Focus Stacking nachgerüstet

Firmwareupdate 1.1 für die Panasonic Lumix DMC-GX80

2016-09-30 Panasonic stellt für die Lumix DMC-GX80 eine neue Firmware in der Version 1.1 bereit. Sie erweitert die Post-Focus-Funktion um eine Focus-Stacking-Funktion, bei der man den Schärfebereich wählen kann. Alternativ ist auch eine von vorne bis hinten scharfe Aufnahme möglich. Zudem wird das Focus-Bracketing-Menü um eine Sequenz-Funktion ergänzt, die es erlaubt, das Bracketing wahlweise vor oder hinter den Fokuspunkt zu verlagern. Des Weiteren kann der Blitzmodus des internen Blitzes auf "forciert aus" gestellt werden. Das Firmwareupdate steht auf der japanischen Panasonic-Website bereit und kann anhand der englischen Anleitung vom Fotografen selbst installiert werden. Wer damit nicht klar kommt, kann sich an seinen Fachhändler oder den Panasonic-Service wenden.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Panasonic Lumix DMC-GX80 mit 12-32 mm. [Foto: MediaNord]

    Panasonic Lumix DMC-GX80 mit 12-32 mm. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

Canon EOS- und PowerShot-Kameras als Webcam nutzen

Canon EOS- und PowerShot-Kameras als Webcam nutzen

Eine per USB an einen Windows-PC angeschlossene Canon-Kamera lässt sich mit der Beta-Software als Webcam verwenden. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

Nikon Z Wochen – Nikon startet mit Sofort-Rabatt-Aktion in den Sommer

Nikon Z Wochen – Nikon startet mit Sofort-Rabatt-Aktion in den Sommer

Bis zu 400 Euro Sofort-Rabatt für Nikon Z 7, Z 6 (auch Movie Kit) und Z 50 sowie insgesamt acht Z-NIKKOR-Objektive. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.