Meldungen

14 Ergebnisse
News als RSS Feed

Fachzeitschriften-Schau

DigitalPhoto 03/2011 als Download erhältlich

2011-02-16 Am 4. Februar 2011 erschien die DigitalPhoto 03/2011 und dafür hat sich die Redaktion aus dem Falkemdia-Verlag mächtig ins Zeug gelegt. Ein großer DSLR-Ratgeber für Einsteiger stellt die Canon EOS 550D, die Nikon D3100, die Sony Alpha 450, die Pentax K-r und die Olympus E-620 vor. Des Weiteren messen sich die Fujifilm FinePix S2800HD mit der Leica V-LUX2 und der Panasonic Lumix DMC-FZ45. Objektivtests decken die Leistungspotentiale des Nikon AF-S 28-300mm 1:3,5-5,6 G ED VR, des Tamron 18-270 mm 3,5-6,3 DiII VC PZD und des Tamron SP 70-300mm 4-5,6 Di VC USD auf. Ein Test über aktuelle Fotorucksackmodelle rundet den Hardwareteil ab. Dazu werden noch ein Video-Special, Softwaretests, Fotoratgeber und Bearbeitungsworkshops geboten. Die Gesamtausgabe, sowie ausgesuchte Hardwaretests sind zum Download, gegen eine kleine Gebühr, erhältlich.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

DigitalPhoto 03/2011 [Foto: DigitalPhoto]

Stiller Abschied von Einsteiger-DSLRs

Olympus konzentriert sich auf das Pen-System

2010-10-19 Bereits während der Photokina 2010 interviewte das polnische Magazin Fotopolis am 21. September den japanischen Olympus-Manager Toshiyuki Terada, der mehr oder weniger offiziell den Abschied von Einsteiger-DSLRs bei Olympus ankündigte. Terada sagte, man plane aktuell kein Nachfolgemodell der E-620, denn die Systemkameras der Pen-Serie können diese DSLR-Klasse leistungstechnisch ersetzen. Bzgl. der Bildqualität bestätigen das auch unsere Tests. Im Profisegment hingegen soll die E-5 weiter gebaut werden, so ganz verabschiedet sich Olympus im Gegensatz zu Panasonic und Samsung also nicht von seinen DSLRs, was sicher auch den erstklassigen Objektiven von Olympus geschuldet sein dürfte. Die Entwicklungsabteilung konzentriert sich voll auf die Pen-Serie, wo man bereits im kommenden Jahr 2011 mit anspruchsvolleren Kameras rechnen kann, auch das Objektivprogramm wird sicher weiter ausgebaut. Die erste Pen hingegen läuft auch aus, momentan kann man die E-P1 zu Schnäppchenpreisen erwerben.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus E-620 Zuiko Digital 14-42mm 1:3,5-5,6 [Foto: MediaNord]

Buchtipp

Frank Späth, "Olympus E-620 – Das Buch zur Kamera"

2009-11-24 Die Olympus E-620 ist eine gut ausgestattete Systemkamera, die über zahlreiche Einstellungsoptionen und Funktionen verfügt. Nicht jedem Käufer reicht das ihr beigelegte Handbuch aus, um sich mit der Kamera vertraut zu machen. Außerdem ist es nicht sehr ansehnlich und erklärt nur in aller Kürze die Funktionen der Kamera. Deshalb kann es sich lohnen, weiterführende Literatur zur Kamera und zum System zu kaufen.

Die Einführung zur E-620 von Frank Späth geht deutlich über den Umfang des original Handbuches hinaus und bietet eine komplette Einführung in das E-System von Olympus. So werden anhand von Alltagssituationen die zahlreichen Funktionen der Kamera erklärt und darüber hinaus Objektive und Zubehör ausführlich besprochen. Auch die Vor- und Nachteile des E-Systems gegenüber Vollformat- und APS-C-Kameras werden diskutiert. "Olympus E-620 – Das Buch zur Kamera" von Frank Späth ist beim Point of Sale Verlag erschienen und für 28 EUR im Handel oder über digitalkamera.de erhältlich.
  (Dennis Imhäuser)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Olympus E-620" [Foto: Foto: MediaNord]

Upgrade

DxO Labs bringen DxO Optics Pro 6 für Windows

2009-11-15 Die französischen DxO Labs haben die sofortige Verfügbarkeit ihrer neuesten Version 6 der Software-Bildoptimierung DxO Optics Pro gemeldet. Das aktualisierte Programm in den Versionen Standard und Elite soll bei extremen hohen ISO-Empfindlichkeiten bessere Ergebnisse liefern, ferner eine erweiterte Korrektur optischer Fehler, neuartige Rauschminderung bei hohen ISO-Empfindlichkeiten für lebendige Farben und Details und 200 neue optische DxO-Module. DxO Optics Pro 6 unterstützt nun auch folgende Kameramodelle: Olympus E-3, E-30, E-410, E-420, E-450, E-510, E-520, E-620, Sony A230, A330, A380 und Nikon D300s.

Bis zum 31. Dezember 2009 bietet DxO Optics Pro 6 mit einem Einführungsrabatt von 33 % an. DxO Optics Pro 6 für Macintosh wird voraussichtlich Anfang 2010 veröffentlicht. DxO Optics Pro 5.3.6, eine mit Snow Leopard vollständig kompatible Zwischenversion, ist für Ende November 2009 geplant. Sie wird ebenfalls mehrere neue Kameragehäuse unterstützen.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DxO Optics Pro Standard, Elite Boxen [Foto: DxO Labs]

Fotofachzeitschriften-Schau

Kamera- und Zubehörtests aus "Spiegelreflex digital" 3/09

2009-06-06 Mit Erscheinen von "Spiegelreflex digital" 3/09 gibt es auf digitalkamera.de wieder aussagekräftige Kamera- und Zubehörtests zum Download (gegen geringe Gebühr). So treten in der Rubrik Kameratests sechs DSLR-Einsteiger-Modelle gegeneinander an: Canon EOS 500D, Nikon D40, Nikon D5000, Olympus E-620, Panasonic Lumix L10 und Sony Alpha 300. Die Kameratests können als Vergleichstest oder jeweils als Einzeltest herunter geladen werden. Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe von Spiegelreflex digital ist die Reisefotografie. mehr … 


Paid-Content Download Spiegelreflex digital 3/2009 [Foto: Spiegelreflex digital]

Fachzeitschriften-Schau

Gesamtinhalt, Kamera- & Objektivtests aus "DigitalPhoto" 06/2009

2009-05-09 Die neue Ausgabe von "DigitalPhoto" 06/2009 bietet aktuelle Themen und Tests, die wir (in Abstimmung mit dem Verlag der Fotofachzeitschrift) unseren Lesern anbieten können. Daher ermöglicht digitalkamera.de den Zugriff per Download (gegen geringe Gebühr) auf das komplette Heft und auf ausgewählte Einzelartikel. So einen Test zum DSLR-Geheimtipp, der Olympus E-620, und einen Vergleichstest von sieben lichtstarken, profitauglichen 24-70mm-Objektiven. Ein weiterer Bericht beschäftigt sich mit Weitwinkel-Fotografie und gibt einen Überblick über aktuell erhältliche Weitwinkel-Kompaktkameras. Wie immer stellt digitalkamera.de natürlich auch die vielgefragte DigitalPhoto-Bestenliste der Zeitschrift zur Verfügung. Weitere Inhalte aus dem Komplett-Heft sind: Infrarot-Fotografie, Kaufberatung zu Sony-Zubehör, Fotoausrüstung richtig versichert, fünf Fotobuch-Anbieter im Vergleich und Praxis-Wissen Photoshop. Wie immer gibt’s das als Download erhältliche Komplettheft ohne die Heft-DVD.  (Ralf Germer)

Weiterführende Links

DigitalPhoto Ausgabe 06/2009 [Foto: DigitalPHOTO]

Auszeichnungen

TIPA-Awards 2009 an 40 Foto- und Imaging-Produkte verliehen

2009-04-20 Die TIPA, 1991 gegründete Technical Image Press Association, der 25 Foto- und Imaging-Zeitschriften aus zehn europäischen Ländern angehören, hat ihre jährlich verliehene Auszeichnung, den TIPA Award, für das Jahr 2009 an 40 Produkte aus dem Bereich Foto- und Imaging-Produkte vergeben. Die TIPA hat ihren Sitz in Madrid und versteht sich als unabhängige Non-Profit-Organisation. Für die jüngste Preisverleihung Anfang April in Budapest wurden Produkte berücksichtigt, deren Markteinführung zwischen dem 1. Mai 2008 und dem 31. März 2009 stattgefunden hat.

Als Preisträger ausgezeichnet wurden u. a. die Olympus E-620 als "Beste digitale Einsteiger-Spiegelreflex", die Nikon D90 als "Beste Fortgeschrittenen-Spiegelreflex", die Canon EOS 5D Mark II als "Beste Experten-Spiegelreflex" und die Nikon D3x als "Beste professionelle digitale Spiegelreflexkamera". Die vollständige Liste der diesjährigen Preisträger finden Interessenten über den weiterführenden Link.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführender Link

TIPA Award Logo [Foto: TIPA]

Telezoom im Labor

Olympus 40-150 mm an der E-620 auf Bildqualität getestet

2009-04-18 Die Olympus E-620 ist nicht unbedingt die ideale Kamera für große und schwere Teleobjektive, wohl aber für Kleine wie das preisgünstige 40-150 mm ED. Wir haben diese Kombination im Labor von Diplom-Informatiker Anders Uschold auf seine Bildqualität testen lassen. Uschold vermaß u. a. Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Eigenschaften. Denn die Bildqualität ist immer von der Objektiv-Kamerakombination abhängig, die zusammen passen muss. Die Ergebnisse sind in zahlreichen Diagrammen, Ausschnitten aus Testbildern, einem Kommentar des Testingenieurs Uschold und einer Schulnotentabelle für ein leichteres Verständnis und bessere Vergleichbarkeit aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus Zuiko 40-150mm [Foto: Olympus Deutschland]

Standardobjektiv untersucht

Bildqualitätstest der Olympus E-620 mit 14-42mm-Kitobjektiv

2009-04-16 Die E-620 gehört sicher zu den aktuell interessantesten Kameras im E-System, werden doch alle nützlichen Funktionen in einem kompakten Gehäuse zu einem guten Preis vereint. Aber auch die Bildqualität muss stimmen, die wir nun mit dem 14-42mm-Kitobjektiv haben untersuchen lassen. Dabei standen u. a. Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Eigenschaften im Fokus des Testingenieurs. Aber auch die Autofokusgeschwindigkeit sowie die Auslöseverzögerung wurden getestet. Um keine Überraschungen nach dem Kamerakauf zu erleben, empfehlen wir die Lektüre des Testprotokolls. Denn was die E-620 mit dem Kitobjektiv insgesamt taugt, zeigen zahlreiche Diagramme, Ausschnitte aus Testbildern, ein Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus E-620 [Foto: Olympus]

Glücklich mit Pfannkuchen?

25 mm Pancake an der Olympus E-620 auf Bildqualität getestet

2009-04-13 Das 25 mm Pancake von Olympus ist die ideale Ergänzung zur kompakten E-620, so gibt es die Produkte auch als Set zu kaufen. Ob die Bildqualität aber gewissen Ansprüchen gerecht wird, wurde im Testlabor untersucht. Parameter wie Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Eigenschaften wurden getestet. Zwar zeigt sich, dass das Pancake gegenüber bspw. einem Makroobjektiv federn lassen muss, aber die eingegangenen Kompromisse nicht allzu groß sind. Typische Kameraschwächen jedenfalls kann das Objektiv sowieso nicht ausbügeln. Was das Objektiv insgesamt taugt, zeigen zahlreiche Diagramme, Ausschnitte aus Testbildern, ein Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus Zuiko Digital 25 mm 2.8 Pancake (ES-2528) [Foto: MediaNord e.K.]

4/3, kompakt, gut?

Olympus E-620 im Labor eingehend auf Bildqualität getestet

2009-04-09 Die Olympus E-620 kommt in Kürze auf den Markt, und wir haben bereits ein Serienmodell zum Test ins Labor geschickt. Die Bildqualität des schon in der E-30 eingesetzten 12-Megapixel-Bildsensors wurde mit dem 2,0/50 mm Makro, einem der besten FourThirds-Objektive, getestet. Parameter wie Auflösung und deren Randabfall, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Eigenschaften wurden getestet. Dabei zeigt sich, dass das größte Problem der erhöhte Schwarzwert der Ausgangsdynamik ist, was man aber mittels Kontrastanhebung oder Histogrammkorrektur mit einem Bildbearbeitungsklick beheben kann. Was die Kamera insgesamt taugt, zeigen zahlreiche Diagramme, Ausschnitte aus Testbildern, ein Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus E-620 [Foto: Olympus]

Verbilligte Nachfolge

Der Name ist bei der neuen Olympus E-450 auch der Preis

2009-03-31 Im Jahresrhythmus bringt Olympus neue Modelle der Einsteiger-DSLR-Reihe E-4xx heraus, mit dem heutigen Tag die E-450. Dabei werden die Modelle von Generation zu Generation nicht nur leicht verbessert (in diesem Fall suggeriert der hohe Sprung von 420 auf 450 mehr, als es tatsächlich Neues gibt), sondern auch der Preis sinkt stetig. Dieses Mal ist er leicht zu merken: Er entspricht der Modellnummer, also 450 EUR nur für das Gehäuse. Die Ausstattung u. a. mit LiveView, Kontrast-Autofokus, Gesichtserkennung, Motivprogrammen und 10 Megapixeln Auflösung kann sich sehen lassen, und Ende Mai 2009 wird sie kaufbar sein. mehr … 


Olympus E-450 [Foto: Olympus]

Blick auf die Blogs

Diese Woche in den digitalkamera.de-Blogs

2009-03-13 Der Kamerahistoriker H. Schwarzer greift diese Woche im Blog "Rückblende" die Belichtungsmessmethoden der neuen Olympus E-620 auf. Einen Hinweis auf einen kostenlosen Makro-Workshop von FotoTV.de gibt es im Blog "Spiegelreflex digital", außerdem zwei weitere Workshops im Blog "Veranstaltungen": Workshop Pflanzenfotografie (23.-26.04.2009) mit B. Brautlecht und M. Botzekt von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen sowie einen Wildlife-Workshop im Massai-Mara-Nationalpark (Kenia) mit U. Skrzypczak.

Von der Fachjournalistin Ulla Schmitz wurden von uns bereits gemeldete Fotowettbewerbe aktualisiert, da sie demnächst in die Endphase gehen. Einige neue Wettbewerbe kamen hinzu: "Deutschland ist fotogen" (bis 05.05.2009), "Fototapete" (bis 30.04.2009) sowie "Prixs Voie Off Arles" (bis 30.03.2009). Außerdem im Blog "Spiegelreflex digital" der Fotowettbewerb Reisefotografie (bis 31.03.2009), passend zum Thema der nächsten Ausgabe.
  (Ralf Germer)

Weiterführende Links

digitalkamera.de Blogs [Foto: MediaNord]

Yes they can!

Olympus E-620 ist eine kompakte DSLR für Fortgeschrittene

2009-02-24 Olympus meint es mit dem E-System sehr ernst und erweitert das Produktsortiment mit der E-620 auf nun fünf aktuelle Kameras. Die Prämisse lautet dabei: das Beste aus dem E-System in einer Kamera. Das bedeutet kompaktes, gut verarbeitetes Gehäuse (etwas größer als die E-420), 12 Megapixel Auflösung, Bildstabilisator im Gehäuse, klapp- und schwenkbarer Monitor, LiveView und eine große Vielfalt an Einstellmöglichkeiten und kreativen Funktionen. mehr … 


Olympus E-620 [Foto: Olympus]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach