Markteinführung vorgezogen

Leica Summilux-SL 1:1,4/50 mm Asph. ab sofort erhältlich

2016-12-13 Bereits auf der Photokina im September 2016 kündigte Leica zusammen mit einer Roadmap das Summilux-SL 1:1,4/50 mm Asph. als erste Festbrennweite für das spiegellose SL-Vollformatkamerasystem an. Ursprünglich sollte das neue "Referenzobjektiv" ab Januar 2017 erhältlich sein, doch Leica kann bereits ab sofort liefern. Die damals angegebenen Informationen (siehe weiterführende Links) sind weiterhin aktuell, genauso der stattliche Preis von 4.800 Euro. Außerdem haben wir nun unser ausführliches Datenblatt zu dem neuen Leica-Objektiv veröffentlicht.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Leica Summilux-SL 1:1,4/50 mm Asph. [Foto: Leica]

    Leica Summilux-SL 1:1,4/50 mm Asph. [Foto: Leica]

  • Bild Leica SL mit Summilux-SL 1:1,4/50 mm Asph. [Foto: Leica]

    Leica SL mit Summilux-SL 1:1,4/50 mm Asph. [Foto: Leica]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Top X-MAS Angebote im Foto Koch Prospekt

Top X-MAS Angebote im Foto Koch Prospekt

Sichern Sie sich mehr als 70 einmalige Angebote pünktlich zum Weihnachtsfest! Die Angebote sind nur kurze Zeit gültig. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.