Aus dem digitalkamera.de-Testlabor

Labortest und Testbilder der Fujifilm X-E4 mit XC 15-45 veröffentlicht

2021-04-06 Das günstige XC 15-45mm zeigt an der Fujifilm X-E4 eine solide Auflösung, die beim Zoomen abfällt. Der Auflösungs-Randabfall hält sich mit maximal 30 % noch im Rahmen, die optischen Fehler werden von der X-E4 gut auskorrigiert. Die X-E4 hat bis ISO 800 eine sehr gute Bildqualität mit wenig Rauschen, hohem Detailgrad, gutem Dynamikumfang und hoher Farbtiefe. Bis ISO 3.200 bleibt die Bildqualität akzeptabel, auch ISO 6.400 ist visuell durchaus noch brauchbar. Weitere Details sind dem für 1,49 € erhältlichen PDF-Labortest zu entnehmen. Außerdem gibt es ein Testbildpaket mit Raws und JPGs bei elf ISO-Stufen für 0,79 €.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm X-E4 mit XC 15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-E4 mit XC 15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Vergleichstest: Die besten Kameras aller Klassen für 1.000 €

Vergleichstest: Die besten Kameras aller Klassen für 1.000 €

Die besten Kameras aller Klassen für ein Budget von maximal 1.000 Euro im großen digitalkamera.de-Vergleichstest. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.