"Optimization of software processing"

Firmwareupdates für die Panasonic Lumic DMC-LX3 und DMC-TZ6/7

2010-07-29, aktualisiert 2010-07-30 Panasonic stellt für drei nicht mehr ganz aktuelle Digitalkameras Firmwareupdates bereit. Für die Anfang des Jahres von der TZ10 abgelöste TZ7 gibt es ebenso wie für die TZ6 die Firmware 1.3; für die LX3, die in Kürze von der LX5 abgelöst wird, erreicht die Firmware schon die Versionsnummer 2.2. Großartige Änderungen oder gar Featureerweiterungen wie in der Vergangenheit vor allem für die LX3 gibt es diesmal nicht, es soll lediglich Optimierungen der Software bzw. Datenverarbeitung geben. Die Updates sind von der Panasonic-Website herunterladbar und können via Speicherkarte eingespielt werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte den Kameraservice oder einen freundlichen Händler um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]

    Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]

  • Bild Panasonic Lumix DMC-LX3 [Foto: MediaNord]

    Panasonic Lumix DMC-LX3 [Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.