Optimierte Live-View- und Videofunktion für Canon-Objektive

Firmwareupdates für Sigma 24-105/4, 17-70/2.8-4, 18-200 und 18-300

2017-05-22 Sigma stellt für die Canon-Anschlussvarianten der vier Objektive 24-105mm F4 DG OS HSM Art, 17-70mm F2.8-4 DC Macro OS HSM Contemporary, 18-200mm F3.5-6.3 DC Macro OS HSM Contemporary und 18-300mm F3.5-6.3 DC Macro OS HSM Contemporary ein neues Firmwareupdate bereit. Verbessert wird nicht nur die Autofokusgenauigkeit im Live-View und im Videomodus, sondern das Update reduziert auch Klick-Geräusche der Blende.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Sigma A 24-105 mm F4 DG OS HSM [Foto: Sigma]

    Sigma A 24-105 mm F4 DG OS HSM [Foto: Sigma]

  • Bild Sigma C 17-70 mm F2.8-4 DC Makro OS HSM [Foto: Sigma]

    Sigma C 17-70 mm F2.8-4 DC Makro OS HSM [Foto: Sigma]

  • Bild Sigma C 18-200 mm F3.5-6.3 DC Makro OS HSM [Foto: Sigma]

    Sigma C 18-200 mm F3.5-6.3 DC Makro OS HSM [Foto: Sigma]

  • Bild Sigma C 18-300 mm 3.5-6.3 DC Macro OS HSM [Foto: Sigma]

    Sigma C 18-300 mm 3.5-6.3 DC Macro OS HSM [Foto: Sigma]

Beides trifft nicht nur auf die Verwendung an einer EOS-DSLR zu, sondern auch, wenn die Objektive mittels des Adapters MC-11 an eine Sony-E-Systemkamera angeschlossen werden. Das Update kann einfach über das passende USB-Dock eingespielt werden. Dafür müssen gegebenenfalls jedoch vorher das USB-Dock, der gegebenenfalls verwendete MC-11 sowie die Software Sigma Optimization Pro auf den aktuellen Stand gebracht werden. Details dazu sind auf der Sigma-Website zu finden, zur Not hilft ein Anruf beim Sigma-Support.

Hersteller Sigma Sigma
Modell 17-70 mm F2.8-4 DC Makro OS HSM Contemporary 18-200 mm F3.5-6.3 DC Makro OS HSM Contemporary
Preis (UVP) 599,00 EUR 549,00 EUR
Bajonett
Canon EF
Nikon F
Sigma SA
Canon EF
Nikon F
Pentax K
Sigma SA
Sony AF
Brennweitenbereich 17-70 mm 18-200 mm
Lichtstärke (größte Blende) F2,8 bis F4 F3,5 bis F6,3
Kleinste Blendenöffnung F22 F22
Linsensystem 16 Linsen in 14 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
16 Linsen in 13 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
KB-Vollformat nein nein
Anzahl Blendenlamellen 7 7
Naheinstellgrenze 220 mm 390 mm
Bildstabilisator vorhanden ja ja
Autofokus vorhanden ja ja
Wasser-/Staubschutz nein nein
Filtergewinde 72 mm 62 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 79 x 82 mm 71 x 86 mm
Objektivgewicht 470 g 430 g
Hersteller Sigma Sigma
Modell 18-300 mm 3.5-6.3 DC Macro OS HSM Contemporary 24-105 mm F4 DG OS HSM Art
Preis (UVP) 599,00 EUR 999,00 EUR
Bajonett
Canon EF
Nikon F
Pentax K
Sigma SA
Sony AF
Canon EF
Nikon F
Sigma SA
Sony AF
Brennweitenbereich 18-300 mm 24-105 mm
Lichtstärke (größte Blende) F3,5 bis F6,3 F4 (durchgängig)
Kleinste Blendenöffnung F22 F22
Linsensystem 17 Linsen in 13 Gruppen
inkl. ED Linse(n)
19 Linsen in 14 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
KB-Vollformat nein ja
Anzahl Blendenlamellen 7 9
Naheinstellgrenze 390 mm 450 mm
Bildstabilisator vorhanden ja ja
Autofokus vorhanden ja ja
Wasser-/Staubschutz nein nein
Filtergewinde 72 mm 82 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 79 x 102 mm 89 x 109 mm
Objektivgewicht 585 g 885 g

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

digitalkamera.de-Kaufberatung Travelzoom-Kameras erschienen

digitalkamera.de-Kaufberatung "Travelzoom-Kameras" erschienen

21 Reisezoom-Kameras werden in diesem E-Book vorgestellt, das alle Informationen für den Kauf vermittelt. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 39, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.