Available light für Foto und Video

Laowa stellt lichtstarkes Vollformatobjektiv Argus 35 mm F0,95 FF vor

2021-09-13 Mit dem Argus 35 mm F0,95 FF stellt Laowa das zweite Objektiv vor, das den Namen Argus im Namen trägt. Im Gegensatz zu seinem im Mai 2021 vorgestellten Vetter Argus 33 mm F0,95 CF APO ist das Argus 35 mm F0,95 FF für Vollformatkameras geeignet und verzichtet zwar auf eine apochromatische Objektivkonstruktion, bietet dafür aber einiges anderes.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Laowa Argus 35 mm F0,95 FF. [Foto: Laowa]

    Laowa Argus 35 mm F0,95 FF. [Foto: Laowa]

  • Bild Laowa Argus 35 mm F0,95 FF. [Foto: Laowa]

    Laowa Argus 35 mm F0,95 FF. [Foto: Laowa]

Das Laowa Argus 35 mm F0,95 FF ist, wie bereits erwähnt, für Vollformatkamera konzipiert und für Kameras mit den Anschlüssen Nikon Z, Canon RF und Sony E-Mount erhältlich. Die Blendeneinstellung des Argus 35 mm F0,95 FF kann von rastend auf stufenlos geschaltet werden, lässt sich also problemlos für Blendenänderungen bei Videoaufzeichnungen verwenden. Die Blende besteht aus 15 Lamellen und soll ein weiches Bokeh begünstigen.

Im Inneren des Objektivs verrichten eine asphärische Linse sowie fünf Linsen aus Spezialglas ihren Dienst. Insgesamt sind 14 Linsen in neun Gruppen im Einsatz, um eine hohe Auflösung bis in die Bildecken zu gewährleisten. Die Fokussierung wird manuell eingestellt und der minimale Fokusabstand beträgt 50 Zentimeter. Das 755 Gramm schwere Objektiv ist ab September 2021 für knapp 1.070 Euro erhältlich.

Hersteller Laowa
Modell 35 mm F0,95 FF Argus
Unverbindliche Preisempfehlung 1.159,00 €
Bajonettanschluss Sony E, Nikon Z, Canon RF
Brennweite 35,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F0,95
Kleinste Blendenöffnung F16
KB-Vollformat ja
Linsensystem 14 Linsen in 9 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 15
Naheinstellgrenze 500 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden nein
Filtergewinde 72 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 77 x 103 mm
Objektivgewicht 755 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.