Meldungen

6 Ergebnisse
News als RSS Feed

Hochlichtstarkes Standardobjektiv

Labortest des Nikon Z 50 mm F1.2 S an der Nikon Z 7II veröffentlicht

2021-08-23 Dank ihres sanften Verlaufs fällt die bis zu eine Blendenstufe starke Randabdunklung des Nikon Z 50 mm F1.2 S kaum auf. Ab F2,0 ist sie ohnehin gering. Farbsäume und Verzeichnung sind praktisch nicht vorhanden. Die Auflösung ist an der 45 Megapixel auflösenden Nikon Z 7II im Bildzentrum bereits ab Offenblende exzellent. Allerdings zeigt sich von Offenblende bis F2 ein teils deutlicher Auflösungs-Randabfall, der ab F2,8 wie weggeblasen ist. Die höchste Gesamtauflösung wird bei F5,6 erreicht. Weitere Details sind dem für 0,59 € erhältlichen PDF-Labortest zu entnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon Z 50 mm F1.2 S. [Foto: Nikon]

Neue Funktionen und Problembehebungen

Firmwareupdates für die gesamte Nikon-Z-Serie

2021-04-28 Nikon stellt für die gesamte Z-Serie bestehend aus der Z 5, Z 6, Z 6II, Z 7, Z 7II und Z 50 neue Firmwareupdates bereit. So können die Z 5, Z 6, Z 7 und Z 50 nach dem jeweiligen Update die Fokus-Position des Objektivs beim Ausschalten speichern, um sie beim Einschalten wieder anzufahren. Die Z 6II und Z 7II erhalten mit dem Update 1.20 Autofokus-Verbesserungen, etwa beim Blitzen oder beim Ansprechverhalten der Anzeige der Gesichts- und Augenerkennung bei der Motivverfolgung. mehr … 


Nikon Z 7 II mit Z 24 mm F1.8 S. [Foto: MediaNord]

4K60 für die Z 6II

Firmwareupdate 1.10 für die Nikon Z 6II und Z 7II angekündigt

2021-02-18 Bereits bei der Vorstellung der Z 6II im Oktober 2020 kündigt Nikon an, die 4K-Videofunktion später per Firmwareupdate von 30 auf 60 Bilder pro Sekunde zu erweitern. Dieses versprechen soll nächste Woche, am 25. Februar 2021, eingelöst werden. Doch das Firmwareupdate 1.10 für die Nikon Z 6II und Z 7II soll noch weitere Verbesserungen mitbringen: Der Augen-Autofokus soll auch bei sehr kleinen Gesichtern noch die Augen erkennen können. Zudem können dann, sofern die kostenpflichtige Hardwaremodifikation für Raw-Videoaufnahmen durchgeführt wurde, 12-Bit-Raw-Videos nicht nur auf den Atomos Ninja V, sondern auch auf dem HDMI-Rekorder von Blackmagic aufgezeichnet werden. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Nikon Z 6II. [Foto: MediaNord]

Hochauflösende, spiegellose Vollformat-Systemkamera

Labortest und Testbilder der Nikon Z 7II mit Z 24-70 mm F4 S online

2020-12-21 Verzeichnungen und mögliche Farbsäume des Objektivs werden perfekt von der Z 7II ausgeglichen, eine Randabdunklung wird dagegen an den Brennweitenenden bei F4 sichtbar. Die Maximalauflösung ist mit über 80 lp/mm hoch, jedoch zeigt sich ein deutlicher Auflösungs-Randabfall, der auf F8 abgeblendet spürbar abnimmt. Die Bildqualität ist bis ISO 200 sehr gut und bis ISO 1.600 gut, jenseits von ISO 6.400 nimmt sie rapide ab. Feine Bilddetails werden bis ISO 3.200 gut wiedergegeben. Der Farbreichtum ist vor allem bis ISO 800 sehr hoch, zeigt jedoch die Nikon-typischen teilweise kräftigen Abweichungen. Neben dem ausführlichen PDF-Labortest bieten wir auch eine ISO-Testbildreihe zum Kauf an.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon Z 7II mit Z 24-70 mm F4. [Foto: MediaNord]

Keine Beta mehr

Nikon Webcam Utility mit erweiterter Kompatibilität vorgestellt

2020-11-04 Nikon veröffentlich sein Webcam Utility in der fertigen Version 1.0.0 für Mac und 1.0.1 für Windows. Damit entfällt nicht nur der beta-Status, sondern auch es werden auch weitere Kameras unterstützt. Neben den Neuvorstellungen Z 6II und Z 7II sind auch die D5, D810, D750, D7200, D5500, D5300 und D3500 mit dabei. Wie bisher werden die Nikon Z 7, Z 6, Z 5, Z 50, D6, D850, D780, D500, D7500 und D5600. Kurioserweise entfällt dagegen in der Mac-Version die Unterstützung von Microsoft Teams. mehr … 


Nikon Z 5 mit Z 24-50 mm. [Foto: Nikon]

Auf die Kritik gehört

Nikon Z 6II und Z 7II Vollfomat-Systemkameras vorgestellt

2020-10-14 Mit den spiegellosen Vollformat-Systemkameras Z 6II und Z 7II kündigt Nikon Nachfolgemodelle der Z 6 und Z 7 an, wobei Nikon offenbar sehr genau auf die Kritik der Anwender und Tester gehört hat. So bieten die Z 6II und Z 7II nun Dual-Bildprozessoren für höhere und längere Serienbildraten, 4K60-Videoaufnahmen und einen verbesserten Autofokus. Zudem gibt es zusätzlich zum XQD/CFexpress-Speicherkartenfach einen zusätzlichen SD-Karteneinschub. Und auch einen richtigen Batteriegriff mit Hochformat-Bedienelementen, für den die Kameras die nötigen Steckkontakte besitzen, gibt es nun als Zubehör. mehr … 


Von vorne ist die Nikon Z 6II außer beim Typenschild nicht von ihrem Vorgängermodell Z 6 zu unterschieden. Die Unterschiede liegen eher "unter der Haube". [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach