Abgelöst

Ricoh kommt mit der CX3 um die Ecke

2010-02-03 Keine sechs Monate ist die Ricoh CX2 alt und wird schon durch die CX3 abgelöst. Entsprechend gering, aber in einem Punkt nicht unbedeutend, fallen die Änderungen der bildstabilisierten 10,7fach-Zoomkamera (28-300 mm KB) aus. Es gibt einen neuen Sensor, dabei handelt es sich um den bekannten "rückseitig belichteten" 10-Megapixel-CMOS von Sony. Er bringt eine Highspeed-Serienbildfunktion, HD-Videoaufnahmemöglichkeit und geringes Rauschen bei hohen Empfindlichkeiten mit, zudem setzt Ricoh die mit der GR Digital III eingeführte "direkte" und effektive Rauschunterdrückung auch in der CX3 ein.  (Benjamin Kirchheim)

Ricoh CX3 [Foto: Ricoh]Die Kamera ist auf Automatikfunktionen ausgelegt, bietet aber einen hohen Ausstattungsumfang, nur eine manuelle Belichtungsmöglichkeit fehlt. Die CX3 erkennt das passende Motivprogramm automatisch, so dass der Anwender nicht einmal mehr dieses einstellen braucht. Neu ist ein Motivprogramm für Tierfreunde, bei dem Signaltöne, AF-Hilfslicht und Blitzgerät abgeschaltet sind – Gesichter von Katzen werden sogar als solche erkannt. Eine Menschengesichtserkennung fehlt selbstverständlich auch nicht. Zudem soll die Multi-Pattern-Weißabgleichsautomatik bei Mischlichtsituationen einen präziseren Weißabgleich ermöglichen – ein Feature, das schon die CX2 besitzt.

Ebenfalls übernommen wurde der hoch auflösende 3"-Bildschirm (7,6 cm mit 920.000 Bildpunkten). Die Standard-Serienbildfunktion erlaubt Aufnahmen mit 5 Bildern/s. Eine Verbesserung betrifft die HDR-Automatik, die zwei unterschiedlich belichtete Bilder direkt hintereinander aufnimmt und automatisch verrechnet. Hier kann der Benutzer nun wahlweise eine Lichter- oder Schattenpriorität hinzuschalten. Die für ein 10,7fach-Zoom recht flache Kamera (29,4 mm) soll ab Ende Februar 2010 für rund 350 EUR in den Handel gelangen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.