Meldungen

25 Ergebnisse
News als RSS Feed

USB-Bildtransfer

Firmwareupdate 2.0.5 für die Canon EOS 7D

2013-12-19 Canon stellt für die EOS 7D eine neue Firmware in der Version 2.0.5 bereit. Diese behebt einen sehr spezifischen Fehler beim USB-Bildtransfer. Und zwar konnten via USB-Kabel keine Bilder mehr per FTP-Protokoll übertragen werden, wenn die Kamera zuvor eine drahtlose Verbindung via WFT-E5 hergestellt hatte. Das Update kann vom Anwender selbst durchgeführt werden, die Anleitung dazu sowie die Updatedatei sind auf der Support-Website von Canon zu finden. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Kameraservice um Rat bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS 7D mit EF-S 18-135 mm 1:3.5-5.6 IS [Foto: MediaNord]

Verbesserte 2.0

Firmwareupdate 2.0.3 für die Canon EOS 7D

2012-09-25 Canon stellt für die DSLR EOS 7D eine neue Firmware in der Version 2.0.3 bereit. Diese behebt einige Fehler, die erst mit dem kürzlichen Update 2.0 eingeführt wurden. So funktionierte die Kamera nicht mehr, wenn man die automatische Abschaltfunktion nutzte. Außerdem wurde im Sucher unter Umständen eine zu hohe Serien-Restbildzahl angezeigt. Und drittens werden einige Fehler ausgemerzt, die beim Speichern von auf der Kamera entwickelten RAW-Bildern auf dem LCD-Monitor angezeigt wurden. Das Update kann wie üblich von der Canon-Website herunter geladen und anhand der dortigen Anleitung vom Anwender selbst eingespielt werden. Wer sich diese Prozedur nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Canon-Support um Unterstützung bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS 7D mit EF-S 18-135 mm 1:3.5-5.6 IS [Foto: MediaNord]

Neue und verbesserte Funktionen

Firmwareupdate 2.0 für die Canon EOS 7D

2012-08-07 Das Firmwareupdate bringt die Canon EOS 7D auf die Firmwareversion 2 und beinhaltet neue Funktionen. So erwarten den Anwender, neben einem effizienter genutzten Pufferspeicher für eine höhere Anzahl von Serienbildern, eine erweiterte RAW-Entwicklung mit der verbesserten Möglichkeit, Objektivfehler zu korrigieren. Außerdem wurden die Audioabtastraten bei Videoaufzeichnungen verbessert und die Steuerfunktionen bei Belichtungseinstellungen erweitert. Neu ist die Möglichkeit, Bilder in der Kamera zu bewerten. Diese Bewertung wird in die Metadaten des Fotos geschrieben, wo sie dann zum Beispiel von Lightroom oder Canon DPP ausgelesen werden kann. Last but not least wird der Kamera die Kommunikation mit dem Canon GPS-Empfänger GP-E2 "beigebracht", so dass die GPS-Daten in die Metadaten der Kamera finden. Das Firmwareupdate kann ab sofort in Eigenregie durchgeführt werden. Wer sich dies nicht zutraut, der wende sich an den Canon Service oder den Fotohändler seines Vertrauens. mehr … (Harm-Diercks Gronewold)


Canon EOS 7D mit EF-S 18-135 mm 1:3.5-5.6 IS [Foto: MediaNord]

Lange Bank

Firmwareupdate 2.0 für Canon EOS 7D für August 2012 angekündigt

2012-06-29 Wenn ein Kamerahersteller seinen Produkten durch eine Firmwareaktualisierung mehr Funktionen hinzufügt, dann ist das für den Kunden eine tolle Sache. Somit macht Canon mit der Ankündigung für ein Firmwareupdate auf Version 2 für die beliebte EOS 7D sicher viele Kunden glücklich. Allerdings müssen diese sich noch bis August 2012 gedulden, um in den Genuss der neuen Funktionen zu kommen, welche laut Canon die Funktionalität verbessern und erweitern werden. Sobald die Firmware erhältlich ist, werden wir auf digitalkamera.de darüber in der üblichen Weise berichten. mehr … (Harm-Diercks Gronewold)


Canon EOS 7D mit EF-S 18-135 mm 1:3.5-5.6 IS [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriften-Schau

Tests und Gesamtheft "Fototest 04/2011" erscheinen

2011-06-04 Die Ausgabe 04/2011 der Zeitschrift "Fototest" hat es in sich: Im großen Vergleichstest messen sich die Canon EOS 7D, Nikon D7000, Nikon D3x und die Canon EOS 5D Mark II miteinander. Die Fujifilm FinePix X100, Nikon Coolpix S9100 und die Samsung NX11 stellen sich jeweils einem Einzeltest. Der umfangreiche Objektivtest vergleicht 15 Telezoom-Objektiven miteinander. Des Weiteren treten sechs Stative aus allen Preisklassen gegeneinander an, und sieben Fotorucksäcke müssen zeigen was sie (ab)können. Natürlich ist die obligatorische Bestenliste wieder mit von der Partie, sowie Fotopraxis- und Bildbearbeitungs-Tipps. Der Gesamtinhalt, die Kamera- und Objektiv-Tests sowie die Bestenliste sind ab sofort, gegen eine kleine Gebühr, als PDF-Download hier auf digitalkamera.de erhältlich. mehr … (Harm-Diercks Gronewold)


Fototest 04/2011 [Foto: Fototest]

Update

Firmwareupdate 1.25 für Canon EOS 7D

2011-04-27 Canon veröffentlicht die Firmwareversion V1.2.5 für die EOS 7D. Das Update korrigiert zwei Fehler, welche die Filmwiedergabe und die Aufzeichnung von Fotoserien auf bestimmten Speicherkarten verhinderten. Ein weiterer Fehler wurde behoben, der bei Speicherkarten von 32 Gigabyte oder mehr, bei der Filmaufzeichnung auftreten konnte. Des Weiteren wurde eine Individualfunktion korrigiert, welche unter Umständen dafür sorgen konnte, dass der Bildstabilisator ungewollt ausgeschaltet wurde. Außerdem wurde noch die die Lese- und Schreibgeschwindigkeit bei UDMA-7-kompatiblen Speicherkarten verbessert. Das Firmwareupdate ist ab sofort direkt bei Canon erhältlich. Da Firmwareupdates auf eigene Gefahr durchgeführt werden, ist die Anleitung peinlich genau zu befolgen. Wer sich das Update nicht auf eigene Faust zutraut, der wendet sich am besten an den Canon Service oder den Händler seines Vertrauens. mehr … (Harm-Diercks Gronewold)


Canon EOS 7D [Foto: MediaNord]

Einsteigerduo

Canon schüttelt EOS 1100D und EOS 600D aus dem Ärmel

2011-02-07 Es war höchste Zeit für die Renovierung des DSLR-Einsteiger-Line-Ups bei Canon. Dafür nutzt der Hersteller die in Kürze startende CP+ (9.2.-12.2. in Japan) und stellt die 1100D und 600D vor. Wie immer fließen bei den Einsteiger-Neuentwicklungen bewährte Technologien aus höherwertigen Modellen ein. Die 1100D wartet mit einem 12,2-Megapixel-CMOS-Sensor mit ISO 100-6.400, 3 Bildern/s und 720p-HD-Video auf. Außerdem hat sie den Belichtungsmesser der EOS 7D geerbt. Die EOS 600D besitzt den bewährten 18-Megapixel-CMOS-Sensor, die ISO-Empfindlichkeit von 100-6.400 kann bis auf 12.800 erweitert werden und Videos nimmt die 600D in FullHD auf. Auch sie besitzt den Belichtungsmesser der EOS 7D. mehr … 


Canon EOS 600D [Foto: Canon]

Zubehörkompatibilität

Firmwareupdate 1.2.3 für die Canon EOS 7D

2010-11-25 Canon stellt für die EOS 7D eine neue Firmware in der Version 1.2.3 bereit. Diese behebt zwei Bugs mit Blitzzubehör: So wurde der Speedlite Transmitter ST-2 auf Defaultwerte zurück gesetzt, wenn sowohl beim Transmitter als auch bei der Kamera die Energiespareinstellungen auf "Auto Power Off" gestellt waren. Außerdem gab es Probleme mit den Makroringblitzen MR-14EX und MT24-EX, die sich nicht mit Drahtlosblitzen synchronisierten. Das Update kann inkl. englischsprachiger Installationsanleitung von der Canon-Supportwebsite herunter geladen und selbst installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte einen Händler oder den Kameraservice zu Rate ziehen. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS 7D mit EF-S 18-135 mm 1:3.5-5.6 IS [Foto: MediaNord]

Neuauflage

Bildqualitätstest des Canon 70-200 mm 2.8 L IS II an der EOS 7D

2010-11-09 Vor kurzem testeten wir das neue Sigma F2,8 70-200mm an der EOS 7D, nun hat das überarbeitete Canon EF 70-200 mm 2.8 L IS II USM die Chance zu zeigen, was in ihm steckt. Wieder diente die EOS 7D als Referenzkamera. Getestet wurden u. a. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung der Kamera-Objektivkombination.

Dabei legt das Canon-Telezoom eine respektable Auflösung vor, man merkt, dass Kamera und Objektiv harmonieren. Das zeigt sich auch den anderen Messwerten, und man kommt nicht umhin zu vermuten, dass Canon da elektronisch ein wenig nach hilft. Sei's drum, die Kombination ist äußerst leistungsfähig. Was das im Detail heißt, zeigt der 1,40 EUR teure Test, er ist aber auch im Rahmen einer Flatrate (ab 4,16 EUR monatlich) mit allen anderen Protokollen einsehbar. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EF 70-200mm F2.8 L IS II USM [Foto: Canon]

Telezoom meets hochauflösendes APS-C

Sigma 2.8 70-200 OS an der Canon EOS 7D auf Bildqualität getestet

2010-10-26 Bereits letzte Woche haben wir den Bildqualitätstest des Sigma 70-200 mm 2.8 EX DG OS HSM am Kleinbild-Vollformat, vertreten durch die Canon EOS 5D Mark II, veröffentlicht. Nun ist das APS-C-Format dran, das zwar die kritischen Randbereiche auslässt, aber durch die Wahl der Canon EOS 7D für den Labortest durch die höhere Pixeldichte ganz andere Ansprüche an das Sigma-Objektiv stellt. So gab es u. a. Messungen von Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung.

Dabei bestätigt sich die Vermutung, dass bspw. Verzeichnung und Vignettierung besser ausfallen als am Vollformat. Die offensive Aufbereitung der 7D, wenn auch nicht mehr mit so starker Scharfzeichnung wie die älteren Canons, sorgt jedoch für eine verfälsche Wiedergabe feinster Strukturen. Der Test kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate (ab 4,16 EUR monatlich) mit allen anderen Protokollen einsehbar. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Sigma 70-200 mm 2.8 EX DG OS HSM [Foto: Sigma]

Preisträger

EISA Awards 2010/2011 vergeben

2010-08-20 Seit 1982 gibt es die European Imaging and Sound Association (kurz EISA). Der Zusammenschluss aus 50 Fachmagazinen aus 19 europäischen Ländern kürt einmal im Jahr die Produkte mit der fortschrittlichsten Technologie, den wünschenswertesten Ausstattungsdetails, dem gefälligsten Design, der ergonomischsten Handhabung und die, bei denen man am meisten für sein Geld bekommt. Zu den diesjährigen Preisträgern im Bereich Kameras gehören die Platzhirsche Canon und Nikon, aber auch Sony, Panasonic, Olympus, Samsung und Fujifilm können einige der begehrten Auszeichnungen einheimsen. mehr … 


EISA Award neutral [Foto: EISA Awards]

Fehlerbereinigung

Firmware 1.2.2 für die Canon EOS 7D

2010-07-22 Canon veröffentlicht für die EOS 7D eine neue Firmware in Version 1.2.2. Wie schon bei dem kürzlich erschienenen Update für die 550D und EOS-1D Mark IV wird auch bei der 7D das Phänomen behoben, bei dem sich beim Filmen mit manueller Belichtung bei bestimmten Canon-Objektiven (etwa den Makros) die Blende während der Filmaufzeichnung verstellte. Außerdem gibt es Verbesserungen bei der Anzeige und dem Verstellen der AF-Punkte, und schließlich wurden Schreibfehler in den Menüsprachen Thailändisch und Spanisch behoben. Das Update kann von der Canon-Supportwebsite heruntergeladen werden, wo sich auch eine englischsprachige Updateanleitung findet. Wer damit nicht zurecht kommt, sollte seinen Händler oder den Kameraservice um Unterstützung bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS 7D mit EF-S 18-135 mm 1:3.5-5.6 IS [Foto: MediaNord]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach