Meldungen

13 Ergebnisse
News als RSS Feed

Produktpflege

Firmwareupdate für Canon EOS-1D Mk III, 1D Mk IV und 1Ds Mk III

2013-07-30 Canon veröffentlicht für die Profi-DSLRs EOS-1D Mark III, EOS-1D Mark IV und EOS-1Ds Mark III jeweils eine neue Firmware. Behoben werden jeweils dieselben Probleme: Ohne angebrachtes Objektiv konnte der Stromverbrauch erhöht sein und beim Drücken des Auslösers ohne Objektiv konnte die Fehlermeldung "Err 70" erscheinen. Die Versionen klettern auf 1.3.2 für die EOS-1D Mark III. 1.1.4 für die EOS-1D Mark IV und 1.2.3 für die EOS-1Ds Mark III. Die Updates können jeweils von der deutschen Support-Website von Canon herunter geladen und anhand der dortigen Anleitung vom Anwender selbst installiert werden. Wer sich diese Prozedur nicht selbst zutraut, sollte den Canon-Support oder seinen Händler um Unterstützung bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Verbesserungen für Profi-DSLRs

Firmwareupdates für Canon EOS-1D Mk III, Mk IV sowie 1Ds Mk III

2013-05-29 Canon stellt für die Profi-DSLRs EOS-1D Mark III, EOS-1D Mark IV sowie die EOS-1Ds Mark III jeweils eine neue Firmware bereit. Die Version 1.3.1 für die 1D Mk III, 1.1.3 für die 1D Mk IV sowie 1.2.2 für die 1Ds Mk III beinhalten eine identische Verbesserung: Das mittlere AF-Messfeld wird auf Autofokus gestellt, wenn die Kamera mit dem Objektiv EF 200-400 mm 1:4L USM Extender 1,4X und einem Extender verwendet wird, deren kombinierter maximaler Blendenwert 1:8 beträgt. Bei der EOS-1D Mark IV wird darüber hinaus das Problem behoben, dass fehlerhafte Bilder entstehen können, wenn der Modus [Continuous Shooting] (Reihenbild) aktiviert ist und die Bildgröße auf „RAW“ oder „RAW+JPEG“ eingestellt ist. Die Updates können wie üblich vom Anwender selbst durchgeführt werden. Die Firmware-Datei und die Update-Anleitung in deutscher Sprache sind auf der Support-Website von Canon zu finden. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Canon-Service um Hilfe bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Optimierte Belichtung

Firmwareupdate 1.1.1 für die Canon EOS-1D Mark IV

2012-04-02 Canon stellt für die Profi-DSLR EOS-1D Mark IV eine neue Firmware in der Version 1.1.1 bereit. Diese sorgt dafür, dass die 1D Mark IV mit den neuen Objektiven EF 24 mm 1:2,8 IS USM und EF 28 mm 1:2,8 IS USM nicht mehr überbelichtet. Das Update kann vom Benutzer selbst anhand der deutschsprachigen Anleitung, die auf der Support-Website von Canon zu finden ist, eingespielt werden. Wer sich die Prozedur nicht selbst zutraut, sollte seinen Assistenten, den Canon-Support oder seinen Händler um Unterstützung bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Verbesserungen

Firmwareupdate 1.1.0 für die Canon EOS-1D Mark IV

2011-06-01 Nach dem Update für die EOS 5D Mark II erhält auch das Profimodell Canon EOS-1D Mark IV eine neue Firmware. Die Version 1.1.0 verbessert ebenfalls die Schreib- und Lesegeschwindigkeit von UDMA-7-CF-Speicherkarten. In den Sprachen Arabisch und Portugiesisch wurden einige Rechtschreibfehler beseitigt. Filmaufnahmen sind nun auch möglich, wenn direkt nach dem Herausnehmen und Einsetzen des Akkus eine Aufnahme gestartet wird oder nur noch wenig Speicherplatz auf der mindestens 32 GByte großen CF-Karte vorhanden ist. Das Update kann vom Anwender herunter geladen und installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte sich an seinen Händler oder den Canon-Service wenden. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Blendenwanderung

Firmwareupdate 1.0.8 für die Canon EOS 550 D und EOS-1D Mark IV

2010-07-07 Canon stellt für seine beiden filmenden digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) EOS 550D und EOS-1D Mark IV jeweils die Firmwareversion 1.0.8 bereit. Behoben wird das Phänomen, dass sich beim Filmen mit manueller Blendeneinstellung bei bestimmten Canon-Objektiven (etwa den Makros) die Blende während der Filmaufzeichnung verstellte. Außerdem werden bei der EOS-1D Mark IV Schreibfehler in den Menüsprachen Französisch und Spanisch behoben. Die Firmwareupdates stehen inkl. englischer Updateanleitung auf den Servicewebsites von Canon zum Download zur Verfügung und können vom Benutzer via Speicherkarte installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte den Kameraservice oder seinen Händler um Unterstützung bitten. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Lichtstarkes Standardzoom

Labor-Bildqualitätstest des 24-70 mm an der Canon EOS-1D Mark IV

2010-02-16 Das Canon EF 24-70mm 2.8 L USM ist ein hochwertiges Standardzoom für die EOS-1D Mark IV, dessen Brennweitenbereich an dieser Kamera einem 31-91 mm entspricht. Im Labortest wurden nicht nur die Bildqualität u. a. anhand der Auflösung und deren Randabfall, Rauschen, Dynamik, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Details gemessen, sondern auch die Autofokusgeschwindigkeit. Die 16 Megapixel Auflösung schafft das Objektiv bei Offenblende nicht, man sollte schon auf F5,6 abblenden. Vignettierung hingegen spielt bei keiner Blende eine Rolle. Der Autofokus ist erstaunlich schnell und die Kamera so knackig abgestimmt, dass es keiner EBV bedarf. Wie die Ergebnisse im Einzelnen aussehen, ist mittels zahlreicher Diagramme, Ausschnitte aus Testbildern, eines Kommentars des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, Inhaber einer Labortest-Flatrate (je nach gebuchtem Zeitraum 4,16 bis 9,90 EUR monatlich) zahlen nichts extra. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Profi-Sportler

Labor-Bildqualitätstest der Canon EOS-1D Mark IV mit 50 mm Makro

2010-02-14 Die EOS-1D Mark IV ist Canons Antwort auf die Nikon D3S. Ob sie allerdings auch ohne Kleinbild-Vollformatsensor und trotz höherer Pixelzahl eine gute Bildqualität liefert, haben wir im Labor mit dem 50 mm F2,5 Makro testen lassen. Auflösung und deren Randabfall, Rauschen, Dynamik, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Details wurden gemessen. Wie nicht anders zu erwarten, kann die Canon beim Rauschen der Nikon nicht das Wasser reichen. Sie hat andere Qualitäten, wie etwa die effektiv höhere Nettoauflösung. Insgesamt pflegt Canon sein Image der knackigen Bildaufbereitung mit hoher Scharfzeichnung und Tonwertaufsteilung. Wie die Ergebnisse im Einzelnen aussehen, ist mittels zahlreicher Diagramme, Ausschnitte aus Testbildern, eines Kommentars des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, Inhaber einer Labortest-Flatrate (je nach gebuchtem Zeitraum 4,16 bis 9,90 EUR monatlich) zahlen nichts extra. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Fotofachzeitschriften-Schau

"Spiegelreflex digital" 2/10 mit umfangreichem Test-Mix

2010-02-12 Heute erscheint die neue Ausgabe von "Spiegelreflex digital" 2/10. Das "Testmagazin für SLR-Fotografie" geht darin wieder einmal deutlich über seinen "Spiegelreflex"-Horizont hinaus. Denn die Redaktion des Vierteljahr-Fachblatts hat die Zeit genutzt, um für das neue Heft nicht nur aktuelle Digitalkameras in knapper, aber aussagekräftiger Form zu testen, so die Canon EOS-1D Mark IV, Nikon D3S, Sony Alpha 450, Olympus Pen E-P2, Pentax K-x und erstmals Leica S2. Sondern sie bringt außerdem Tests von Blitzgeräten (Vergleich Sony, Pentax, Sigma, Canon und Olympus), sieben Tilt-/Shift-Objektiven (Canon und Nikon), zwei Objektiv-Klassikern (Canon EF 2,8/16-35 mm L USM gegen EF 2,8/16-35 mm L USM II) sechs Stativen und Fotodruckern für den Privatprint im Format DIN A2 und A3+ (Canon, Epson und HP).

Aufgrund besonderer Vereinbarung können Leser von digitalkamera.de Einzelbeiträge oder das komplette Heft auch als PDF-Datei herunterladen. Themenauswahl und Preise zeigen die weiterführenden Links. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


Spiegelreflex digital Ausgabe 02-2010 [Foto: Spiegelreflex digital]

Fachzeitschriften-Schau

"DigitalPhoto" 03/2010 mit monatlichem Gesamt-Überblick

2010-02-11 Für uns als Redakteure eines quasi minutenaktuellen Online-Mediums zur Digitalfotografie ist es immer wieder aufschlussreich, die Arbeit der Kollegen eines Monatsprintmagazins in gleicher Sache wie etwa "DigitalPhoto" zu betrachten. In ihrer aktuellen Ausgabe 3/10 hat es die Kieler Redaktion wieder einmal geschafft, derartig vielfältige und zugleich nützliche Themen anzupacken, gründlich zu recherchieren und verständlich darzustellen, dass den Leser die Ausgabe von 6,90 EUR für das Heft (samt CD) nicht gereuen dürfte. Dazu gehören der Test der "runderneuerten" Canon EOS-1D Mark IV (und die darin enthaltene Gegenüberstellung mit der Nikon D3s), ebenso der Systemvergleich von APS-C- und Vollformatsensoren oder die Zubehörtests, etwa von Flachbettscannern, Stifttabletts und Einsteiger-Fotodruckern. Auch die praktischen Workshops, Fototipps zu Aufnahme oder Bildbearbeitung haben Format. Über digitalkamera.de können unsere Leser das komplette Heft oder auch einzelne Beiträge online abrufen. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


DigitalPhoto 03-2010 Titel [Foto: DigitalPhoto]

Verfolgungswahn

Firmware 1.0.6 für Canon EOS-1D Mark IV verbessert Autofokus

2010-01-28 Canon Japan hat ein Firmwareupdate für die EOS-1D Mark IV (Version 1.0.6) veröffentlicht, das den Nachführ-Autofokus vor allem bei langsamen sowie sich entfernenden Objekten verbessern soll. Das Update kann vom Benutzer selbst aus dem Internet heruntergeladen und eingespielt werden. Wer das Risiko scheut, sollte sich an einen hilfsbereiten Händler oder den Canon-Service wenden. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Erhöhte Kompatibilität

WLAN-Firmwareupdate für Canon EOS Spiegelreflexkameras

2009-12-21 Canon stellt für die digitalen Spiegelreflexkameras EOS 5D Mark II (V. 1.2.4), EOS-1D Mark III (V. 1.3.0) und EOS-1Ds Mark III (V. 1.2.0) sowie den Wireless-Transmitter WFT-E2 (V. 2.0.0) Firmwareupdates bereit, die vor allem die Kompatibilität erhöhen. So funktioniert der WFT-E2 nach dem Update auch mit der neuen EOS-1D Mark IV, während die EOS-1D Mark III und EOS-1Ds Mark III nach dem Update auch mit dem neueren WFT-E2 II kooperieren. Das Update für die EOS 5D Mark II sorgt für Kompatibilität mit dem WFT-E4 II und behebt ein Rauschphänomen im Bulb-Langzeitbelichtungsmodus. Alle Updates können vom Benutzer auf der Canon-Website herunter geladen und unter genauer Einhaltung der englischsprachigen Anleitung eingespielt werden. Das Update kann aber auch der Service oder ein Fachhändler erledigen. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Canon WFT-E2 II [Foto: Canon]

Kabellose Möglichkeiten

Canon stellt WLAN-Transmitter WFT-E2 II und WFT-E4 II vor

2009-10-20 Neben der neuen EOS-1D Mark IV stellt Canon heute zwei neue Wireless-File-Transmitter vor. Der WFT-E2 II wurde für die Canon EOS-1D Mark IV entwickelt und der WFT-E4 II für die Canon EOS 5D Mark II. Mittels Firmwareupdates wird Canon auch die Modelle EOS-1D Mark III und EOS-1Ds Mark III mit dem WFT-E2 II kompatibel machen. Die Wireless-File-Transmitter erlauben es, Bilder direkt von der Kamera auf den Bildschirm des Arbeitsplatzes kabellos zu übermitteln. Neben der drahtlosen Steuerung der Kamera – auch aus dem Internetbrowser heraus – erweitern die Wireless-File-Transmitter die Kameramodelle um einen USB- und einen RJ45-Anschluss und ermöglichen so den Zugang zu neuen Funktionen. mehr … 


Canon WFT-E2 II [Foto: Canon]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach