Meldungen

News als RSS Feed
DxO Optics Pro Standard, Elite Boxen [Foto: DxO Labs]

Upgrade

2009-11-15: DxO Labs bringen DxO Optics Pro 6 für Windows

2009-11-15 Die französischen DxO Labs haben die sofortige Verfügbarkeit ihrer neuesten Version 6 der Software-Bildoptimierung DxO Optics Pro gemeldet. Das aktualisierte Programm in den Versionen Standard und Elite soll bei extremen hohen ISO-Empfindlichkeiten bessere Ergebnisse liefern, ferner eine erweiterte Korrektur optischer Fehler, neuartige Rauschminderung bei hohen ISO-Empfindlichkeiten für lebendige Farben und Details und 200 neue optische DxO-Module. DxO Optics Pro 6 unterstützt nun auch folgende Kameramodelle: Olympus E-3, E-30, E-410, E-420, E-450, E-510, E-520, E-620, Sony A230, A330, A380 und Nikon D300s.

Bis zum 31. Dezember 2009 bietet DxO Optics Pro 6 mit einem Einführungsrabatt von 33 % an. DxO Optics Pro 6 für Macintosh wird voraussichtlich Anfang 2010 veröffentlicht. DxO Optics Pro 5.3.6, eine mit Snow Leopard vollständig kompatible Zwischenversion, ist für Ende November 2009 geplant. Sie wird ebenfalls mehrere neue Kameragehäuse unterstützen.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Olympus E-450 [Foto: Olympus]

Kompakter Einsteiger

2009-08-12: Olympus E-450 im Labor eingehend auf Bildqualität getestet

2009-08-12 Die Olympus E-450 hat die erfolgreiche E-420 abgelöst. Doch bringt der höher auflösende Nachfolger auch eine bessere Bildqualität mit? Der Frage sind wir mittels Labortest mit dem Zuiko 50 mm Makro nachgegangen. Parameter wie Auflösung und deren Randabfall, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Eigenschaften wurden getestet. Mit dem Objektiv läuft die Kamera bei der Auflösung zu Höchstformen auf. Für die eher mäßige Eingangsdynamik und den eher grauen Schwarzton kann das Objektiv hingegen nichts, diese Schwächen sind eindeutig der Kamera zuzuschreiben – ein Olympus-Phänomen. Was die Kamera insgesamt taugt, zeigen zahlreiche Diagramme, Ausschnitte aus Testbildern, ein Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum), zusammen mit allen anderen Protokollen, unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus E-620 [Foto: Olympus]

Yes they can!

2009-02-24: Olympus E-620 ist eine kompakte DSLR für Fortgeschrittene

2009-02-24 Olympus meint es mit dem E-System sehr ernst und erweitert das Produktsortiment mit der E-620 auf nun fünf aktuelle Kameras. Die Prämisse lautet dabei: das Beste aus dem E-System in einer Kamera. Das bedeutet kompaktes, gut verarbeitetes Gehäuse (etwas größer als die E-420), 12 Megapixel Auflösung, Bildstabilisator im Gehäuse, klapp- und schwenkbarer Monitor, LiveView und eine große Vielfalt an Einstellmöglichkeiten und kreativen Funktionen. mehr … 


Fachzeitschriftenschau

2009-02-08: Aktuelle Fachartikel aus "DigitalPhoto" zum Download bereit

2009-02-08 DigitalPhoto, das Fachmagazin aus dem falkemedia-Verlag, ist mit seiner März-Ausgabe 03/2009 bereits am 6. Februar 2009 am Zeitschriftenkiosk bzw. im Briefkasten der Abonnenten. Daraus haben uns die Kollegen aus Kiel drei ausgewählte Beiträge zum Einzeldownload für unsere Leser (gegen geringe Gebühr) zur Verfügung gestellt: die monatlich aktualisierte Digitalkamera-Bestenliste, einen Einzeltest der Olympus E-420 Komachi und einen Vergleichstest Nikon D3X vs. Sony Alpha 900 vs. Canon EOS-1Ds Mark III. Die Einzelartikel können als PDF-Dateien herunter geladen werden.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Olympus Zuiko Digital 14-54 mm 2.8-3.5 II [Foto: Olympus]

Nachfolger

2008-11-05: Olympus stellt Zuiko Digital 14-54mm 1:2,8-3,5 II vor

2008-11-05 Eigentlich gibt es das Zuiko Digital 14-54mm 1:2,8-3,5 schon. Aber neue Kameras bringen laufend neue Technologien mit sich, und die Objektive müssen Schritt halten. Dementsprechend hat sich Olympus das alte 14-54 mm vorgenommen und es für die aktuelle DSLR-Generation neu konstruiert. Es unterstützt ab sofort die Kontrast-Autofokus-Funktion, die bei E-420, E-520 und E-30 zum Einsatz kommt. Kontrast-AF erlaubt das Scharfstellen im Live-View-Modus, in dem ein permanenter Autofokus nötig ist. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, musste das Objektiv komplett neu gerechnet und vom Linsendesign her angepasst werden. mehr … 


Olympus 9-18 mm 4-5.6 ED [Foto: Olympus]

Ein Objektiv an drei Kameras

Olympus neues 9-18mm-Objektiv im Labor getestet

2008-10-29 Das neue Olympus Weitwinkelzoomobjektiv 9-18 mm (umgerechnet 18-36 mm) wurde im Testlabor an drei Kamerabodys auf seine Stärken und Schwächen untersucht. Dabei zeigte das Objektiv an der E-3, E-520 und E-420 durchaus unterschiedliches Verhalten. So löst es an der E-3 zwar am höchsten auf, zeigt aber an dieser Kamera andere Fehler, die in dem Maße bei der E-420 und E-520 nicht auftreten. Doch selbst diese beiden sehr ähnlichen Kameras zeigen bei dem Objektiv eine unterschiedliche Abstimmung. Bei Verzeichnung und Randabdunklung schneidet es hingegen durchgehend gut ab. Bereits vor einigen Tagen wurde das Objektiv übrigens auch an der neuen Panasonic Lumix DMC-G1 getestet. Diese Labortests kosten bei digitalkamera.de 1,40 EUR im Einzelabruf, sind aber auch gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum), zusammen mit allen anderen Protokollen, unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Spiegelreflex digital 6/08 [Foto: Spiegelreflex digital]

Fachzeitschriften-Schau

2008-10-02: Testberichte aus "Spiegelreflex digital" 6/08 zum Download

2008-10-02 Aus der neuen, während der Photokina 2008 erstmals auf den Zeitschriftenmarkt gebrachten Fotofachzeitschrift "Spiegelreflex digital" (Einzelheftpreis 5 EUR, Jahresabo 27 EUR) bietet digitalkamera.de seinen Lesern Testberichte zum Download (gegen geringe Gebühr) an. Schwerpunkte dieses künftig zweimonatlich erscheinenden Special-Interest-Magazins werden Hardwaretests sein. Herausgeber und Chefredakteur Dr. Artur Landt verspricht in seinem Editorial hohen Nutzwert, Kompetenz & Klarheit. Um dem Anspruch gerecht zu werden, testen anerkannte Spezialisten regelmäßig Kameras, Objektive, Stative, Drucker u. a. nach zuverlässigen Methoden, wenn möglich, basierend auf ISO-Normen – ergänzt durch praxisnahe Anwendungen. mehr … 


Olympus E-520 [Foto: Olympus]

Leuchtkräftig

2008-10-01: Firmware 1.1 für Olympus E-420 und E-520

2008-10-01 Olympus hat soeben für seine beiden digitalen Spiegelreflexkameramodelle E-420 und E-520 eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.1 veröffentlicht. Sie sorgt dafür, dass die rot aufleuchtenden AF-Messfeldmarkierungen im optischen Sucher etwas mehr "Leuchtkraft" bekommen (d. h. heller aufleuchten) und man so besser sehen kann, auf welche Stelle im Bild die Kamera scharf gestellt hat bzw. welche(n) der drei AF-Sensoren sie zur Fokussierung mit herbei gezogen hat. Das Update erfolgt, wie bei Olympus üblich, durch Anschluss der Kamera an den Rechner und durch Aufrufen der Firmwareupdate-Funktion im Menü der Olympus-Software (Olympus Master/Studio); zumindest die Master-Software ist auf der CD(-ROM) im Lieferumfang aller Kameras enthalten und muss nur auf dem Computer installiert werden. Auch wenn man beim Update nichts richtig falsch machen kann, spielt man die Firmware auf eigene Verantwortung ein oder überlässt das lieber dem Händler seines Vertrauens bzw. dem Olympus-Kundenservice.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

DigitalPhoto 01/2009 [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriften-Schau

