neuerdings auch der Fotograf das linke oder rechte Auge auswählen.

Auch allgemein soll der Autofokus nun präziser und schneller arbeiten. Nach dem Update soll er bis F16 statt wie bisher bis F11 arbeiten und im Videomodus noch weicher arbeiten. Neu sind zudem die Touchpad-Funktion des Touchscreens sowie eine Touch-Tracking-Funktion. Des Weiteren gibt es Verbesserungen der Bildaufbereitungsalgorithmen. Die Farbwiedergabe soll noch feiner sein, was sich an weicheren Übergängen im Himmel oder bei Hauttönen zeigen soll. Auch der Weißabgleich arbeitet nach dem Update noch präziser, vor allem bei Serienbildern.

Außerdem verbessert das Update die Kamerabedienung mit neuen Funktionen wie My-Dial oder Dual Slot Media. Die Bildwiedergabe bietet nun eine Bewertungs- sowie eine Bildschutzfunktion. Des Weiteren will Sony die Konnektivität der Alpha 9 verbessern. So soll eine Hintergrund-Bildübertragung per FTP ermöglicht werden und die Kompatibilität zur neuen Imaging Edge Mobile App, die ebenfalls im März erscheinen soll, wird hergestellt.

  • Bild Sony Alpha 7 III. [Foto: MediaNord]

    Sony Alpha 7 III. [Foto: MediaNord]

  • Bild Sony Alpha 7R III. [Foto: Sony]

    Sony Alpha 7R III. [Foto: Sony]

Im April 2019 sollen dann die Firmwareupdates 3.0 für die Alpha 7 III und Alpha 7R III folgen. Neben dem Real Time Eye AF für Menschen soll das Update auch einen Augen-Autofokus für Tiere mitbringen, was nicht nur für Haustierfotografen, sondern auch für Wildlifefotografen nützlich sein soll. Außerdem enthält das Update eine Intervallaufnahmefunktion mit einstellbarer Startzeit, einstellbarem Intervall, einstellbarer Belichtungsanpassungsgeschwindigkeit und der Möglichkeit, bis zu 9.999 Fotos in Folge aufzunehmen. Das Zusammensetzen zu einem Film wird dann die geupdatete PC-Software von Sony ermöglichen. Des Weiteren soll diese Firmware die Kompatibilität zur Imaging Edge Mobile App herstellen.

Für den Sommer 2019 plant Sony ein weiteres Update für die Alpha 9, das die Version 6.0 tragen soll. Es bringt den Tieraugen-Autofokus sowie die Intervallfunktion auf das Sport-Spitzenmodell. Sobald die Updates erhältlich sind, werden wir erneut berichten.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.