Meldungen

16 Ergebnisse
News als RSS Feed

Servicenotiz

Probleme mit Sigma-HSM-Objektiven an Sony Alpha 65V und Alpha 77V

2011-10-17 Sigma meldet in einer Servicenotiz, dass es mit diversen HSM-Objektiven zu Autofokusproblemen an den Kameras Sony Alpha 65V und Alpha 77V kommen kann. Sigma bietet eine kostenlose Modifikation an, weist aber auch darauf hin, dass einige älteren Sigma-Objektive nicht modifiziert werden können. Betroffene Kunden sollten sich also mit dem Sigma-Service in Verbindung setzen. Bei Erwerb eines Objektivs sollte der Käufer auf einen Kompatibilitätsaufkleber auf dem Karton achten, diese Objektive hat Sigma bereits an die Alpha 77V und 65V angepasst. Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass es zu Inkompatibilitäten von Sigma-Objektiven mit Sony-Kameras kommt. Bei der Alpha 33 und 55V kam es zu Problemen mit der Blendensteuerung.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Kompatibilitätshinweis zur Alpha 65 und Alpha 77 für Sigma-Objektive [Foto: Sigma]

Neue Funktionen

Firmware 2.00 für Sony Alpha 33 und 55, 04 für NEX-3 und NEX-5

2011-06-22 Sony stellt für seine letzte Generation von Systemkameras, die SLT Alpha 33, Alpha 55V sowie die NEX-3 und NEX-5, neue Firmware bereit. Version 2.00 erweitert die A33 und A55V vor allem mit Funktionen, die mit der A35 eingeführt wurden. Die Firmware 04 für die NEX-3 und NEX-5 wiederum bereichert diese Modelle um teils nützliche Innovationen der kürzlich vorgestellten NEX-C3. Dazu gehören etwa die Kreativfilter und die manuelle Fokussierhilfe. mehr … 


Sony NEX-5AB Kit mit SEL 16 mm F2.8 Objektiv [Foto: Sony]

Viel Kamera für wenig Geld

Sony SLT Alpha 35 und NEX-C3 für den Einsteiger

2011-06-08 Sony bringt im August 2011 sowohl im Alpha-System mit der SLT-A35 als auch im NEX-System mit der C3 jeweils eine neue Einsteigerkamera auf den Markt. Dabei protzen diese Modelle mit einem 16,2 Megapixel auflösenden APS-C-Sensor mit CMOS-Technologie, bei den Gehäuseabmessungen hingegen geizt vor allem die NEX-C3: Sie ist neue Rekordhalterin als kompakteste APS-C-Systemkamera. Neu sind bei Sony sieben Bildeffekte, aber auch sonst wissen die Kameras durch eine einfache Bedienung und verbesserte Menüführung zu überzeugen. mehr … 


Sony NEX-C3 [Foto: Sony]

50 optische DxO-Module und 3000 Kamera-Objektiv-Kombinationen

DxO Optics Pro aktualisiert für Nikon P7000 und Sony SLT Alpha 33

2011-03-02 DxO erweiterte die Bildkorrektursoftware Optics Pro zuletzt im Februar um die Unterstützung für die Pen E-PL2, die Lumix DMC-LX5 und die Alpha 580. Optics Pro, das jetzt in der Version 6.5.5 ausgeliefert wird, erhält nun einen Monat später neue Erweiterungen. Auch Besitzer der Nikon Coolpix P7000 und der Sony Alpha 33 können nunmehr mittels der Standardversion kameraspezifische optische Korrekturen gegen Verzeichnung, Vignettierung, Farbfehler und Objektivunschärfe einsetzen. Neben den automatischen Funktionen ermöglicht das Programm nachträgliche Rauschunterdrückung, Belichtungsoptimierung, die Korrektur stürzender Linien, Farbsteuerung und Staubentfernung. Durch die Erweiterung um diese zwei Modelle verfügt DxO Optics Pro nunmehr über 50 zusätzliche optische DxO-Module und umfasst 3000 Kamera-Objektiv Kombinationen. Allen Kunden, die DxO Optics Pro seit dem 1. Juni 2009 erworben haben, steht das Update auf Version 6.5.5 kostenlos auf der Herstellerseite zur Verfügung.  (Niels Karwen)

Weiterführende Links

DxO Optics Pro 6 Elite Box [Foto: DxO Labs]

Jetzt auch für Macintosh

Metz bringt zahlreiche Kompatibilitäts-Firmwareupdates für Blitzgeräte

2011-02-27 Aufmerksame Leser dürften bereits mitbekommen haben, dass die aktuellen Metz-Blitzgeräte per USB ein Firmwareupdate bekommen können. So entfällt das mühsame Einschicken der früheren SCA-Adapter. Was bisher nur mit Windows funktionierte, geht nun auch mit Mac OS 10.6 (und höher). In einem Rundumschlag veröffentlicht Metz im gleichen Zuge Firmwareupdates für die Mecablitze 44 AF-1 digital, 48 AF-1 digital, 50 AF-1 digital, 58 AF-1 digital und 58 AF-2 digital. Je nach Modell werden die Blitze u. a. kompatibel mit der Pentax K-5, K-r, Sony Alpha 33, Alpha 55 und Alpha 580. Verbesserungen gibt es vor allem bei der Drahtlosblitzsteuerung bzw. im Servo-Blitzbetrieb. Einzelheiten sind der Firmwareupdateseite auf der Metz-Website zu entnehmen. mehr … (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Metz mecablitz 58 AF-2 digital [Foto: Metz]

Fachzeitschriften-Schau

Ausgewählte ProfiFoto-Kameratests aus Ausgabe 03/2011 erhältlich

2011-02-24 Pünktlich zum Veröffentlichungstermin der aktuellen ProfiFoto 03/2011 gibt es hier auf digitalkamera.de drei Kameratests zum Download. Zum einen hat die ProfiFoto-Redaktion die Panasonic Lumix DMC-GH2 getestet. Ihr Testbericht zeigt, was die Kamera noch besser macht, als ihre schon hervorragende Vorgängerin. Zwar nicht spiegellos wie die Panasonic, aber deswegen nicht weniger interessant ist die Sony Alpha 33. Der Bericht in ProfiFoto zeigt, was in der Kamera mit dem feststehendem Spiegel steckt. Den Abschluss bildet die Samsung NX100. Ob diese Kamera mit der starken Konkurrenz im Segment der spiegellosen Systemkameras mithalten kann, zeigt der Test sehr deutlich. Alle PDF-Downloads sind ab sofort erhältlich und können gegen eine kleine Gebühr heruntergeladen werden. mehr … (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

ProfiFoto 3/20111 [Foto: ProfiFoto]

Ab sofort am Kiosk und auf digitalkamera.de

Aus Spiegelreflex digital wird Fototest mit Spiegelreflex digital

2010-12-03 Nach dem Sonderheft zur Photokina 2010 erscheint am heutigen Tag die erste reguläre Ausgabe (01/2011) der "Fototest mit Spiegelreflex digital", die für 5,50 EUR am Kiosk und als PDF-Download bei digitalkamera.de erhältlich ist. Wie der Name schon andeutet, setzt Herausgeber und Chefredakteur Dr. Artur Landt damit die Erfolgsstory der Spiegelreflex digital fort, die zur Photokina 2008 erstmalig erschienen ist. Das klar strukturierte Magazin mit den fundierten Tests findet stets viele Leser. Inhaltlich gibt es eine kleine Neuausrichtung, denn in der Fototest werden auch hochwertige digitale Kompaktkameras getestet. mehr … 


Fototest 01/2011 [Foto: Fototest]

Alpha 33 und 55V zu erfolgreich

Markteinführung der Sony Alpha 560 für Deutschland gestrichen

2010-11-12 Sony gibt bekannt, dass die am 24. August 2010 vorgestellte Alpha 560 nicht im deutschen Markt erhältlich sein wird. Als Grund für diese Entscheidung nennt Sony den großen Erfolg der beiden Modelle Alpha 33 und 55V, auf die man sich konzentrieren wolle. Außerdem sei man mit zehn Modellen im Portfolio (A290, A390, A450, A33, A55V, A580, A850, A900, NEX-3, NEX-5) breit genug aufgestellt. Somit wird die Alpha 560 nicht ausführlich bei digitalkamera.de getestet, auch wenn schon Labor-Bildqualitätstests mit dem 18-55mm-Standardobjektiv und dem 50mm-Makro vorliegen. mehr … (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony Alpha 560 [Foto: Sony]

Fachzeitschriften-Schau

DigitalPhoto 12/2010 als Download erhältlich

2010-11-12 Ausgabe 12/2010 der DigitalPhoto bietet 132 prall gefüllte Seiten Foto Know-How. So wurden im Testlabor der DigitalPhoto die Nikon D3100, die Canon EOS 60D und die Sony Alpha 580 auf Herz und Nieren geprüft. Auch die neuen Sony Alpha 33 und 55 waren im Labor und mussten sich den strengen Augen der Tester stellen und beweisen, dass Kameras mit teildurchlässigem Spiegel zeitgemäß sind. Bei den Kompaktkameras werden die Panasonic Lumix DMC-FX700 und die Samsung WB2000 verglichen. Im Gesamtinhalt ist neben den Testberichten auch ein Bericht, wie professionelle Akt-Fotografen arbeiten, und der Fotograf Benny Rebel stellt seine fliegende Kamera genauer vor. Abgerundet wird die Ausgabe 12/2010 durch Bildbearbeitungsworkshops und durch die traditionelle Bestenliste. Alle Inhalte sind als PDF-Downloads gegen eine kleine Gebühr ab sofort verfügbar. mehr … (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

DigitalPhoto 12/2010 [Foto: DigitalPhoto]

Mehr Bildqualität

18-55mm-Standardzoom mit Sony SLT Alpha 33 im Bildqualitätstest

2010-10-06 Mit dem 50er Makro zeigte die Alpha 33, was in ihr steckt. Aber gekauft wird häufig das Set mit dem 18-55mm SAM, das wir nun ebenfalls im Labor auf Bildqualität und Autofokusgeschwindigkeit getestet haben. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung dieser Kamera-Objektivkombination umfasst der Bildqualitätstest unter anderem. Der Testabruf kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen einsehbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat. Der Labortest zeigt deutlich, dass das 18-55mm der Auflösung nicht gewachsen ist bzw. die Kamera in ihrer Leistungsfähigkeit begrenzt. Aber für den Preis kann man andererseits kaum besseres erwarten, so dass das Objektiv durchaus ein guter Kompromiss für den Einsteiger ist.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony Alpha 33 [Foto: Sony]

Heißer Bildstabilisator

Sony SLT Alpha 33 und 55V haben Hitzeprobleme bei Videoaufnahmen

2010-10-04 Sony Japan verkündet in einer Servicenotiz, dass die Alpha 33 und 55V bei aktiviertem Bildstabilisator während der Videoaufzeichnung überhitzen können und sich dann zwecks Abkühlung automatisch abschalten. Ohne Bildstabilisator hingegen verlängert sich die Aufnahmezeit deutlich. Bei 20 °C sind bei der Alpha 33 11 bzw. 29 Minuten und bei der Alpha 55V 9 bzw. 29 Minuten Aufnahmezeit am Stück mit/ohne Bildstabilisator möglich, bei 30 °C Umgebungstemperatur verkürzen sich die Zeiten auf 7 bzw. 22 Minuten bei der Alpha 33 und 6 bzw. 13 Minuten bei der Alpha 55V. mehr … 


Sony Alpha 55 [Foto: Sony]

Zukunftsaussichten

Bildqualität der Sony Alpha 560 mit 50mm-Makro im Labor getestet

2010-10-02 Erst im 1. Quartal 2011 soll die Alpha 560 erhältlich sein, wir haben schon einen Labor-Bildqualitätstest! Zusammen mit dem 50mm-Makro darf die Sony Alpha 560 zeigen, was in ihr steckt. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung dieser Kamera-Objektivkombination wurden gemessen. Der Testabruf kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen abrufbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat. Das Warten lohnt sich! Die Ergebnisse können sich sehen lassen und übertrumpfen erwartungsgemäß die Alpha 33, die denselben Bildsensor einsetzt.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony Alpha 560 [Foto: Sony]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach