Aufnahmezubehör

Sony stellt Handgriff GP-VPT2BT für spiegellose- und RX-Kameras vor

2020-01-21 Damit der eigene Vlog (Video Blog) richtig erfolgreich wird, braucht man Videos, die nicht aussehen, als hätte man die Kamera krampfhaft mit einer Hand festgehalten und genau hier setzt der GP-VPT2BT von Sony an. Der kompakte Handgriff ist nicht nur mit Sony-Alpha- und einigen RX-Kameras kompatibel, sondern wird zudem noch kabellos mit der Kamera verbunden, so dass fummelige Kabelverbindungen der Vergangenheit angehören.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Sony GP-VPT2BT. [Foto: Sony]

    Sony GP-VPT2BT. [Foto: Sony]

Der GP-VPT2BT ist allerdings nicht exklusiv für VLogger entwickelt worden, auch die Reisefotografie und die beliebten Selfies gehören zum Einsatzgebiet des Handgriffs. Das griffige Design ist gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt, doch Sony macht klar, dass es keine 100-prozentige Sicherheit vor diesen beiden Elementen gibt. Zudem besitzt der Griff eine bequeme Schwenkfunktion, die es dem Fotografen erlaubt, die Kamera horizontal um 360 Grad und vertikal um -80 Grad bis 90 Grad flexibel auszurichten. Des Weiteren kann der Griff als kleines Tischstativ eingesetzt werden. Das maximale Gewicht der montierten Kamera samt Objektiv darf allerdings 1,5 Kilogramm nicht übersteigen.

  • Bild Sony GP-VPT2BT mit Alpha 6600 im Einsatz. [Foto: Sony]

    Sony GP-VPT2BT mit Alpha 6600 im Einsatz. [Foto: Sony]

Die bereits erwähnte drahtlose Verbindung zur Kamera wird über die stromsparende Bluetooth-Verbindung hergestellt. Ermöglicht werden die Auslösung und die Zoomverstellung (RX-Kameras), zudem gibt es einen Videoauslöser sowie eine Individualtaste und einen kleinen Verriegelungsschalter. Der GP-VPT2BT ist mit folgenden Kameras kompatibel (Stand Januar 2020): Alpha 9 II, Alpha 9, Alpha 7R IV, Alpha 7R III, Alpha 7 III, Alpha 6600, Alpha 6400, Alpha 6100, RX100 VII, RX0 II. Voraussetzung für die Kompatibilität ist allerdings, dass die Firmware der Kamera auf dem aktuellsten Stand ist. Der Handgriff Sony GP-VPT2B ist ab Februar 2020 für knapp 200 Euro im Fachhandel erhältlich.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Photokina 2020 mit gläsernem Studio 'Creators Lounge'

Photokina 2020 mit gläsernem Studio 'Creators Lounge'

Auch Fujifilm fehlt auf der Photokina 2020. Die Messe richtet sich mehr und mehr auf Endverbraucher aus. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Fujifilm-Fotografen können gratis auf die Grundfunktionen der leistungsfähigen Raw-Konverter-Software zurückgreifen. mehr…

Bei der SpyderX Promotion bis zu 100 € sparen

Bei der SpyderX Promotion bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 48, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.