Meldungen

10 Ergebnisse
News als RSS Feed

Verbesserungen bei der Augen- und Gesichtserkennung

Firmwareupdate 1.4.0 für die Canon EOS R und 1.3.0 für die EOS RP

2019-09-27 Die vor einem Monat angekündigten Firmwareupdates für die Canon EOS R und EOS RP stehen ab sofort zum Download bei Canon bereit. Die Versionen 1.3.0 für die EOS RP und 1.4.0 für die EOS R bringen Verbesserungen beim Gesichts- und Augen-Autofokus, dessen Anzeige im Live-View und bei der AF-Nachführung. Auch die im August 2019 bekannt gewordene Sicherheitslücke im PTP-Protokoll wird mit dem Update behoben, eine Installation ist also dringend angeraten. mehr … 


Canon EOS R. [Foto: Canon]

Vorankündigung

Firmwareupdate für die EOS R und RP soll Augen-AF verbessern

2019-08-28 Für Ende September 2019 kündigt Canon Firmwareupdates für die EOS R und RP an, die den Augen-Autofokus sowohl bei der Genauigkeit der Erfassung, als auch der Anzeigeaktualisierung im Livebild verbessern soll. So sollen dann Gesichter und Augen weiter entfernter Personen als bisher erkannt werden. Die höhere Anzeigeaktualisierungsrate soll dafür sorgen, dass man besser sieht, wo der Augen-AF sich momentan befindet, dieser war nämlich bisher immer deutlich genauer, als es die Anzeige im Livebild suggerierte. Auch das Tracking im AF-C soll dann schneller sein und ein Wechsel des Auges soll die Firmware ebenfalls ermöglichen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS R. [Foto: MediaNord]

Kompatibilität mit dem RF 24-240mm F4-6.3 IS USM

Firmwareupdates für die Canon EOS R und RP

2019-08-23 Rechtzeitig zum Marktstart des Canon RF 24-240mm F4-6.3 IS USM 10-fach-Zooms für das EOS-R-System veröffentlicht der japanische Marktführer passende Firmwareupdates für seine beiden spiegellosen Vollformat-Systemkameras EOS R und RP, die die Kameras mit dem Superzoom kompatibel machen. Die Version 1.3.0 für die EOS R und 1.2.0 für die EOS RP behebt des Weiteren ein Problem mit Abschattungen am oberen Bildrand, die beim Highspeed-Blitzen auftreten konnte. Die Updates stehen auf der Canon-Website zum Download bereit und können vom Anwender selbst installiert werden. Bei Problemen kann ein Fotofachhändler oder der Canon-Support weiterhelfen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS R mit neuem Bajonett mit 54 mm Durchmesser. [Foto: Canon]

Einspielen von Ransomware möglich

WLAN-/ PTP-Sicherheitslücke in 32 Digitalkameras von Canon gefunden

2019-08-13 Sicherheitslücken in Soft- und Hardware sind in aller Munde, zumeist stehen Computer, Smartphones, Überwachungskameras oder auch Smart-TVs und Autos im Fokus. Doch auch in Kameras kann man solche Sicherheitslücken finden, jüngst geschehen bei Canon, ganze 32 Kameramodelle sind betroffen. Canon wird nach und nach Firmwareupdates anbieten, um diese Lücke zu stopfen. Bis dahin sollten Kameras nicht mit ungeschützten oder öffentlichen WLAN-Netzwerken verbunden werden. mehr … 


So möchte niemand seine DSLR nach dem teuren, einzigartigen Fotoshooting vorfinden: Der Inhalt der Speicherkarte wurde von einer Ransomware verschlüsselt. [Foto: Check Point Software Technologies]

Augen-Autofokus nun auch im Servo-AF-Betrieb

Firmwareupdate 1.2.0 für die Canon EOS R jetzt erhältlich

2019-04-29 Das Anfang des Monats bereits angekündigte Firmwareupdate 1.2.0 für die Canon EOS R ist jetzt zum Download verfügbar. Die wichtigste Neuerung ist die Unterstützung des Augen-Autofokus auch im Servo-AF-Betrieb (AF-C) sowohl bei Foto-, als auch bei Videoaufnahmen. Des Weiteren wurde die mit der Firmware 1.1.0 eingeführte lautlose Auslösung nun auf den Serienbildmodus bei bis zu acht Bildern pro Sekunde erweitert. mehr … 


Canon EOS R. [Foto: MediaNord]

Optimierter Augen-Autofokus

Canon plant Verbesserungen für die EOS R mittels eines Firmwareupdates

2019-04-04 Canon plant die EOS R Mitte April 2019 mittels eines Firmwareupdates zu verbessern. Die Version 1.2.0 soll den Augen-Autofokus nun auch im AF-C-Modus (Servo AF bei Canon) unterstützen, außerdem soll die Augenerkennung auch bei Videoaufnahmen funktionieren. Selbiges gilt übrigens für die kleine AF-Bildgröße, die bisher in diesen Modi nicht verfügbar war. Des Weiteren soll das Update kleinere Fehlerbehebungen beinhalten, etwa eine unter bestimmten Umständen im elektronischen Sucher (EVF) nicht richtig angezeigte elektronische Wasserwaage, nicht richtig gedrehte Informationen im EVF und Probleme bei der Aktualisierung der Firmware eines angeschlossenen WFT-E7 (Wireless File Transmitter).  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS R. [Foto: MediaNord]

Hochlichtstarkes Standardzoom

Labortest des Canon RF 28-70 mm 2 L an der Canon EOS R veröffentlicht

2019-01-29 Trotz seiner hohen Lichtstärke löst das Canon RF 28-70 mm F2 an der EOS R bereits ab Offenblende hervorragend auf. Der Auflösungs-Randabfall ist zwar deutlich, aber noch im Rahmen und lässt sich beim Abblenden auf F5,6 deutlich reduzieren. Darüber setzt bereits die Beugung ein, weiter als F11 sollte nur im Notfall abgeblendet werden. Farbsäume treten in der Labormessung praktisch nicht auf und die Randabdunklung ist angesichts der Lichtstärke überraschend gering, sie zeigt zudem einen sehr sanften Verlauf und fällt kaum auf. Die Verzeichnung ist zwar sichtbar (im Weitwinkel tonnen- und im Tele kissenförmig), aber für ein solches Zoom ebenfalls relativ gering.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon RF 28-70 mm 2L USM. [Foto: Canon]

Hochlichtstarkes Normalobjektiv

Labortest des Canon RF 50 mm 1.2 L USM an der EOS R veröffentlicht

2019-01-28 Bereits bei Offenblende erreicht das Canon RF 50 mm 1.2 an der EOS R mit über 60 lp/mm im Zentrum und 50 lp/mm am Bildrand eine hohe Auflösung. Bis F5,6 steigert diese sich auf einen hervorragenden Wert von 72 lp/mm im Bildzentrum und 66 lp/mm am Bildrand. Darüber begrenzt die Beugung zwar die Auflösung, sie bleibt aber mit über 50 lp/mm im Zentrum und am Bildrand selbst bei F16 noch gut. Bildfehler wie Verzeichnung oder Farbsäume in Form chromatischer Aberrationen treten im Labor praktisch nicht auf. Die Randabdunklung hält sich mit unter einer Blendenstufe bei Offenblende im Rahmen und wird dank des sanften Anstiegs kaum sichtbar, ab F2 beträgt sie weniger als eine halbe Blendenstufe.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon RF 50 mm 1.2 L IS USM. [Foto: Canon]

Erster Eindruck des neuen spiegellosen Vollformat-Systems

Canon EOS R in der Praxis ausprobiert

2018-09-07 Mit der EOS R und sehr interessanten Objektiven wie einem F1,2 lichtstarken 50 mm sowie einem F2 lichtstarken 28-70mm-Standardzoom präsentierte Canon sein neues spiegelloses Vollformatsystem. Damit bekommen die ganz frische Nikon Z6 und Z7 sowie der bisherige Platzhirsch Sony mit der Alpha-7- und 9-Familie weitere Konkurrenz. Wir konnten bereits eine Serienkamera mit dem 24-105 mm F4 Standardzoom sowie dem lichtstarken 50 mm ausprobieren. mehr … 


Canon EOS R mit 24-105 mm. [Foto: Canon]

Neues spiegelloses Kamerasystem

Canon stellt mit der EOS R ein spiegelloses Vollformat-System vor

2018-09-05, aktualisiert 2018-09-10 Mit einem großen Presse-Event in London stellt Canon seine Interpretation einer spiegellosen Vollformatkamera vor. Die mit etwa 30 Megapixeln auflösende Kamera soll professionellen Ansprüchen von Fotografen gerecht werden. Zudem bietet die Kamera 4K-Videoaufzeichnungen und HDR-Videoaufzeichnungen an. Der Hybrid-Autofokus arbeitet mit insgesamt 5.655 Messpunkten und soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen schnell und zuverlässig arbeiten. mehr … 


Canon EOS R mit 24-105 mm. Mit diesem Objektiv ist die Kamera als Kit erhältlich. [Foto: Canon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach