Funktionserweiterungen und Verbesserungen

Leica veröffentlicht Firmwareupdates für SL2 und SL2-S

2022-05-09 Leica stellt für die bereits 2019 beziehungsweise 2020 vorgestellten Leica SL2 und SL2-S je ein neues Firmwareupdate bereit, um die Funktionen der Kameras zu verbessern oder zu erweitern. Die Firmwareupdates bringen die SL2 auf Version 4.0 und die SL2-S auf Version 3.0. Neben einigen Funktionsanpassungen für die SL2 und SL2-S bringt das Update der SL2-S die Möglichkeit, ein Cine-4K-Raw-Signal per HDMI auszugeben.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Leica SL2-S. [Foto: Leica]

    Leica SL2-S. [Foto: Leica]

Die spiegellose, 24,6 Megapixel auflösende Systemkamera Leica SL2-S ist von Haus aus ein echtes Video-Kraftpaket. Mit dem Update auf Firmware-Version 3.0 wird das weiter mit der Möglichkeit "aufgestockt", ein Cine-4K-Signal im Rohdatenformat mit 60 Bildern pro Sekunde über den HDMI-Anschluss auszugeben. Dabei beträgt die Farbtiefe sogar 12 Bit. Der Einsatz der Kamera an einem Atomos Ninja V und V+ sowie Blackmagic Video Assist 12G HDR ist damit problemlos möglich.

Sowohl das Firmwareupdate 3.0 für die SL2-S als auch das Update 4.0 für die SL2 beinhalten Optimierungen für Foto- und Videografen. So lässt sich nach dem Update beispielsweise die ISO-Empfindlichkeit des Sensors direkt über das Daumen- oder das vordere Einstellrad verändern. Außerdem ist es möglich, die zeitliche Abstellung der WLAN-Verbindung zu definieren. Auch eine Bildbewertung per Steuerknüppel ist nach dem Update bei beiden Kameras möglich.

  • Bild Leica SL2. [Foto: Leica]

    Leica SL2. [Foto: Leica]

Zusätzlich gibt es eine Vorschaufunktion für die Belichtung und den Schärfebereich. Darüber hinaus ist ein schneller Wechsel des AF-Messbereichs zischen der zuletzt genutzten Position und der Bildmitte möglich. Die beiden spiegellosen Profi-Boliden SL2 und SL2-S von Leica sind mit einem L-Mount-Objektivbajonett ausgestattet und mit den Updates werden weitere Funktionen mit Objektiven der L-Mount-Allianz unterstützt, außerdem lassen sich weitere Funktionen über den Fn-Knopf freigeben. Die Firmwareupdates können in Eigenregie durchgeführt werden, man sollte sich aber penibel an die Updateanleitung des Herstellers halten, um Schäden an der Kamera zu vermeiden.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.