Meldungen

32 Ergebnisse
News als RSS Feed

Kunst für Einsteiger

Zweiter 7-Zoll-Bilderrahmen Miró II von Aiptek

2008-01-18 Der digitale 7-Zoll-Bilderrahmen Miró II von Aiptek unterscheidet sich in zwei Punkten wesentlich von seinem Bruder Miró: Er kann im Portraitformat genutzt werden, und die Helligkeit seines Displays ist einstellbar. Außerdem kann der Rahmen, der prinzipiell in den drei Richtungen Classic, Nature und Modern (Lederoptik) erhältlich ist, jederzeit gewechselt werden. Das "Miró-Zubehör-Kit" kostet 20 EUR und bietet zusätzliche Wechselrahmen in den genannten Varianten an. Die einzelnen Rahmen mit Glas sind jeweils mit vier Clips befestigt und können ohne den Miró als normaler Bilderrahmen fungieren. In den anderen Ausstattungsmerkmalen unterscheidet sich Miró II nicht von Miró. mehr … 


Der Aiptek Miró II im Classic-Rahmen [Foto: Aiptek]

Günstige Alternativenergie

Ansmann Battery Grip C-40 für Canon EOS 40D, 30D und 20D

2007-12-20 Nach den Einsteiger-Modellen Canon EOS 350D und 400D bietet Ansmann jetzt auch für die (Semi-)Profimodelle EOS 40D, 30D und 20D einen Batteriegriff an. Anders als beim Powergrip C-400 für die kleinen Modelle ist der C-40 mit einem Hochformatauslöser plus Funktionsrad für den Zeigefinger und zwei Funktionstasten für den Daumen ausgestattet. Sein Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 3.400 mAh reicht laut Ansmann für rund 1.000 Fotos. Für optimalen Halt hat der Hersteller den Battery Grip C-40 mit einer rutschfesten Belederung versehen. mehr … 


Ansmann Battery Grip C-40 für Canon EOS 40D, 30D und 20D [Foto: Ansmann]

Die Augen der EOS

Canon stellt drei neue Objektive für die EOS-Serie vor

2007-08-21 Canons Messeauftritte sind immer mit einem Produktregen verbunden. Mit der Vorstellung der EOS 1Ds Mark III und der 40D pünktlich zur IFA in Berlin ist es fast schon selbstverständlich, dass neben den Kameras auch drei neue Objektive präsentiert werden. Speziell für Landschafts- und Architekturfotografen erneuert Canon sein Sortiment der EF-Modelle mit dem Ultraweitwinkel-Objektiv EF 14mm 1:2,8L II USM. Für die Kameras mit Verlängerungsfaktor 1,6 und EF-S-Bajonett gibt es zwei neue leichte Zoomobjektive mit Bildstabilisator: das EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS und das EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS. mehr … 


Canon EF 14 mm 1:2,8L II USM [Foto: Canon]

Vista lernt CR2 mögen

Canon stellt RAW-Codec 1.0 für Vista zum Herunterladen bereit

2007-04-05 Neben zahlreichen neuen Versionen seiner verschiedenen Kamera-Anwendungen (ZoomBrowser EX 5.8b, ImageBrowser 5.8b, Digital Photo Professional 3.0, EOS Utility 2.0 und WFT-E1 Utility 2.0) hat Canon am 04.04.2007 auch noch den so genannten RAW-Codec 1.0 für Windows Vista veröffentlicht. Mit dem kleinen Plug-In für Microsofts neuestes Betriebssystem können die mit digitalen Spiegelreflexkameras der EOS-Serie gemachten RAW-Aufnahmen (mit der typischen Dateiendung .CR2) direkt von Vista importiert und angezeigt werden. mehr … 


Canon EOS 5D [Foto: Canon Deutschland GmbH]

Unsere Fachzeitschriften-Schau

13 Einsteiger-DSLRs und zwei Ultrakompakte im Experten-Fokus

2007-01-05 DigitalPhoto, das Fachmagazin aus dem falkemedia-Verlag, ist mit seiner Februar-Ausgabe 02/2007 bereits am 5. Januar am Zeitschriftenkiosk. Für Nichtabonnenten haben uns die Kollegen aus Kiel ihre Titelgeschichte und einen Vergleichstest zweier außergewöhnlicher Kompaktkameras zur Weitergabe an unsere Leser zur Verfügung gestellt. Für die 22-seitige Titelstory mit der Überschrift "Digitale Spiegelreflexkameras im Fokus" hatte die Redaktion sämtliche 13 DSLRs für Einsteiger und ambitionierte Fotografen im Test, im Einzelnen die Canon EOS 350D, Canon EOS 400D, Nikon D50, Nikon D80, Olympus E-330, Olympus E-400, Olympus E-500, Pentax K100D, Samsung GX-1S und die Sony Alpha 100. Weitere DSLRs, wie die Nikon D40, stellt sie hier zunächst vor und liefert die Testergebnisse in der kommenden Ausgabe nach. Außerdem gibt DigitalPhoto in der umfangreichen Artikelfolge einen Ausblick, was im Einsteigerbereich noch zu erwarten ist. Der zweite, einzeln bei digitalkamera.de als PDF-Datei abrufbare DigitalPhoto-Artikel ist ein fünfseitiger Vergleichstest von zwei ausgefallenen und leistungsstarken Ultrakompaktkameras, der Ixus 900Ti von Canon im Wettstreit mit der Cyber-shot T50 von Sony.


Diese (und weitere) Artikel können bei digitalkamera.de einzeln online als PDF-Datei zum Ausdrucken abgerufen werden. Vor dem (kostenpflichtigen) Herunterladen erhält der Interessent zunächst noch weitere Informationen über Inhalt, Dateigröße, Seitenzahl und Preis der einzelnen Fachbeiträge. Erst danach kann er sich für den Kauf des Artikels entscheiden, indem er den Link "jetzt herunterladen" wählt. Die Zahlung erfolgt dann über Firstgate oder mittels Wertschecks, die in Größen von 5, 10, 20 und 50 EUR in "Mein digitalkamera.de" erworben werden können. Um dem Leser vor dem Kauf kostenfrei einen grundsätzlichen Eindruck von angebotenen Artikeln zu verschaffen, besteht auf der Download-Seite außerdem die Möglichkeit, einen älteren Artikel testweise als PDF-Datei herunter zu laden.
  (Jan-Gert Hagemeyer)


Ohne (Fein-)Staub-Belastung

Canon EOS 400D mit 10,1 Megapixeln und integriertem Staubschutz

2006-08-24 Schluss mit der Geheimniskrämerei und den Gerüchten! Canon hat soeben die EOS 400D offiziell vorgestellt. Wie mittlerweile beim Branchenprimus nicht anders zu erwarten, waren im Vorfeld erste Informationen über die Kamera im Internet durchgesickert. Die undichte Stelle lag diesmal bei Canon China, und wer gestern schon in einschlägigen Foren auf der Suche nach neuen Infos über Canons Photokina-Neuheiten war, konnte u. a. erfahren, dass der EOS-350D-Nachfolger einen 10,1-Megapixel-Sensor und einen integrierten Staubschutz besitzt. mehr … 


Canon EOS 400D [Foto: Canon Deutschland]

Testlabor

vier neue DCTau Testprotokolle online

2006-06-30 Drei neue DCTau-Testprotokolle für die Canon EOS 350D mit dem Sigma 10-20 mm f/4.5-5.6 EX DC HSM, dem Sigma 18-50 mm f/3.5-5.6 DC und dem Sigma 55-200 mm f/4-5.6 DC sind ab sofort in unserer Datenbank zu finden. Ebenfalls neu ist ein DCTau-Testprotokoll zur Vollformat-DSLR Canon EOS 5D mit dem Canon EF 14 mm f/2.8 L USM.  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführende Links

Canon EOS 350D mit 18-55 mm Objektiv [Foto: i1]

Testlabor-Protokolle

Viermal Canon EOS 350D mit interessanten Objektiven im DCTau-Test

2006-06-23 Die erfolgreiche Canon EOS 350D mit extremen Wechselobjektiven auszustatten, ist wohl der Wunsch jedes ambitionierten Besitzers dieser DSLR. Unser Testlabor hat daher ihr Gehäuse mit einigen extremen Brennweiten – insbesondere auch von Fremdherstellern – kombiniert und ins Testprogramm genommen. Darunter auch einige so genannte Reiseobjektive, die in der beginnenden Urlaubszeit wegen ihrer üppigen Brennweitenbereiche von besonderem Interesse sein könnten. Man erfährt daraus etwa, welche Bildqualität zu erwarten, mit welchen Bildfehlern zu rechnen ist. Auch decken derartige Labortests messtechnisch gnadenlos auf, was sich im Sucher, auf dem Monitor oder in der Bildbearbeitung oft nur vage andeutet. Die vier untersuchten Kombinationen sind die Canon EOS 350D mit dem Sigma 100-300/4.0 APO HSM IF, mit dem Tamron AF 14mm/2.8 Aspherical IF, dem Tamron AF 55-200/4-5.6 Di II LD Macro und dem Canon EF 55-200/4.5-5.6 II USM. Besonders aufschlussreich dürfte dabei der messtechnische Vergleich der beiden letztgenannten Objektive sein, die – bei nahezu gleichen optischen Werten – beim Kauf mit ca. 90 EUR (Tamron) bzw. ca. 230 EUR (Canon), also mit einer Preisdifferenz von immerhin 140 EUR, zu Buche schlagen. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen die Testprotokolle einzeln zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Kostenfrei können außerdem grundlegende Informationen über das Testverfahren, eine Übersicht aller bisherigen 500 Tests sowie drei Testbeispiele unter den weiteren, unten aufgeführten Links abgerufen werden.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Canon EOS 350D mit 18-55 mm Objektiv [Foto: imaging-one]

Aus dem Testlabor

Vier neue DCTau-Tests für Kompakte und die EOS 350D verfügbar

2006-05-19 Es gibt im Augenblick eine ganze Reihe von guten Gründen für den Kauf einer Digitalkamera: die bevorstehende Reisewelle etwa, neue attraktive Modelle oder auch die kommende Mehrwertsteuererhöhung. Wer vor solch einer Anschaffung steht, möchte (von seinem Fachhändler, aus Tests oder sonstigen Quellen) gerne und verbindlich über die Bildqualitäten der Kaufkandidaten mehr in Erfahrung bringen, als Prospekte oder technische Datenblätter dies leisten können. Aus diesem Grund veröffentlicht digitalkamera.de unregelmäßig, aber immer wieder so genannte DCTau-Tests aus dem Münchener Digital-Camera-Testlabor von Anders Uschold (daher die Abkürzung DCTau). Aus diesen DCTau-Testprotokollen lassen sich mit etwas Sachkenntnis (siehe dazu weiterführende Links unten) wichtige Erkenntnisse über die zu erwartende Bildqualität ziehen, und zwar sowohl für Kameras mit festem Objektiv wie auch für digitale Spiegelreflexkameras mit unterschiedlichen Wechselobjektiven. So etwa über die Auflösung, die Verzeichnung, Vignettierung und das Rauschverhalten.

Soeben erschienen und der Serie von bisher 476 insgesamt getesteten Digitalkamera-Modellen hinzugefügt wurden drei neue DCTau-Testprotokolle für folgende aktuelle Kompaktkamera-Modelle: die Pentax Optio WPi, die Panasonic Lumix DMC-LZ3 und die Nikon Coolpix P3. Etwas außer der Reihe auch der neue Test der erfolgreichen Canon EOS 350D mit Objektiv Canon EF 70-200/4.0 L USM (siehe jeweils die weiterführenden Links). Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen die DCTau-Testprotokolle zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Auch grundlegende Informationen über das Testverfahren, alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele sind unter dem weiteren, unten aufgeführten Link ständig abrufbar.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Digitalkamera Pentax Optio WPi [Foto: Pentax]

Testlabor-Protokolle

Starke Ergebnisse der Samsung GX-1S, GX-1L und Canon EOS 350D

2006-05-05 Kaum auf dem Markt, schon können wir erste Testergebnisse der digitalen Spiegelreflexkameras mit dem koreanischen Label "Samsung" anbieten: DCTau-Protokolle der Samsung GX-1S und GX-1L aus der Kooperation zwischen Samsung, Pentax und Schneider-Kreuznach. Wer also Genaueres über die Bildqualität der beiden Samsung-DSLRs mit ihren Kitobjektiven (Schneider Kreuznach D-Xenon 18-55/3.5-5.6) wissen möchte, kann sich schnell und preiswert ein Bild darüber durch das Studium der DCTau-Testprotokolle von digitalkamera.de verschaffen. Außerdem gerade aus dem Testlabor zurück: die Canon EOS 350D in Kombination mit dem Canon 28-300/3.5-5.6 L IS EF USM. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen die Testprotokolle zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Grundlegende Informationen über das Testverfahren, alle übrigen bisherigen 468Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele stehen unter den weiteren, unten aufgeführten Links ebenfalls ständig zum Abruf bereit.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Samsung GX1S [Foto: Samsung]

Testlabor-Protokolle

Viermal Canon EOS 350D mit Makro-Objektiven im DCTau-Test

2006-04-28 Makro-Objektive sind etwas für Spezialisten, die es im Detail ganz genau wissen und vermitteln möchten. Deshalb geht es gerade in diesem fotografischen Genre um maximale Bildqualität. Wir haben daher aus unserem Testlabor einmal vier Kombinationen des Canon EOS 350D Bodies mit unterschiedlichen Makro-Objektiven zusammengefasst. Man erfährt daraus etwa, welche Bildqualität zu erwarten, mit welchen Bildfehlern zu rechnen ist. Auch decken derartige Labortests messtechnisch gnadenlos auf, was sich im Sucher, auf dem Monitor oder in der Bildbearbeitung oft nur vage andeutet. Die untersuchten Kombinationen sind: die Canon EOS 350D mit Canon EF-S 60/2.8 Macro USM, mit Tokina AT-X 100/2.8 AF Pro D, mit Tamron AF 90/2.8 Di Macro 1:1 und mit Sigma 105/2.8 EX DG Makro. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen die Testprotokolle zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Kostenfrei können außerdem grundlegende Informationen über das Testverfahren, eine Übersicht aller bisherigen Tests sowie drei Testbeispiele unter den weiteren, unten aufgeführten Links abgerufen werden.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Canon EOS 350D silber mit EF-S 18-55 [Foto: Imaging One]

Testlabor-Protokolle

Acht Body-/Objektiv-Kombis von Canon und Olympus im DCTau-Test

2006-04-07 Wer schon vor dem Kauf Genaueres über die Eignung bestimmter Objektive an bestimmten DSLR-Bodies und die Zusammenarbeit mit den darin verwendeten Bildsensoren und -prozessoren wissen will oder dies beruflich verwerten möchte, kann sich schnell und preiswert ein Bild darüber durch das Studium der DCTau-Testprotokolle von digitalkamera.de verschaffen. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen sie zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Soeben haben das Testlabor durchlaufen und sind dem Bestand von bisher 457 getesteten Digitalkamera-Modellen hinzugefügt worden die DCTau-Testprotokolle von acht Body-/Objektiv-Kombinationen der Canon EOS 350D, der EOS 30D, der Olympus E-500 und der Olympus E-330. Im Einzelnen hat das Testlabor die folgenden Gehäuse-/Objektiv-Kombis unter die Lupe genommen: die Canon EOS 350D mit Canon EF 17-40/4.0 L USM, mit Canon EF 14/2.8 L USM und mit Canon EF 100/2.8 Macro USM; außerdem sind verfügbar die DCTau-Testprotokolle der Canon EOS 30D mit Canon EF-S 17-85/4-5.6 IS USM und mit dem Canon EF-S 60/2.8 Macro USM. Von Olympus waren auf der Teststrecke: die E-500 mit Olympus Zuiko Digital 18-180/3.5-6.3 und die Olympus E-330 mit Olympus Zuiko Digital 90-250/2.8 sowie mit Olympus Zuiko Digital 50-200/2.8-3.5. Grundlegende Informationen über das Testverfahren, alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele stehen unter den weiteren, unten aufgeführten Links ebenfalls ständig zum Abruf bereit.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Canon EOS 30D [Foto: Canon International]

Testlabor-Protokolle

Fünf Canon EOS-20D- und 350D-Objektiv-Kombinationen im DCTau-Test

2006-02-24 Bekanntlich können Labortests eigene Erfahrungen mit einer Digitalkamera nicht ersetzen. Dennoch sind sie oftmals hilfreich im Vorfeld von Kaufentscheidungen. Man erfährt etwa, welche Bildqualität zu erwarten, mit welchen Bildfehlern zu rechnen ist. Auch decken Labortests messtechnisch gnadenlos auf, was sich im Sucher, auf dem Monitor oder in der Bildbearbeitung oft nur vage andeutet. Wer daher Genaueres über die Eignung bestimmter Objektive an bestimmten DSLR-Bodies und die Zusammenarbeit mit den darin verwendeten Bildsensoren und -prozessoren wissen will oder dies beruflich verwerten möchte, der kann sich schnell und preiswert ein Bild darüber durch das Studium der DCTau-Testprotokolle von digitalkamera.de verschaffen. Das gilt in ähnlicher Weise auch für komplette Kamerasysteme, also für Kompakt- oder Bridgekamera-Modelle. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen sie zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Soeben aus dem Testlabor erhalten und dem Bestand von bisher 425 getesteten Digitalkamera-Modellen hinzugefügt haben wir die DCTau-Testprotokolle für fünf Body-/Objektiv-Kombinationen der Canon EOS 20D und der EOS 350D: die Canon EOS 20D mit Tamron AF 17-35/2.8-4 Di LD Aspherical (IF), die Canon EOS 20D mit Canon EF 28-135/3.5-5.6 IS, die Canon EOS 20D mit Canon EF 70-200/2.8 L IS USM, die Canon EOS 350D mit Sigma 18-200/F3.5-6.3 DC Asp. IF und die Canon EOS 350D mit Tamron SP AF11-18 mm F4,5-5,6 Di II LD Aspherical (IF). Grundlegende Informationen über das Testverfahren, alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele stehen unter den weiteren, unten aufgeführten Links ebenfalls ständig zum Abruf bereit.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Canon EOS 20D mit 17-85 mm Objektiv [Foto: MediaNord]

Testlabor-Protokolle

Vier aktuelle Canon DSLR/Objektiv-Kombinationen im DCTau-Test

2006-02-17 Obwohl Labortests eigene Erfahrungen mit einer Digitalkamera nicht ersetzen können, sind sie oftmals hilfreich im Vorfeld von Kaufentscheidungen. Man erfährt etwa, welche Bildqualität zu erwarten, mit welchen Bildfehlern zu rechnen ist. Auch decken Labortests messtechnisch gnadenlos auf, was sich im Sucher, auf dem Monitor oder in der Bildbearbeitung oft nur vage andeutet. Wer daher Genaueres über die Eignung bestimmter Objektive an bestimmten DSLR-Bodies und die Zusammenarbeit mit den darin verwendeten Bildsensoren und -prozessoren wissen will oder dies beruflich verwerten möchte, der kann sich schnell und preiswert ein Bild darüber durch das Studium der DCTau-Testprotokolle von digitalkamera.de verschaffen. Das gilt in ähnlicher Weise auch für komplette Kamerasysteme, also für Kompakt- oder Bridgekamera-Modelle. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen sie zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Soeben aus dem Testlabor erhalten und dem Bestand von bisher 420 getesteten Digitalkamera-Modellen hinzugefügt haben wir die DCTau-Testprotokolle für vier Canon DSLRs: die Canon EOS 350D mit Sigma 28-300/3.5-6.3 DG Makro, die Canon EOS-1D Mark II N mit Canon EF 85mm 1:1.8 USM, die Canon EOS-1D Mark II N mit Canon EF 100/2.8 Macro USM und die Canon EOS-1Ds Mark II mit Sigma 28-300/3.5-6.3 DG Makro. Grundlegende Informationen über das Testverfahren, alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele stehen unter den weiteren, unten aufgeführten Links ebenfalls ständig zum Abruf bereit.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Canon EOS-1Ds Mark II [Foto: canon.de]

Buchtipp

Canon EOS 350D – Von der guten Aufnahme zum perfekten Bild

2006-01-20 Klar, dass die kleine und erfolgreiche High-Tech-DSLR Canon EOS 350D auch eine Reihe von Büchern im Gefolge haben würde, die sich mit ihr befassen. Auch der Münchener Verlag Markt+Technik hat sich mit dem 408 Seiten starken Fachbuch seines Autors Michael Gradias mit dem Titel "Canon EOS 350D – Von der guten Aufnahme zum perfekten Bild" an die Fersen der kleinen Canon geheftet. Es beschreibt in 21 Kapiteln alles Notwendige zum erfolgreichen Umgang mit der 350D, von den ersten Schritten des Akkuladens und Speicherkarteeinlegens (Kapitel 1) bis zum Bearbeiten der RAW-Dateien (Kapitel 21). Da der Autor Michael Gradias ein viel beschäftigter Fachbuchautor ist, tut er sich leicht, auch in diesem Fachbuch wieder grundlegende Kapitel aus seinem übrigen schriftstellerischen Schaffen mit einzubringen. Davon profitiert der Leser insofern, als er außer 350D-Spezifischem auch allgemeines Wissen der digitalen Spiegelreflextechnik, Aufnahme- und Bildbearbeitungstechniken und selbst eine "Kleine Fotoschule" (Kapitel 10) mit erwirbt, wenn er das voluminöse Werk als Ergänzung zur Betriebsanleitung kauft. Es ist – nach Verlagseinschätzung – für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet und zum Preis von 36 EUR im Buchhandel sowie bei digitalkamera.de zu haben. Weiter gehende Informationen und einige Probeseiten finden unsere Leser über den unten genannten Link.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Canon EOS 350D" [Foto: Foto: MediaNord]

Testprotokolle

Vier neue DCTau-Tests für Canon- und Nikon-Einsteiger-DSLR bereit

2005-12-09 Wie arbeitet meine künftige oder bereits erworbene digitale Spiegelreflexkamera mit diesem oder jenem Objektiv zusammen? Welche Bildqualität ist zu erwarten, mit welchen Bildfehlern ist zu rechnen? Noch vor dem Kauf und der eigenen Aufnahmepraxis sind Aussagen über Kamera-/Objektivkombinationen möglich. Leider findet man sie nicht im Hersteller-Prospekt, auch nicht in den meisten Testberichten. Wer daher Genaueres über die Eignung bestimmter Objektive an bestimmten DSLR-Bodies und die Zusammenarbeit mit den darin verwendeten Bildsensoren und -prozessoren wissen will oder dies beruflich verwerten möchte, der kann sich schnell und preiswert ein Bild darüber durch das Studium der DCTau-Testprotokolle von digitalkamera.de verschaffen. Das gilt in ähnlicher Weise auch für komplette Kamerasysteme, also für Kompakt- oder Bridgekamera-Modelle. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen sie zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Soeben erschienen und dem Bestand von bisher 393 getesteten Digitalkamera-Modellen hinzugefügt haben wir vier neue DCTau-Testprotokolle für folgende Modelle: Canon EOS 350D mit Canon EF 70-200/2.8 L IS USM, Nikon D50 mit Nikon AF-S 80-200 2.8 D, Nikon D70s mit Sigma 70-200/2.8 EX DG APO HSM IF und Nikon D70s mit NikonAF-S VR 70-200/2.8G IF-ED (siehe weiterführende Links). Grundlegende Informationen über das Testverfahren und alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele stehen unter dem weiteren, unten aufgeführten Link ebenfalls ständig zum Abruf bereit.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Canon EOS 350D mit 18-55 mm Objektiv [Foto: imaging-one]

Testprotokolle

Sigma 70-200mm/2.8 EX APO DG HSM IF an drei verschiedenen DSLRs

2005-12-02 Wer wüsste nicht gerne, wie seine künftige oder bereits erworbene digitale Spiegelreflexkamera mit diesem oder jenem Objektiv zusammen wirkt, um optimale Bildqualität zu erzielen? Tatsächlich sind Prognosen dazu vor dem Kauf und der eigenen Aufnahmepraxis möglich. Leider findet man sie nicht im Hersteller-Prospekt, auch nicht in den meisten Testberichten. Wer daher Genaueres über die Eignung bestimmter Objektive an bestimmten DSLR-Bodies und die Zusammenarbeit mit den darin verwendeten Bildsensoren und -prozessoren wissen will oder dies beruflich verwerten möchte, der kann sich schnell und preiswert ein Bild darüber durch das Studium der DCTau-Testprotokolle von digitalkamera.de verschaffen. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen sie zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Im heutigen Angebot aus unserem Testlabor finden unsere Leser einen interessanten Vergleich des preisgünstigen Sigma-Zooms 70-200mm/2.8 EX APO DG HSM IF als so genanntes "Fremdobjektiv" an drei unterschiedlichen Marken-DSLRs. Und zwar an den Profi-Bodies Nikon D2X und Canon EOS-1Ds Mark II sowie an der Einsteiger-DSLR Canon EOS 350D (siehe weiterführende Links). Grundlegende Informationen über das Testverfahren und alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele stehen unter dem weiteren, unten aufgeführten Link ebenfalls ständig zum Abruf bereit.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Sigma CAF 70-200 mm EX DG APO IF 2.8 Objektiv [Foto: imaging-one.de]

Buchtipp

Das Profi-Handbuch zur Canon EOS 350D

2005-11-04 Beim Verlag Data Becker in Düsseldorf scheint es Gang und Gäbe zu sein, verschiedene Fachautoren zu wechselnden Teams zusammen zu spannen, um möglichst umfassende und erstklassige Fachbücher insbesondere zu Themen der Fotografie zustande zu bringen. Jüngstes Beispiel: "Das Profi-Handbuch zur Canon EOS 350D" des Autorengespanns Stefan Gross und Rainer Schäle, die gemeinsam auch schon das "Profi-Handbuch zur EOS 20D & 10D" im selben Verlag verfasst haben. Rainer Schäle wiederum hat zusammen mit anderen Co-Autoren auch schon Fachbücher über Photoshop CS2 und etliche weitere Digitalkamera-Modelle von Canon geschrieben, allesamt erschienen in Düsseldorfs Merowingerstraße, dem Verlagssitz und zugleich dem Sitz des bekannten Autohauses Becker. Das aktuelle Becker-Buch zur EOS 350D nimmt für sich in Anspruch, "Zwei in Einem" zu sein, nämlich in Teil 1 (mit 172 Seiten) eine über die Hersteller-Betriebsanleitung hinausgehende Referenz der 350D mit speziell auf sie zugeschnittenen Workshops und in Teil 2 (mit 156 Seiten) eine auf Photoshop Elements und teilweise CS basierende Einführung in professionelle Bildbearbeitungstechniken. Zwei weitere Elemente sind dem praxisorientierten Buch ebenfalls anzurechnen, nämlich eine Farbreferenztafel und ein Siemensstern zum Abfotografieren auf den Innentitelseiten. Das Buch ist im Buchhandel, bei Data Becker direkt und bei digitalkamera.de zum Preis von 39,95 EUR erhältlich, weitere Informationen finden Interessenten über den unten stehenden Link.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Das Profi-Handbuch zur Canon EOS 350D" [Foto: Foto: MediaNord]

Selbstmedikation

Neue Firmware für Canon EOS 20D/a und EOS 350D verfügbar

2005-10-31 Bei manchen Digitalkamera-"Problemchen" braucht man kein Techniker zu sein, um sie zu lösen. Oft genügt es abzuwarten, bis der Hersteller eine entsprechende Lösung in Form eines so genannten Firmware-Updates anbietet. Ein solches bietet Canon seit ein paar Tagen wieder für die EOS 20D bzw. EOS 20Da (eine speziell für die Astrophotographie modifizierte 20D) sowie für die EOS 350D. Durch Überschreiben der alten Firmware durch eine neue Version kann der Benutzer selbst seine Kamera auf den neuesten Stand bringen und sich über diverse Verbesserungen erfreuen. mehr … 


Canon EOS 20D mit 17-85 mm Objektiv [Foto: MediaNord]

Aus dem Prüflabor

Fünf neue DCTau-Tests von Canon- und Nikon-DSLRs online

2005-09-05 Gerade bei digitalen Spiegelreflexkameras lohnt sich vor dem Kauf neuer, zusätzlicher Objektive der kritische Blick auf die messtechnisch feststellbaren Daten des mehr oder weniger funktionierenden Zusammenspiels von Optik, Sensor und Bildprozessor. Denn die erzielbare Bildqualität hängt von vielen Faktoren der Objektiv-/Body-Kombinationen ab und muss nicht dem Zufall überlassen bleiben, zumal sie im Labor getestet werden kann. Als Vorabinformation geschätzt von Kaufinteressenten, ebenso vom Fotofachhandel für Beratungszwecke und von den Herstellern als Check für ihre Marketingaussagen sind daher die DCTau-Testprotokolle in digitalkamera.de. Sie bieten schnell, übersichtlich, vergleichbar und fundiert Informationen über die Bildqualität aktueller Kameras bzw. Kamera-/Objektiv-Kombinationen. Per Abo oder Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen sie jederzeitigen Abruf bereit (weiterführender Link unten). Soeben erschienen und dem Portfolio mit bisher ca. 345 getesteten Digitalkamera-Modellen hinzugefügt haben wir fünf neue DCTau-Testprotokolle für digitale Spiegelreflexkameras von Canon und Nikon. Im Einzelnen wurden getestet und bewertet: die Canon EOS 20D mit Tamron AF 19-35/3.5-4.5, nochmals die Canon EOS 20D mit Tamron AF18-200/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) MACRO die Canon EOS 350D mit Tamron AF18-200/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) MACRO, die Nikon D2X mit Tamron AF18-200/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) MACRO und die Nikon D2X mit Sigma 18-50/2.8 EX DC Asp. IF (siehe weiterführende Links unten).  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Canon EOS 350D [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach