Superspezial-Objektiv

Laowa stellt 24 mm F14 Probe Cine für Sony-E-Mount-Kameras vor

2021-02-03 Seit 2018 ist das Spezialobjektiv 24 mm F14 Probe Cine von Laowa erhältlich. Gute zwei Jahre hat es gedauert, bis auch Sony-Anwender in den Genuss der endoskopartigen und zum Teil wasserdichten Vollformat-Optik kommen. Das Laowa 24 mm F14 Probe Cine ist wohl das speziellste Objektiv, was es auf dem Massenmarkt gibt. Mit einem Abbildungsmaßstab von 2:1, einem eingebauten Ringlicht und der schlanken Bauform eignet es sich für Kamerafahrten im Makrobereich und das sogar in Flüssigkeiten, denn das Objektiv ist bis 20 Zentimeter wasserdicht.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Laowa 24 mm F14 Probe. [Foto: Laowa]

    Laowa 24 mm F14 Probe. [Foto: Laowa]

  • Bild Das LED-Ringlicht kann dank USB-Schnittstelle mit Strom versorgt werden. [Foto: Laowa]

    Das LED-Ringlicht kann dank USB-Schnittstelle mit Strom versorgt werden. [Foto: Laowa]

  • Bild Die Zahnkränze für Blende und die Fokussierung sind die offensichtlichsten Merkmale, die das Laowa 24 mm F14 Probe Cine vom Laowa 24 mm F14 Probe unterscheiden. [Foto: Laowa]

    Die Zahnkränze für Blende und die Fokussierung sind die offensichtlichsten Merkmale, die das Laowa 24 mm F14 Probe Cine vom Laowa 24 mm F14 Probe unterscheiden. [Foto: Laowa]

Bislang war das Objektiv nur für das Canon-EF- sowie Arri-PL-Bajonett erhältlich. Das Objektiv ist auf den filmischen Einsatz ausgerichtet. So stehen neben einer stufenlosen Blende auch genormte Zahnringe für die Fokus- und Blendeneinstellung zur Verfügung. Das Laowa 24 mm F14 Probe Cine für Sony E-Mount soll Ende Februar 2021 für knapp 2.000 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Hersteller Laowa
Modell 24 mm F14 Probe Cine
Unverbindliche Preisempfehlung 2.339,00 €
Bajonettanschluss Canon EF, Sony E
Brennweite 24,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F14
Kleinste Blendenöffnung F40
KB-Vollformat ja
Linsensystem 27 Linsen in 19 Gruppen
Anzahl Blendenlamellen 7
Naheinstellgrenze 20 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden nein
Wasser-/Staubschutz ja
Filtergewinde Kein Filtergewinde
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 38 x 408 mm
Objektivgewicht 474 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.