Die Nikon D5300 mit 18-105 mm geht an...

Die Gewinner des digitalkamera.de-Fotowettbewerbs "Sommerperspektiven"

2014-08-14 Mit über 500 eingestellten Fotos war die Teilnahme am digitalkamera.de-Fotowettbewerb "Sommerperspektiven" trotz Ferienzeit gut, und viele fleißige Leser bewerteten die Fotos. Aus den Fotos mit den besten Leserbewertungen wählte eine dreiköpfige Jury bestehend aus den digitalkamer.de-Redakteuren Harm-Diercks Gronewold und Benjamin Kirchheim sowie dem Marketing Manager von Nikon Wolfgang Göddertz die Sieger, wobei die Entscheidung unter den vielen schönen Bildern wahrlich nicht leicht fiel. Beim Hauptpreis handelt es sich um eine von Nikon gesponserte D5300 mit 18-105-mm-Setobjektiv (UVP ca. 1.000 Euro) sowie für die Plätze 2 bis 5 Software aus dem Franzis-Verlag.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Erster Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sundown im Maisfeld von scorotron. [Foto: scorotron]

    Erster Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sundown im Maisfeld von scorotron. [Foto: scorotron]

  • Bild Zweiter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sommernacht von athenemedia. [Foto: athenemedia]

    Zweiter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sommernacht von athenemedia. [Foto: athenemedia]

  • Bild Dritter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sonnenuntergangsromantik von Thalin. [Foto: Thalin]

    Dritter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sonnenuntergangsromantik von Thalin. [Foto: Thalin]

  • Bild Vierter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sommer der Ameise von molzinho. [Foto: Michael Molzar]

    Vierter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Sommer der Ameise von molzinho. [Foto: Michael Molzar]

  • Bild Fünfter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Mohnblumen im Abendlicht von Michael Rucker. [Foto: Rucker Michael]

    Fünfter Platz im digitalkamera.de-Fotowettbewerb Sommerperspektiven: Mohnblumen im Abendlicht von Michael Rucker. [Foto: Rucker Michael]

Die Jury dieses Wettbewerbs wurde durch Wolfgang Göddertz (Dept. Manager Marketing Communications, PR & Trade Marketing) des Wettbewerbssponsors Nikon unterstützt. Er stimmte seine Bewertung für den Wettbewerb zusammen mit einem Kollegen von Nikon ab, zusammen mit den Stimmen der digitalkamera.de-Redakteure Harm-Diercks Gronewold und Benjamin Kirchheim ergab sich ein eindeutiges Gesamtbild. Die Plätze 1 und 2 sowie 3 und 4 lieferten sich jeweils ein knappes Duell, während die Abstände zwischen Platz 2 und 3 sowie zwischen 4 und 5 etwas größer waren. Zur Auswahl standen die 20 von den Lesern am besten bewerteten Fotos, wobei die fünf Gewinner aus den Top 15 der Leserbewertung stammen, die Plätze 1, 4 und 5 sogar aus den Top 4.

Das Rennen machte letztlich Platz drei der Leserbewertungen, damit gewinnt digitalkamera.de-Leser scorotron mit seinem Foto "Sundown im Maisfeld" den digitalkamera.de-Fotowettbewerb "Sommerperspektiven". Sein Foto zeigt eine Gasse in einem Maisfeld, in dessen Flucht exakt die Sonne untergeht. Um die hohen Kontraste in den Griff zu bekommen, verwendete scorotron eine HDR-Aufnahme. Zum Einsatz kam eine Nikon D800 mit dem Ultraweitwinkelzoom 14-24 mm. Scorotron gewinnt damit eine Nikon D5300 samt 18-105 mm und damit eine gute Ergänzung zu seinem Nikon-System. Die D5300 ist kompakter und leichter als die D800 und bietet mit dem 18-105 mm ein universelles Zoom, wenn einmal die große Ausrüstung zu Hause bleiben muss. Mit 24 Megapixeln besitzt die D5300 dennoch eine hohe Auflösung.

Neben ihrer hohen Bildqualität überzeugt die Nikon D5300 mit ihrem großartigen und modernen Ausstattungsumfang. Dazu gehört nicht nur die Live-View-Funktion, die heutzutage schon Usus ist, sondern auch der schwenk- und drehbare Bildschirm, der die Live-View-Funktion zur Höchstform auflaufen lässt. Wenn Sie bei der Aufnahme ungewöhnlicher Perspektiven nicht mehr durch den Sucher schauen können, schalten Sie einfach auf Live-View um und drehen sich den Monitor so hin, wie Sie es benötigen. Egal, ob Aufnahmen über die Köpfe von Menschenmengen hinweg oder aus bodennahen Aufnahmepositionen, der schwenkbare Bildschirm eröffnet völlig neue Perspektiven für die DSLR; selbst einem "Selfie" steht nichts im Weg. Zudem kann die D5300 mit einem eingebauten GPS aufwarten, um beispielsweise bei einer Urlaubsreise die Aufnahmeorte der Fotos festzuhalten. Die WLAN-Funktion wiederum erlaubt nicht nur das drahtlose Übertragen von Fotos auf Smartgeräte (Tablets oder Smartphones mit iOS oder Android), um sie dann beispielsweise via Facebook zu teilen, sondern sogar eine drahtlose Steuerung der Kamera samt Livebildübertragung – damit eröffnen sich noch weitere Perspektiven.

Das zweitplatzierte Foto "Sommernacht" landete bei der Leserwahl zwar nur auf Platz 15, war dafür aber gleich bei zwei der drei Jurymitglieder der Favorit – vielleicht weil sie wissen, welcher Aufwand es ist, 528 Langzeitbelichtungen mit einer Gesamtbelichtungszeit von fast fünf Stunden anzufertigen und diese anschließend in der Bildbearbeitung miteinander zu verrechnen. digitalkamera.de-Leser athenemedia setzte ebenfalls eine Nikon für seine Aufnahmen ein, jedoch das Modell D700. Als Preis für den zweiten Platz gibt es aus dem Franzis-Verlag die Software HDR projects professional im Wert von knapp 290 Euro. Damit lassen sich professionelle HDR-Fotos bearbeiten, sei es unter Windows oder Mac OS in einer Standalone-Version oder als Plug-In für Photoshop CS6 oder Lightroom 4.

  • Bild Der Hauptpreis im Fotowettbewerb "Sommerperspektiven": Die Nikon D5300 im Set mit dem AF-S Nikkor 18-105 mm VR im Gesamtwert von knapp 1.000 Euro. [Foto: MediaNord]

    Der Hauptpreis im Fotowettbewerb "Sommerperspektiven": Die Nikon D5300 im Set mit dem AF-S Nikkor 18-105 mm VR im Gesamtwert von knapp 1.000 Euro. [Foto: MediaNord]

  • Bild Der Zweitplatzierte gewinnt die Software HDR projects professional im Wert von knapp 290 Euro aus dem Franzis-Verlag. [Foto: Franzis Verlag]

    Der Zweitplatzierte gewinnt die Software HDR projects professional im Wert von knapp 290 Euro aus dem Franzis-Verlag. [Foto: Franzis Verlag]

  • Bild Sowohl der Dritt- als auch der Viertplatzierte gewinnen die 70 Euro teure Software Color Projects Premium aus dem Franzis-Verlag. [Foto: Franzis Verlag]

    Sowohl der Dritt- als auch der Viertplatzierte gewinnen die 70 Euro teure Software Color Projects Premium aus dem Franzis-Verlag. [Foto: Franzis Verlag]

  • Bild Die 70 Euro teure Software Silver Projects Premium von Franzis geht ebenfalls an den Dritt- und Viertplatzierten. [Foto: Franzis Verlag]

    Die 70 Euro teure Software Silver Projects Premium von Franzis geht ebenfalls an den Dritt- und Viertplatzierten. [Foto: Franzis Verlag]

  • Bild Der Drittplatzierte erhält als dritte Software im Paket zu Silver Projects Premium und Color Projects Premium auch noch Sketch 15 aus dem Franzis-Verlag, so dass sich ein Gesamtgegenwert von knapp 210 Euro ergibt. [Foto: Franzis Verlag]

    Der Drittplatzierte erhält als dritte Software im Paket zu Silver Projects Premium und Color Projects Premium auch noch Sketch 15 aus dem Franzis-Verlag, so dass sich ein Gesamtgegenwert von knapp 210 Euro ergibt. [Foto: Franzis Verlag]

  • Bild Der Füntplatzierte erhält die 70 Euro teure Software HDR Projects Darkroom aus dem Franzis-Verlag. [Foto: Franzis Verlag]

    Der Füntplatzierte erhält die 70 Euro teure Software HDR Projects Darkroom aus dem Franzis-Verlag. [Foto: Franzis Verlag]

Den dritten Platz sicherte sich digitalkamera.de-Leser Thalin mit dem wunderbaren Foto "Sonnenuntergangsromantik". Aufgenommen wurde es mit der Canon EOS 5D Mark II und zeigt den Fotografen sowie seine Freundin bei einem Schwedenurlaub. Als Preis für den dritten Platz gibt es gleich drei Softwareboxen aus dem Franzis-Verlang im Gesamtwert von ca. 210 Euro: das kreative Filterset für Farbfotos Color projects premium, die High-End-Software für klassische Schwarz-Weiß-Fotografie Silver projects premium sowie Sketch 15, das Fotos in täuschend echte Zeichnungen, Aquarelle und Pastelle umwandelt.

Beim vierten Platz waren sich Jury und Leser einig: Er geht an digitalkamera.de-Leser molzinho, der im wahren Leben Michael Molzar heißt. Er hat das Thema Perspektive besonders ernst genommen und verwendete seine Nikon D600 mit dem 2.8/16 mm Fisheye, das er gen Himmel richtete und auf F5,6 abblendete. Die Kamera befand sich ganz nahe am Boden, womit sich der Bildtitel "Sommer der Ameise" ergibt. Das Foto entstand, wie unschwer zu erkennen, auf einer Mohnblumenwiese. Für den vierten Platz erhält Michael Molzar zwei Softwarepakete aus dem Franzis-Verlang im Gesamtwert von knapp 140 Euro: die High-End-Software für klassische Schwarz-Weiß-Fotografie Silver projects premium sowie das kreative Filterset für Farbfotos Color projects premium.

Den fünften Platz konnte schließlich die Nummer 2 der Leserwahl erobern: Mohnblumen im Abendlicht von digitalkamera.de-Leser Rucker Michael zeigt ebenfalls die Mohnblume als typisches Sommermotiv. Auch hier kam wieder eine Nikon D800 zum Einsatz, womit sich zeigt, dass der Fotowettbewerb mit der D5300 als Gewinn anscheinend viele Nikon-Vollformat-Fotografen angezogen hat; möglicherweise, weil sie auf die D5300 als Ergänzung zu ihrer großen Ausrüstung hofften. Für Michael Rucker hat es dafür zwar nicht ganz gereicht, aber er kann sich über die 70 Euro teure Software HDR projects darkroom aus dem Franzis-Verlag freuen, eine im Funktionsumfang etwas eingeschränkte Version von HDR projects professional. Die gesamten Softwarepakete im Wert von knapp 750 Euro für die Plätze 2 bis 5 wurden uns übrigens vom Franzis-Verlag zur Verfügung gestellt. Außerdem erhalten alle Gewinner ein digitalkamera.de-T-Shirt im Wert von jeweils knapp zehn Euro.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

Eine komplette ISO-Reihe je Kamera, auch im Raw-Format, ermöglicht den direkten Vergleich von Kameras untereinander. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.