Meldungen

57 Ergebnisse
News als RSS Feed

Rundumschlag

Zahlreiche Firmwareupdates für DSLRs von Nikon

2013-04-02 Für neun seiner DSLRs stellt der japanische Kamerahersteller Nikon aktuelle Firmwareupdates bereit. Die Version A 1.01, B 1.02 für die D3X, A 2.03, B 2.03 für die D3, A 1.02, B 1.02 für die D3S und A 1.03, B 1.04 für die D7000 beinhalten alle eine einzige, identische Verbesserung: Das Objektiv AF-S Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR wird jetzt unterstützt. Gleiches gilt auch für die Firmware A 1.01, B 1.02 für die D800 sowie D800E, A 1.05, B 1.03 für die D4 und C 1.01 für die D600, diese Kameras bekommen daneben aber noch zahlreiche weitere Verbesserungen verpasst. Auch bei der D3200 gibt es mit der Firmware C 1.01 Verbesserungen. mehr … 


Nikon D600 mit AF-S 24-85 mm [Foto: MediaNord]

Geotagging mit Nikon-DSLRs

foolography Unleashed GPS-Bluetooth-Adapter im Praxistest

2010-04-14 Geotagging, die Verortung von Fotos mithilfe eines GPS, ist in Zeiten einer globalisierten und vernetzten Welt ein immer größeres Thema. Besonders Nikon sticht mit einer GPS-Schnittstelle an zahlreichen DSLRs aus der Masse hervor, wobei das Originalzubehör allerdings an einer lästigen "Strippe" hängt. Der Diplom-Informatiker (TU) Oliver Perialis hat sein Wissen in die Praxis umgesetzt und mit dem Unleashed eine clevere Lösung entwickelt: Das winzig kleine (18,5 x 13 x 11 mm), 5 g leichte Zubehör wird in den Port gesteckt und nimmt per Bluetooth zu einem GPS Kontakt auf. Wir haben das an einer Nikon D2X in der Praxis getestet. mehr … 


Foolography Unleashed GPS Geotagging Bluetooth-Adapter [Foto: MediaNord]

Update-Rundumschlag

Firmwareupdates für Nikon D300S, D700, D3 und D3x veröffentlicht

2010-01-06 Gleich für vier Top-Kameras aus seinem Sortiment veröffentlicht Nikon Firmwareupdates. Die D300S wird auf Version 1.01 aktualisiert, die D700 auf Version 1.02, die D3 auf Version 2.02 und die D3X auf Version 1.01. Zwei behobene Probleme betreffen alle vier Kameras: Zum einen werden nun auch 64-GBytes-Speicherkarten unterstützt, und zum anderen wurde die Kompatibilität mit einigen Speicherkarten verbessert (es wurde im oberen Display "CHA" angezeigt, und die Kamera funktionierte nicht). mehr … 


Nikon D3X [Foto: MediaNord]

Nicht nur für Nikon

GPS Solmeta Geotagger Pro mit Kompass und Neigungssensor

2009-12-17 Der Solmeta Geotagger Pro erweitert das bisherige Geotagging um weitere Funktionen. So ist etwa ein Kompass an Bord, um die Blickrichtung mit speichern zu können. Auf dem rückwärtigen Display werden dem Fotografen nicht nur die Position, sondern auch Temperatur sowie die horizontale und vertikale Neigung angezeigt. Der Geotagger Pro wird in den Standard-Blitzschuh geschoben. Besitzer einer Nikon-DSLR mit GPS-Anschluss kommen sogar in den Genuss des direkten Geotaggings, denn das GPS kann per Kabel direkt mit der Kamera kommunizieren. mehr … 


Solmeta Geotagger Pro [Foto: MBK GmbH / Solmeta]

Profi-DSLR

Nikon D3S für Sport-, Natur- und Pressefotografen vorgestellt

2009-10-14 Die neue Nikon D3S löst die bei Sport- und Pressefotografen sehr erfolgreiche D3 ab. Dabei will Nikon vor allem Verbesserungen und Neuerungen eingebaut haben, die von Fotografen gefordert wurden, wie etwa die Videoaufzeichnung, die neue Sensorreinigung oder den Modus "leise Auslösung". Ein weiteres Highlight ist die maximale Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 102.400. Dafür wurde der 12-Megapixel-CMOS-Sensor komplett neu entwickelt. mehr … 


Nikon D3S [Foto: Nikon]

Ferngesteuerte Fotos

Firmwareupdate für die Epson Photoviewer P-6000 und P-7000

2009-08-11 Das ab sofort auf Epsons Webseite erhältliche Softwareupdate 2.05 für die beiden Epson Photoviewer macht diese zur Fernsteuerung für die DSLR-Modelle Nikon D90, D300, D700, D3, D3X und Canon EOS 40D, 50D, 5D Mark II, 1D Mark III und 1Ds Mark III. Die Viewer lassen sich über USB mit der jeweiligen Kamera verbinden. Jedes geschossene Foto wird simultan in der Kamera und auf dem Epson P-6000 bzw. P7000 gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass alle Bilder auf dem 4-Zoll-Display mit Photo Fine Premia LCD-Technology für 95 Prozent Adobe RGB betrachtet, bewertet und bearbeitet werden können. Die beiden Fotospeicher P-6000 und P-7000 sind seit einem Jahr auf dem Markt. Sie fassen 80 bzw. 160 GBytes und kosten 550 und 700 EUR. Eine genaue Anleitung zum Firmwareupdate befindet sich in englischer Sprache auf Epsons Webseite. mehr … (Daniela Schmid)


Epson Photo Viewer P-7000
 [Foto: Epson]

Solide Produktpflege

Nikon stellt mit der D300S und der D3000 zwei neue DSLRs vor

2009-07-30 Seit Längerem rumorte es gewaltig im Internet: Vor allem um den Nachfolger der D300, der anfangs mutmaßlich D400 hieß, rankten sich zahlreiche Gerüchte. Nun ist es soweit: Mit der D300S präsentiert Nikon eine solide Produktpflege der bei Amateur-, Hobby- und auch Profifotografen gleichermaßen beliebten D300. Neu sind das Doppelspeicherkartenfach (SDHC- und CompactFlash), der Videomodus und die höhere Serienbildgeschwindigkeit. Geblieben sind bewährte Eigenschaften wie der 12,3 Megapixel auflösende Bildsensor, Gehäuseform, Bildprozessor, Bildschirm etc. Mit der D3000 hingegen adressiert Nikon vor allem Einsteiger. Der 10,2-Megapixel-CCD liefert weder Video- noch Livebild, dafür hat die Kamera einen neuartigen Guide-Modus, der dem Benutzer die Fotografie in einfachen Schritten erklärt. mehr … 


Nikon D300s [Foto: Nikon]

Buchtipp

Frank Späth, "Nikon D90 – Das Buch zur Kamera"

2009-03-15 Im Point of Sale Verlag ist als 232-seitiges Hardcover das Buch zur Nikon D90 erschienen. Autor Frank Späth, im Hauptberuf Chefredakteur von "Photographie", behandelt diese erste DSLR mit Videofunktion am Markt darin "kompetent, kritisch und unabhängig", wie der Verlag im Klappentext meint. Das wird ihm selbst ein kritischer Leser, der schon rund 900 EUR für den D90-Body (ohne Objektiv) gelöhnt und nun noch einmal 32,00 EUR für das Buch zur Kamera auf den Tisch gelegt hat, wohl gerne bestätigen. Denn das Späth-Werk ist tatsächlich nicht die umgeschriebene Nikon-Betriebsanleitung der D90, sondern ein Ratgeber für den erfolgversprechenden Umgang mit dieser DSLR mit reichlich weiterführenden Informationen. Die vielen Tipps und Hintergründe lassen sich übrigens teilweise auch recht gut auf Nikon-Boliden wie die D3 oder D3x übertragen, für die es keinerlei herstellerunabhängige Fachbücher gibt. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


Vorderseite von "Nikon D90" [Foto: Foto: MediaNord]

Upgrade

DxO Optics Pro v5.3.3 unterstützt Nikon D3x und Sony Alpha 900

2009-03-12 DxO Labs meldet Verfügbarkeit von DxO Optics Pro v5.3.3, eines Programms zur automatischen Optimierung der Bildqualität. Das Update erweitert in der Version DxO Optics Pro Elite die RAW-Unterstützung auf die Nikon D3x und Sony A900. Damit sind 43 neue DxO optische Korrekturmodule verfügbar, darunter die Sony DSLRs A700 und A900, die Nikon D40x, D80, D90, D300, D700, D3 und D3x sowie die Canon 400D, 450D, 50D und 5D Mark II. Die Version bietet einige Neuerungen, so kann die Einstellentfernung bei Bildern der Canon 5D Mark II nun gelesen werden. DxO Optics Pro v5.3.3 und Upgrades sind ab sofort im Onlineshop von DxO Labs und Globell (siehe weiterführende Links) sowie im Fachhandel erhältlich. Die Preise haben sich gegenüber den Versionen 5.x nicht verändert: DxO Optics Pro v5.3.3 Standard 124 EUR, DxO Optics Pro v5.3.3 Elite 249 EUR. Kunden, die DxO Optics Pro ab 1. August 2007 gekauft haben, sind zu kostenlosem Upgrade auf Version 5.3.3 berechtigt. Für alle anderen gilt: Upgrade auf DxO Optics Pro v5.3.3 Standard: 69 EUR, Upgrade auf DxO Optics Pro v5.3.3 Elite 89 EUR (alle Preise zzgl. MwSt.). mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


DxO Optics Pro 5.x Packshot Elite  [Foto: DxO]

Geotagging mit Nikon leicht gemacht

Foolography Unleashed 2 Geotagging Bluetooth-Adapter für Nikon

2009-03-10 Eine kleine Soft- und Hardwareschmiede mit dem Namen Foolography mit Sitz in Darmstadt schickt sich an, das Geotagging mit Nikon-Kameras zu revolutionieren. Der Diplom-Informatiker Oliver Perialis hat sich dazu etwas ganz Geschicktes einfallen lassen: Ein kleiner Adapter für die Nikon Kameras D200, D300, D700, D2Hs, D2X, D2Xs, D3 und D3X rüstet eine Bluetooth-Schnittstelle zur Verbindung mit einem GPS nach. Eine (Klein-)Serienproduktion ist geplant. mehr … 


Foolography Geotagger Unleashed 2 [Foto: MediaNord]

Nachgebessert

Firmwareupdate 1.01 für die Nikon D700 und 2.01 für die Nikon D3

2009-01-20 Nikon bessert die Firmware der beiden Vollformatmodelle D3 und D700 nach. Behoben werden zahlreiche Fehler, neue Funktionen gibt es hingegen nicht – wohl aber einige interessante Verbesserungen. So soll der kontinuierliche Autofokus der Nikon D3 in dunklen Umgebungen beschleunigt worden sein. Darüber hinaus zeigten beide Kameras ein Problem bei Langzeitbelichtungen mit eingeschalteter Rauschunterdrückung: Die vereinzelt dabei auftretenden schwarzen Punkte gehören mit dem Update der Vergangenheit an. mehr … 


Nikon D700 [Foto: MediaNord]

Evolution im Studio

Nikons neue Studiokamera D3x im Detail

2008-12-01 Die Spatzen pfiffen es seit spätestens Freitag von den Dächern, nun hat Nikon heute Morgen mit der D3x endlich die neue, 24,5 Megapixel auflösende Profi-DSLR vorgestellt. Sie löst die D3 keineswegs ab, sondern soll neue Kundenschichten erschließen. Im Fokus liegen nach den Sportfotografen mit der D3, mit der Nikon den Marktanteil im Sportbereich innerhalb von kurzer Zeit von 10 % auf über 60 % steigern konnte, nun die Studio- und Modefotografen mit der D3x. So ist zu erklären, dass der Fokus der D3x auf hoher Auflösung und weniger auf hoher Serienbildgeschwindigkeit oder hohen, rauscharmen Empfindlichkeiten liegt. mehr … 


Nikon D3x [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach