Wer hat an der Uhr gedreht?

Firmwareupdate 1.1.3 für die Canon EOS 6D

2013-04-12 Canon stellt die neue Firmware 1.1.3 für die EOS 6D bereit. Diese behebt ein Problem, bei dem der Uhrzeit-Einstellungsbildschirm angezeigt wird, obwohl die Uhr bereits ordnungsgemäß gestellt wurde. Zudem konnte es passieren, dass die Werte für Uhrzeit und Datum zurückgesetzt wurden, wenn die Backup-Funktion nicht ordnungsgemäß aufgeführt wurde. Canon empfiehlt allen Anwendern, das Firmwareupdate durchzuführen, da besagte Fehler jederzeit auftreten können, selbst wenn sie bisher noch nicht in Erscheinung traten. Das Update kann anhand der Anweisungen auf der deutschen Canon-Support-Website vom Anwender selbst ausgeführt werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Canon-Support um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Canon EOS 6D [Foto: MediaNord]

    Canon EOS 6D [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Testbericht: Parrot Anafi Kameradrohne

Testbericht: Parrot Anafi Kameradrohne

Die sehr leichte, zusammenfaltbare Drohne liefert Fotos als JPEG oder DNG und Videos in FullHD oder 4K. mehr…

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

Eine komplette ISO-Reihe je Kamera, auch im Raw-Format, ermöglicht den direkten Vergleich von Kameras untereinander. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.