2008-08-06: Tests und Bestenliste aus DigitalPhoto 07-08/2008 zum Download

2008-08-06 In der "DigitalPhoto"-Doppel-Ausgabe von Juli/August 2008 treten zwei Einsteiger-DSLRs gegeneinander an. Während die Olympus E-420 mit einem Kontrast-AF im Live-View aufwartet, verwendet Sony für den Live-View in der Alpha 300 einen Autofokus auf der Basis des Phasendetektionssystems. Welche von beiden Kameras das Rennen macht – auch hinsichtlich der Bildqualität – ist Gegenstand dieses Fachartikels. In einem weiteren Kamera-Vergleichstest treten die beiden Zwillingsmodelle Pentax K20D und Samsung GX20 gegeneinander an. Ob sie wirklich eineiig sind und wo sie im Feld der Mitbewerber stehen, zeigt dieser Test. Im dritten Kamera-Vergleichstest stehen sich drei Zoomriesen gegenüber: Kodak Z8612 IS vs. Nikon P80 vs. Panasonic TZ5. Außerdem steht aus dieser Ausgabe die (besonders bei Kamerakäufern) so beliebte "DigitalPhoto"-Bestenliste mit derzeit 123 Kameramodellen zum Einzeldownload bereit – mit Wertungen von Ultra-Kompaktkamera bis Profi-DSLR. Alle genannten Tests und die Bestenliste stehen bei digitalkamera.de zum Download (gegen geringe Gebühr) bereit.  (Ralf Germer)

Weiterführende Links

DCTau-Auslöseverzögerung der Pentax K20D mit 18-55-mm-Objektiv [Foto: MediaNord]

Aus dem DCTau-Testlabor

2008-07-07: Etliche Kamera-Objektivkombinationen auf Bildqualität getestet

2008-07-07 Erneut hat unser DCTau-Testlabor viele Kamera-Objektivkombinationen auf ihre Bildqualität hin getestet. Dabei werden nicht nur die Stärken und Schwächen der Kameras und ihrer Bildaufbereitung aufgedeckt, sondern auch die der Objektive. Auflösung, Eingandsdynamik oder Autofokusgeschwindigkeit sind nur einige der Kriterien, die getestet werden. Dieses Mal waren die Olympus E-420 und E-520, die Pentax K20D und K200D sowie die Canon EOS 5D und EOS 1Ds Mark III an der Reihe. mehr … 


DCTau – Eingangsdynamik der Sony Alpha 350 [Foto: MediaNord]

DCTau-Protokolle

2008-06-17: Zwölf weitere Kamera-Objektivkombinationen im Labor getestet

2008-06-17 Insgesamt zwölf weitere Kamera-Objektivkombinationen wurden im DCTau-Labor auf ihre Qualitäten hin untersucht. Darunter ist nicht nur die Olympus E-420 mit Kit-Objektiv und dem brandneuen 25mm-Pancake, sondern auch die Pentax K200D, Sony Alpha 300 und Alpha 350 jeweils mit Kitobjektiv, die Nikon D300 mit bildstabilisiertem Kitobjektiv sowie die Canon EOS 40D mit zwei Objektiven, die 450D mit drei Objektiven und die 1Ds Mark III mit dem bildstabilisierten F2,8/70-200 L USM. Die Protokolle zeigen auf, wo die Stärken und Schwächen der jeweiligen Kombinationen liegen. mehr … 


Bibble Labs Logo [Foto: Bibble Labs Inc.]

Upgrade

2008-06-11: RAW-Konverter Bibble als Version 4.10 verfügbar

2008-06-11 Bibble Labs, Inc. als Entwickler und Application Systems Heidelberg (ASH) als Vertrieb u. a. in Deutschland geben die
sofortige Verfügbarkeit des RAW-Konverters Bibble in der Version 4.10 bekannt. Die neue Version erweitert die Zahl der unterstützten Geräte um die aktuellen DSLRs Nikon D60, Canon EOS 450D, Sony A200, A300 und A350, Pentax K20D und K200D sowie Olympus E-420. Das Update erweitert außerdem die Objektivdatenbank für die Linsenkorrekturfunktion um 14 neue Objektive. Schließlich werden diverse kleinere Probleme in früheren Versionen behoben. Bibble 4.10 ist das letzte planmäßige Update vor Erscheinen von Bibble 5. Bibble gibt es als Pro- und als Lite-Version für Windows, Mac OS (PPC/Intel Universal Binary) und Linux.
 mehr … 


Metz mecablitz 58 AF-1 [Foto: Metz]

Firmwareupdates

2008-05-29: Verbesserte Steuerungssoftware für Metz-Blitze 58 AF-1/48 AF-1

2008-05-29 Besitzer von SLR-Kameras, die nicht über das Label Canon oder Nikon verfügen, sind es gewohnt, etwas länger zu warten: Objektive von Alternativherstellern, Blitzgeräte etc. – die Liste ist lang. Trotzdem können SLRs wie die Sony Alphas aufgrund ihres Markterfolges nicht ignoriert werden. Das hat auch der Blitzhersteller Metz aus Zirndorf erkannt und eine neue Firmware-Version 2.0 für Sony und Konica Minolta herausgebracht. Damit kann in Zukunft auch im LiveView-Modus drahtlos geblitzt werden. Die neue Software kann für die Blitze 58 AF-1 und 48 AF-1 mittels USB-Schnittstelle am PC aufgespielt werden. mehr … 


Olympus E-520 [Foto: Olympus]

Weiter entwickelt

2008-05-13: Olympus E-520 verbessert LiveView und blitzt drahtlos

2008-05-13 Mit der E-520 kündigt Olympus die erwartete große Schwester der vor ca. zwei Monaten vorgestellten E-420 an. Sie stellt quasi eine um die Features der E-420 erweiterte E-510 dar. Dazu gehört nicht nur das neue, drahtlose Blitzsystem, sondern auch eine erweiterte LiveView-Funktion mit Kontrast-Autofokus, Gesichtserkennung und Schattenaufhellung. Alt bewährt sind hingegen der 10-Megapixel-LiveMos-Sensor und der Bildstabilisator auf Sensor-Shift-Ebene. mehr … 


Olympus E-420 SE Rubyred [Foto: Olympus]

Limitierte Sonderedition

2008-04-01: Olympus E-420 als erste DSLR in poppigen Farben erhältlich

2008-04-01 Bunte Kompaktdigitalkameras, die nicht in langweiligem und spießigem Silber oder Schwarz daher kommen, verkaufen sich wie warme Semmeln. Ein Trend, den nicht zuletzt auch Olympus mit seinen stylischen und kompakten Digitalkameras maßgeblich gesetzt hat. Wer gerne eine farbige DSLR hätte, suchte bisher allerdings vergebens: zu groß die Kameras, zu "professionell" ihre Ansprüche. Doch Olympus wagt das Experiment und bringt die erst kürzlich vorgestellte Olympus E-420 in einer streng limitierten Sonderedition in nicht weniger als sechs Farben auf den Markt. mehr … 


Leica D Summilux 25mm 1.4 [Foto: Leica]

FourThirds Objektivaktualisierung

2008-03-12: Firmwareupdate bringt Leica Summilux 25 mm F1,4 Kontrast-AF bei

2008-03-12 Dass FourThirds-Objektive zur Nutzung des Kontrast-Autofokus im LiveView-Modus ein Firmwareupdate benötigen, wissen informierte Leser nicht erst seit der kürzlich vorgestellten Olympus E-420. Die L10 von Panasonic, die erst kürzlich im Preis auf rund 1.000 EUR mit F3,8-5,6 14-50 mm OIS-Objektiv gesenkt wurde, beherrscht ebenfalls den Kontrast-Autofokus im LiveView-Modus mitsamt Gesichtserkennung. Nun gibt es für das F1,4 lichtstarke 25 mm Summilux-Objektiv von Leica sowie die L10 selbst auch ein Firmwareupdate, damit dieses im LiveView-Modus auf Autofokus und Gesichtserkennung zurück greifen kann. Es ist über die Panasonic-Webseite downloadbar (siehe weiterführende Links) und kann einfach über die SD-Karte in der Kamera an das angeschlossene Objektiv überspielt werden.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus Zuiko Digital 25 mm 2.8 Pancake (ES-2528) [Foto: Olympus]

Flach wie ein Pfannkuchen

2008-03-07: Olympus stellt neues Objektiv Zuiko Digital 25 mm 1:2,8 vor

2008-03-07 Der Beiname "Pancake", der branchenweit seit Urzeiten für diesen Objektivtyp steht und nun auch von Olympus für sein neues Objektiv verwendet wird, sagt bereits viel über das Äußere der Wechseloptik aus: mit 23,5 mm flach wie ein Pfannkuchen. Das ergibt zusammen mit der neuen schlanken Olympus D-SLR E-420 insgesamt nur 76,5 mm Tiefe (siehe weiterführende Links). Das Gewicht von 95 g belastet ebenfalls nicht weiter und macht das Zuiko Digital 25 mm 1:2,8 besonders für "Schleppmuffel" geeignet. Die Festbrennweite von 25 mm entspricht auf Kleinbild umgerechnet 50 mm und eignet sich somit als Standardobjektiv. Die größte Blendenöffnung liegt bei F2,8. mehr … 


Olympus E-420 mit 14-42mm Objektiv [Foto: Olympus]

Beinahe hosentaschentauglich

2008-03-05: Olympus kompakte E-420 tritt die Nachfolge der E-410 an

2008-03-05 Mit der E-420 stellt Olympus eine preisgünstige, kleine und leichte Kamera als Weiterentwicklung der E-410 vor. Die Kamera löst 10 Megapixel auf und ist kompatibel zum umfangreichen FourThirds-System. Vor allem beim LiveView, den Olympus einst mit der E-330 in die DSLR-Welt (mit Wechselobjektiven) einführte, gibt es eine wichtige Weiterentwicklung: Es gibt nun einen Kontrast-Autofokus auf Sensorebene, so dass die E-420 wie eine Kompaktkamera scharf stellen kann – sogar eine Gesichtserkennungsfunktion ist integriert. mehr … 


Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach