Aufnahmezubehör

Sony stellt Handgriff GP-VPT2BT für spiegellose- und RX-Kameras vor

2020-01-21 Damit der eigene Vlog (Video Blog) richtig erfolgreich wird, braucht man Videos, die nicht aussehen, als hätte man die Kamera krampfhaft mit einer Hand festgehalten und genau hier setzt der GP-VPT2BT von Sony an. Der kompakte Handgriff ist nicht nur mit Sony-Alpha- und einigen RX-Kameras kompatibel, sondern wird zudem noch kabellos mit der Kamera verbunden, so dass fummelige Kabelverbindungen der Vergangenheit angehören.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Sony GP-VPT2BT. [Foto: Sony]

    Sony GP-VPT2BT. [Foto: Sony]

Der GP-VPT2BT ist allerdings nicht exklusiv für VLogger entwickelt worden, auch die Reisefotografie und die beliebten Selfies gehören zum Einsatzgebiet des Handgriffs. Das griffige Design ist gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt, doch Sony macht klar, dass es keine 100-prozentige Sicherheit vor diesen beiden Elementen gibt. Zudem besitzt der Griff eine bequeme Schwenkfunktion, die es dem Fotografen erlaubt, die Kamera horizontal um 360 Grad und vertikal um -80 Grad bis 90 Grad flexibel auszurichten. Des Weiteren kann der Griff als kleines Tischstativ eingesetzt werden. Das maximale Gewicht der montierten Kamera samt Objektiv darf allerdings 1,5 Kilogramm nicht übersteigen.

  • Bild Sony GP-VPT2BT mit Alpha 6600 im Einsatz. [Foto: Sony]

    Sony GP-VPT2BT mit Alpha 6600 im Einsatz. [Foto: Sony]

Die bereits erwähnte drahtlose Verbindung zur Kamera wird über die stromsparende Bluetooth-Verbindung hergestellt. Ermöglicht werden die Auslösung und die Zoomverstellung (RX-Kameras), zudem gibt es einen Videoauslöser sowie eine Individualtaste und einen kleinen Verriegelungsschalter. Der GP-VPT2BT ist mit folgenden Kameras kompatibel (Stand Januar 2020): Alpha 9 II, Alpha 9, Alpha 7R IV, Alpha 7R III, Alpha 7 III, Alpha 6600, Alpha 6400, Alpha 6100, RX100 VII, RX0 II. Voraussetzung für die Kompatibilität ist allerdings, dass die Firmware der Kamera auf dem aktuellsten Stand ist. Der Handgriff Sony GP-VPT2B ist ab Februar 2020 für knapp 200 Euro im Fachhandel erhältlich.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Flatlays selber machen

Flatlays selber machen

In diesem Fototipp erklären wir was ein Flatlay ist und mit welchen einfachen Mitteln man einen fotografieren kann. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.