Meldungen

10 Ergebnisse
News als RSS Feed

Neues Gehäuse, verfeinerte Technik

Ricoh peppt die CX3 zur CX4 auf

2010-08-19 Etwa alle sechs Monate präsentiert Ricoh eine neue Kamera der CX-Serie. Entsprechend dem schnellen Produktzyklus fallen die technischen Fortschritte zwar eher gering aus, aber die Serie bleibt immer "up-to-date". Bei der CX4 hat Ricoh sich vor allem das Gehäuse vorgenommen, das nun nicht mehr so eckig, sondern viel runder daher kommt. Das Design, wie Ricoh in der Pressemitteilung schreibt, soll die Kamera leichter in die Tasche gleiten lassen. Technisch wurde der Bildstabilisator des 10,7fach-Zooms (28-300 mm KB) verbessert, zusätzlich gibt es ein paar neue Funktionen. mehr … 


Ricoh CX4 [Foto: Ricoh]

Bugfixing

Firmware 1.25 für Ricoh CX1, 1.15 für CX2 und 1.11 für CX3

2010-08-05 Ricoh spendiert allen drei Generationen der CX-Serie ein Firmwareupdate. Mit den Version 1.25 für die CX1 und 1.15 für die CX2 werden zwei Probleme behoben: Einerseits griff die Verzeichnungskorrektur nicht immer und andererseits gab es Probleme mit einigen PictBridge-Druckern. Die fehlerhafte Verzeichnungskorrektur behebt die Version 1.11 für die CX3 ebenfalls, außerdem wird die Blitzleistung bei 7 Megapixeln in 16:9 nun genauer dosiert und unscharfe Bilder bei automatischen Belichtungsreihen sollen nicht mehr auftreten. Die neuen Firmwareversionen sind bei Ricoh herunterladbar und vom Benutzer einspielbar. Wer sich das anhand der englischen Anleitung nicht traut, sollte seinen Händler oder den Ricoh-Service um Hilfe bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Ricoh CX3 [Foto: MediaNord]

Stottervideo nach dem Zurückspulen

Firmwareupdate 1.09 für die Ricoh CX3

2010-05-21 Nachdem Ricoh schon mit der Firmware 1.08 Probleme mit Rucklern bei der Videowiedergabe behoben hatte, folgt nun mit der Version 1.09 erneut eine Fehlerkorrektur bei der Videowiedergabe. Behoben wird das Problem, dass es nach dem Zurückspulen eines Videos zu Rucklern kommen konnte. Das Update kann vom Benutzer auf der Ricoh-Supportwebsite heruntergeladen und in die Kamera eingespielt werden, wobei die entsprechende Updateanleitung in Englisch ist. Wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Kameraservice um aktive Hilfe bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Ricoh CX3 [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriften-Schau

"DigitalPhoto" 05/2010 mit monatlichem Gesamt-Überblick

2010-04-13 Die neue Ausgabe 05/2010 von "DigitalPhoto" hat´s mal wieder in sich. Auf 116 Seiten und einer beigeklebten Heft-CD bietet das "Magazin für Foto-Profis von Morgen" wieder einen aktuellen Allround-Blick in die ganze Welt der Digitalfotografie. Sehr aufschlussreich etwa der Test von neun Makroobjektiven mit relativ kurzen Brennweiten (16/50 bis 60 mm) aller namhaften Hersteller von Canon bis Tokina über sechs Seiten. Auch die Kameratests werden interessierte Leser finden; im redaktionseigenen Testlabor waren die Canon EOS 550D, die Leica X1 und die Ricoh CX3. Und es versteht sich, dass die Redaktion in Wort, Grafik und Bild auch verständlich erklärt, wie die Testergebnisse zustande kommen und zu verstehen bzw. zu werten sind. In der Rubrik "Fotopraxis" sticht dieses Mal das "Making-of" des Fotokalenders 2010 (von Bauforum24) über Bagger und anderes schweres Gerät hervor. Über digitalkamera.de können unsere Leser das komplette Heft (ohne CD!) oder auch einzelne Beiträge online abrufen. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


DigitalPhoto 05-2010 [Foto: DigitalPhoto]

Stotternde Videowiedergabe

Firmwareupdate 1.08 für die Ricoh CX3

2010-04-08 Ricoh bietet für die CX3 eine neue Firmware in der Version 1.08 zum Download an. Die Wiedergabe von HD-Videos ruckelte mitunter, was nach dem Update nun nicht mehr der Fall sein sollte. Das Update kann vom Benutzer auf der Ricoh-Supportwebsite herunter geladen und in die Kamera eingespielt werden, wobei die entsprechende Updateanleitung in Englisch ist. Wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Kameraservice um aktive Hilfe bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Ricoh CX3 [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriftenschau

Beiträge aus "Foto Hits" 4/2010 als PDF einzeln abrufbar

2010-04-06 Als "Baby-EOS-7D" bezeichnet die Redaktion von "Foto Hits" die neue Canon-Einsteiger-DSLR EOS 550D frech, aber zu Recht. Denn die bei ihrem Vorserientest festgestellten Features und Qualitäten verschafften den Testern den Eindruck, dass diese Kamera Anfänger-Bedienhilfen mit Leistungsdaten verbindet, die bislang den größeren Kameras – etwa der Canon EOS 7D – vorbehalten waren. Ob das enorme Leistungspotenzial der etwas überraschend auf den Markt geworfenen 550D die Erwartungen erfüllen kann, hat die Foto-Hits-Redaktion getestet. Ihr Bericht steht im neuen Heft, ist aber auch über digitalkamera.de (aufgrund einer Vereinbarung mit dem Verlag) gegen Gebühr einzeln abrufbar. Das gilt ebenso für vier weitere Testberichte aus der aktuellen Ausgabe: über die Panasonic Lumix DMC-TZ10, die Ricoh CX3, die Sony Alpha 450 und die Canon Digital Ixus 210. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


FotoHits Titel 04-2010 [Foto: FotoHits]

Bug beseitigt

Firmwareupdate 1.06 für die Ricoh CX3

2010-03-19 Ricoh bietet für die CX3 eine neue Firmware in der Version 1.06 zum Download an. Bei der Bildwiedergabe mit Sortierung nach Datum konnte es ab Seite 2 vorkommen, dass beim Drücken der OK-Taste zur Anzeige des Bildes statt des gewählten ein anderes Bild dargestellt wurde. Das Update kann vom Benutzer eingespielt werden, wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Kameraservice um aktive Hilfe bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Ricoh CX3 [Foto: MediaNord]

Allroundkamera

Bildqualität der Ricoh CX3 im Labor getestet

2010-02-27 Ricoh baut in der CX3 erstmals einen BSI-CMOS-Sensor ein, der hohe Rauschfreiheit verspricht. Wie es um die Bildqualität der 10,7fach-Zoomkamera bestellt ist, zeigen die Labor-Messergebnisse in Form von Diagrammen, Tabellen sowie Ausschnitten aus Testbildern sehr anschaulich. Dazu gibt es einen Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle als Endbewertung. Auch die Autofokusgeschwindigkeit wurde nach einem Standardverfahren getestet. Das Rauschen ist erwartet gering, allerdings die Auflösung auch. Zwar hat Ricoh die elektronische Korrektur von Objektivfehlern ganz gut im Griff, aber beim Schattenwert leistet sich die CX3 eine eklatante Schwäche. Der Test der CX3 kostet mit allen Details 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch zusammen mit anderen Protokollen (z. B. der FZ38) für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) einsehbar. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Ricoh CX3 [Foto: MediaNord]

Systemausbau

Ricoh plant für 2010 zwei weitere Wechselmodule für die GXR

2010-02-23 Bereits im Dezember 2009 mit der Ankündigung der Ricoh GXR mit zwei Wechselmodulen (50 mm Makro und 24-72 mm VC) ließ Ricoh durchblicken, dass man auch an einem "Telemodul" arbeite. Nun wird Ricoh konkreter: Auf der "CP+ Camera & Photo Imaging"-Messe vom 11. bis 14. März 2010 in Japan will man das neue P10 28-300 mm F3.5-5.6 VC vorstellen. Es besitzt einen Bildstabilisator und nutzt einen kleinen Kompaktkamerasensor BSI-CMOS mit 10 Megapixeln Auflösung, er sollte also eine ähnliche Bildqualität liefern wie die Ricoh CX3 (kostenpflichtiger Bildqualitätstest siehe weiterführende Links). Auch die Highspeedfunktionen erbt das Modul von der CX3. Der Verkaufsstart ist im Sommer 2010, einen Preis nennt Ricoh noch nicht.

Etwas vager sind die Angaben zum neuen GR-Objektiv A12 28 mm F2.5, dessen Bezeichnung noch vorläufig ist. Es soll wie das Makro-Modul einen APS-C-CMOS-Bildsensor mit 12 Megapixeln Auflösung und eine hohe Bildqualität besitzen. Der Verkaufsstart ist voraussichtlich Ende 2010. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Ricoh GXR 50 mm 2.5 Macro [Foto: MediaNord]

Abgelöst

Ricoh kommt mit der CX3 um die Ecke

2010-02-03 Keine sechs Monate ist die Ricoh CX2 alt und wird schon durch die CX3 abgelöst. Entsprechend gering, aber in einem Punkt nicht unbedeutend, fallen die Änderungen der bildstabilisierten 10,7fach-Zoomkamera (28-300 mm KB) aus. Es gibt einen neuen Sensor, dabei handelt es sich um den bekannten "rückseitig belichteten" 10-Megapixel-CMOS von Sony. Er bringt eine Highspeed-Serienbildfunktion, HD-Videoaufnahmemöglichkeit und geringes Rauschen bei hohen Empfindlichkeiten mit, zudem setzt Ricoh die mit der GR Digital III eingeführte "direkte" und effektive Rauschunterdrückung auch in der CX3 ein. mehr … 


Ricoh CX3 [Foto: Ricoh]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach