Meldungen

8 Ergebnisse
News als RSS Feed

CFexpress-Unterstützung

Firmwareupdates für die Nikon D500, D850 und D5

2020-12-07 Mit den Firmwareupdates 1.30 für die D500, 1.20 für die D850 und 1.40 für die D5 macht Nikon die XQD-Speicherkartenschächte zu CFexpress kompatibel. Des Weiteren beheben die Updates kleinere Bugs, die im einzelnen auf den unten verlinken Supportseiten von Nikon nachzulesen sind. Dort lässt sich auch die jeweilige neue Firmware herunterladen und nachlesen, wie diese zu installieren ist. Wer sich das nicht selbst zutraut, sollte den Nikon-Support oder seinen Fachhändler um Unterstützung bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Nikon D850. [Foto: Nikon]

Keine Beta mehr

Nikon Webcam Utility mit erweiterter Kompatibilität vorgestellt

2020-11-04 Nikon veröffentlich sein Webcam Utility in der fertigen Version 1.0.0 für Mac und 1.0.1 für Windows. Damit entfällt nicht nur der beta-Status, sondern auch es werden auch weitere Kameras unterstützt. Neben den Neuvorstellungen Z 6II und Z 7II sind auch die D5, D810, D750, D7200, D5500, D5300 und D3500 mit dabei. Wie bisher werden die Nikon Z 7, Z 6, Z 5, Z 50, D6, D850, D780, D500, D7500 und D5600. Kurioserweise entfällt dagegen in der Mac-Version die Unterstützung von Microsoft Teams. mehr … 


Nikon Z 5 mit Z 24-50 mm. [Foto: Nikon]

Systemkameras als Webcam verwenden

Nikon Webcam Utility 0.9.0 Beta für Mac veröffentlicht

2020-09-23 Die Nikon Webcam Utility Beta steht seit heute auch als Mac-Version auf der Nikon-Website zum Download bereit. Unterstützt werden die Kameramodelle Nikon Z 7, Z 6, Z 5, Z 50, D6, D850, D780, D500, D7500 und D5600. Nach der Installation der Beta, die die Versionsnummer 0.9.0 trägt, kann die per USB verbundene Kamera als Webcam verwendet werden. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Nikon Webcam Utility Beta [Foto: MediaNord]

Systemkameras als Webcam verwenden

Nikon Webcam Utility 0.9.0 Beta veröffentlicht

2020-08-07 Das für den August angekündigte Nikon Webcam Utility Beta steht inzwischen auf der Nikon-Website zum Download bereit. Unterstützt werden die Kameramodelle Nikon Z 7, Z 6, Z 5, Z 50, D6, D850, D780, D500, D7500 und D5600. Auf der Computerseite ist ein PC mit mindestens 4 GB RAM und Windows 10 erforderlich, nach der Installation kann die per USB verbundene Kamera als Webcam verwendet werden. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Nikon Webcam Utility Beta [Foto: MediaNord]

Snapbridge nun ohne Bluetooth

Firmwareupdates 1.10 für die Nikon D850, D7500 und D5600

2019-05-13 Nikon stellt für seine drei DSLRs D850, D7500 und D5600 jeweils eine neue Firmware in der Version 1.10 bereit. Neben kameraspezifischen Fehlerbereinigungen sorgt die neue Firmware dafür, dass die Kameras sich auch direkt per WLAN mit Smartphones verbinden können, auf denen die Snapbridge-App läuft. Bluetooth ist nicht mehr erforderlich. mehr … 


Nikon D850 mit 24-70 mm. [Foto: MediaNord]

Behebung von Bugs

Firmwareupdate C1.01 für die Nikon D850

2018-01-17 Nikon stellt für die D850 eine neue Firmware in der Version C1.01 bereit. Zwar gibt es keine neuen Features, aber zwei Bugs werden behoben. So gelangte man nach dem Aufruf der Sensorreinigung über das Mein Menü fälschlicherweise ins Systemmenü zurück. Zudem waren Langzeitbelichtungen trotz aktivierter Rauschunterdrückung manchmal stärker verrauscht oder hatten grünliche Schatten. Das Update kann von der Nikon-Website heruntergeladen und anhand der dortigen Anleitung installiert werden. Wer sich den Prozess nicht selbst zutraut, kann sich Hilfe beim Nikon-Support oder seinem Fachhändler holen. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Nikon D850 mit AF-S 24-120 mm 4G ED VR. [Foto: Nikon]

Lang erwartetes Feature

Nikon App Snapbridge 2.0 steuert nun DSLRs fern

2017-11-30 Anfang 2016 stellte Nikon mit Snapbridge eine neue Art der Kamera-Konnektivität zu Smartphones und Tablets vor, die stromsparendes Bluetooth mit geringem Energieverbrauch und WLAN für hohe Übertragungsraten miteinander verband. Kritik gab es jedoch vor allem für die mangelnde Funktionalität der Kamerafernsteuerung, zumal andere Hersteller hier deutlich mehr Einstelloptionen boten. Nun zieht Nikon mit Snapbridge in der neuen Version 2.0 endlich nach. mehr … 


Die neue Nikon Snapbridge App bietet viele Verbesserungen, unter anderem lassen sich bei der Fernsteuerung von DSLRs nun Belichtungsparameter ändern. [Foto: Nikon]

Mehr Auflösung, Geschwindigkeit und Empfindlichkeit

Vollformat-DSLR Nikon D850 mit BSI-CMOS-Sensor angekündigt

2017-08-24 Mit der Nikon D850 stellt der japanische Traditionshersteller in seinem 100. Jubiläumsjahr erstmals eine Vollformat-DSLR mit BSI-CMOS-Sensor vor. Mit 45,7 Megapixeln handelt es sich um die zweithöchste Auflösung unter den Kleinbild-Sensoren, bei der Empfindlichkeit und Geschwindigkeit will Nikon dank der BSI-Technologie besonders punkten. Auch die restliche Technik der DSLR wurde auf den aktuellen technischen Stand gebracht. mehr … 


Die Nikon D850 verfügt über ein neu designtes Magnesiumgehäuse mit Staub- und Spritzwasserschutz, nun jedoch ohne integrierten Blitz. Dafür ist der Sucher größer. [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach