Meldungen

10 Ergebnisse
News als RSS Feed

Unterstützung von AF-P-Objektiven

Firmwareupdates für diverse Nikon-DSLRs

2018-03-06 Nikon stellt für die zehn DSLRs D7100, D7200, D810, D810A, D800, D800E, Df, D4, D4S und D500 jeweils eine neue Firmwareversion bereit. Allen Updates gemein ist die bessere Unterstützung von AF-P-Objektiven. So verstellt sich beispielsweise der Fokus nicht mehr, wenn die Kamera in den Stromsparmodus geht und wieder aufgeweckt wird. Zudem blinkt nun der Fokusindikator, sobald die Naheinstellgrenze oder die Unendlichstellung erreicht ist. mehr … 


Nikon D500 mit 16-80 mm. [Foto: MediaNord]

Funktionserweiterung

Nikon veröffentlicht Firmwareupdate für die D4

2014-03-19 Das veröffentliche Firmwareupdate bringt die Nikon D4 auf die Firmwwareversion Version A 1.10 / B 1.10. Die Version beinhaltet eine neue Individualfunktion (f17) und erlaubt es Funktionstasten für Funkfernsteuerungen zu konfigurieren. Darüber hinaus ist die D4 mit dem Firmwareupdate in der Lage CompactFlash-Speicherkarten mit 128 Gigabyte oder mehr Speicherplatz zu nutzen. Des Weiteren wurde die Individualfunktion a4 (AF-Auslösung) geändert, so dass unter bestimmten Bedingungen keine Auslösung mehr erfolgt. Last but not least wurde ein Fehler behoben, der auftreten konnte, wenn eine XQD-Karte und bestimmte Arten von CF-Karten zusammen eingesetzt wurden. Das Update kann von dem Anwender selber durchgeführt werden, es ist aber empfehlenswert sich genau an die Updateanleitung zu halten. Wer sich das Update nicht zutraut, der wendet sich an den Nikon Service oder seinen Händler.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Nikon D4 mit AF-S 24-70 mm 2.8 G IF ED [Foto: Nikon]

Vorankündigung

Nikon kündigt Ankündigung der Nikon D4S an

2014-01-07 Zwar präsentiert Nikon keine neue Profi-DSLR auf der CES in Las Vegas, kündigt aber vorsichtshalber schon einmal an, dass man im Laufe des Jahres 2014 eine Nikon D4S ankündigen wird. Nichtmal ein offizielles Pressefoto gibt es, Messebesucher können aber wohl ein Mock-Up (oder ist es eine D4 mit neuem Schild?) bestaunen. Das neue DSLR-Flaggschiff soll einen leistungsfähigeren Autofokus sowie eine bessere Bildqualität besitzen, letzteres als Folge eines neuen, schnelleren Bildprozessors. Weitere Details gibt Nikon momentan nicht preis.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D4  [Foto: MediaNord]

Rundumschlag

Zahlreiche Firmwareupdates für DSLRs von Nikon

2013-04-02 Für neun seiner DSLRs stellt der japanische Kamerahersteller Nikon aktuelle Firmwareupdates bereit. Die Version A 1.01, B 1.02 für die D3X, A 2.03, B 2.03 für die D3, A 1.02, B 1.02 für die D3S und A 1.03, B 1.04 für die D7000 beinhalten alle eine einzige, identische Verbesserung: Das Objektiv AF-S Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR wird jetzt unterstützt. Gleiches gilt auch für die Firmware A 1.01, B 1.02 für die D800 sowie D800E, A 1.05, B 1.03 für die D4 und C 1.01 für die D600, diese Kameras bekommen daneben aber noch zahlreiche weitere Verbesserungen verpasst. Auch bei der D3200 gibt es mit der Firmware C 1.01 Verbesserungen. mehr … 


Nikon D600 mit AF-S 24-85 mm [Foto: MediaNord]

Verbesserter C-AF

Firmwareupdate A 1.04 / B 1.02 für die Nikon D4

2013-02-04 Nikon stellt für die Nikon D4 eine neue Firmware in der Version A 1.04 / B 1.02 bereit. Diese soll den kontinuierlichen Autofokus bei Verwendung des optischen Suchers beschleunigen. Das Update kann vom Anwender selbst installiert werden, wie es Nikon auf seiner deutschsprachigen Support-Website ausführlich beschreibt. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Nikon-Service um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D4  [Foto: MediaNord]

Autofokus mit Blende 8

Firmwareupdate A 1.03, B 1.02 für die Nikon D4

2012-11-28 Nikon stellt für die Profi-DSLR D4 eine neue Firmware in der Version A 1.03, B1.02 zur Verfügung. Die einzige Änderung betrifft den Autofokus, der nun bei einer Lichtstärke von F8, die in Kombination eines Objektivs mit Telekonverter erreicht wird, eine präzisere Scharfeinstellung erlaubt. Die Updatedatei sowie eine deutschsprachige Updateanleitung sind auf der Support-Website von Nikon zu finden. Wer das Update nicht selbst durchführen möchte, sollte sich an den Nikon-Support oder seinen Händler wenden.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D4  [Foto: MediaNord]

Fehlerkorrektur und Funktionseerweiterung

Firmwareupdate auf Version 1.02 für Nikon D4

2012-07-05 Das Spitzenmodell von Nikon, die D4, ist mit ihrer 16,6 Megapixel Auflösung und den umfassenden Funktionsumfang sehr beliebt, aber leider nicht ganz ohne Fehler. Das aktuelle Firmwareupdate bringt Firmware A und B auf Version 1.02. Mit dem Update wird die Stabilität der Netzwerkverbindung im FTP-Modus verbessert und das Einfrieren der Kamera bei der Speicherkartenformatierung im Http-Modus wurde ebenso behoben wie einige Probleme, die in Zusammenhang mit Individualfunktionen zusammenhingen.Verbessert wurde die Farbdarstellung des Monitors, wenn der Adobe-RGB-Farbraum benutzt wird und der Befehl "Speicherkarte formatieren" kann nun auch in ein benutzerdefiniertes Menü übernommen werden. Das Firmwareupdate wird auf eigene Gefahr durchgeführt und so sollte man sich genau an die Update-Anleitung halten. Wer sich das Update nicht zutraut, wende sich an den Nikon-Service oder den Fachhändler seines Vertrauens.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Nikon D4 [Foto: MediaNord]

Fehlerbereinigung

Firmwareupdate 1.01 für die Nikon D4, D800 und D800E

2012-05-29 Nikon stellt für die Kleinbild-Vollformatkameras D4, D800 und D800E jeweils die Firmware 1.01 bereit. Nahm man während der Anzeige von Bildern Fotos auf, so schaltete sich der Monitor aus und die Kontrollleuchte für den Speicherkartenzugriff begann zu leuchten. In seltenen Fällen reagierte nicht einmal mehr die Kamera. War bei der Übertragung von Bildern im Netzwerk (bei der D800/D800E nur mit dem optionalen WT-4 möglich) die Option "Nur JPEG" ausgewählt, so wurden unter Umständen trotzdem RAW-Bilder übertragen. mehr … 


Nikon D800 mit AF-S 24-70 mm 2.8 G IF ED [Foto: MediaNord]

Aus dem digitalkamera.de-Testlabor

Nikon D4 mit 24-70 2.8 G und 70-200 2.8 G VR II im Labortest

2012-05-15 Die D4 ist das neue DSLR-Flaggschiff von Nikon und nach wie vor eine der Kameras mit dem größten ISO-Empfindlichkeitsbereich. Allerdings hat Nikon im Vergleich zur Vorgängerin kräftig an der Auflösungsschraube gedreht – statt zwölf Megapixel löst der Sensor nun ca. 35 Prozent mehr auf, also 16 Megapixel. Wie sich die neue Profikamera beim Rauschen und der Bildqualität allgemein verhält, haben wir im digitalkamera.de-Labor mit den beiden professionellen Standardobjektiven Nikon AF-S 24-70 mm 2.8 G IF ED und Nikon AF-S 70-200 mm 2.8 G ED VR II getestet. mehr … 


Nikon D4 mit 24-70 2.8 [Foto: MediaNord]

Rundum weiter entwickelt

Nikon präsentiert mit der D4 ein neues Profimodell

2012-01-06 Nikon wird mit der D4 im Februar 2012 eine komplett überarbeitete Profi-DSLR auf den Markt bringen. Gegenüber der D3S wurden praktisch alle relevanten Eigenschaften überarbeitet und verbessert: Das abgedichtete Magnesiumgehäuse soll besser in der Hand liegen und ist etwas leichter geraten, das Autofokusmodul wurde verbessert und der Belichtungsmesser verfügt nun über die 90-fache Menge an Messpunkten. Der neue FX-CMOS-Sensor löst 16,2 Megapixel auf, ihm zur Seite steht ein leistungsfähigerer Bildprozessor, mit dessen Hilfe die D4 elf Bilder pro Sekunde aufnimmt. Deutlich überarbeitet hat Nikon die Videofunktion, außerdem kommt in der D4 erstmals das neue XQD-Speicherkartenformat zum Einsatz. mehr … 


Nikon D4 mit AF-S 24-70 mm 2.8 G IF ED [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach