Meldungen

7 Ergebnisse
News als RSS Feed

"Optimization of software processing"

Firmwareupdates für die Panasonic Lumic DMC-LX3 und DMC-TZ6/7

2010-07-29, aktualisiert 2010-07-30 Panasonic stellt für drei nicht mehr ganz aktuelle Digitalkameras Firmwareupdates bereit. Für die Anfang des Jahres von der TZ10 abgelöste TZ7 gibt es ebenso wie für die TZ6 die Firmware 1.3; für die LX3, die in Kürze von der LX5 abgelöst wird, erreicht die Firmware schon die Versionsnummer 2.2. Großartige Änderungen oder gar Featureerweiterungen wie in der Vergangenheit vor allem für die LX3 gibt es diesmal nicht, es soll lediglich Optimierungen der Software bzw. Datenverarbeitung geben. Die Updates sind von der Panasonic-Website herunterladbar und können via Speicherkarte eingespielt werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte den Kameraservice oder einen freundlichen Händler um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]

Buchtipp

Frank Späth, "Lumix Superzoom Fotoschule – FZ38, TZ6/7, ZX1"

2010-04-13 Frank Späth, seines Zeichens Chefredakteur des Magazins "Photographie", schreibt seit vielen Jahren auch Bücher zu Kameras oder wie im vorliegenden Fall mit der "Lumix Superzoom Fotoschule" gleich für eine ganze Kamerafamilie. Späth bezeichnet sich gern als Praktiker und weniger als Techniker, entsprechend fällt der Technologieteil mit vier Seiten zwar sehr knapp, aber durchaus informativ aus. Das Handling spielt da mit 30 Seiten schon eine größere Rolle, der meiste Platz im ca. 210 Seiten starken Hardcover aber widmet Späth der Praxis und den Workshops. Er lässt damit den Leser an seinem Erfahrungsreichtum teilhaben und zeigt ihm, wie man mit einer Lumix-Superzoom eindrucksvolle Bilder fotografieren kann. Vornehmlich Einsteiger erfahren, wie man die Kamera richtig einstellt und vor allem, wie man das Motiv ins "richtige Licht" rückt. Das im "Point of Sale Verlag" erschienene Buch ist für 28 EUR im Fachbuchhandel und selbstverständlich über digitalkamera.de erhältlich.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Lumix Superzoom Fotoschule FZ38" [Foto: Foto: MediaNord]

Verbraucherschutz oder -nepp?

ID-Security-Chips in Akkus sperren Dritthersteller aus

2009-06-17 Panasonic kündigt für eine ganze Reihe von Digitalkameras ein Firmwareupdate an, das zum "Schutz" der Verbraucher dafür sorgen soll, dass so genannte Fremdakkus nicht mehr funktionieren. Panasonic gibt an, festgestellt zu haben, dass diversen Akkus von Drittanbietern die Schutzschaltung gegen Kurzschluss, Überhitzung oder Überladung fehle und sie daher für den Nutzer und die Kamera gefährlich seien. Um die Akkus überhaupt zu erkennen, setzen einige Kamerahersteller seit geraumer Zeit so genannte ID-Security-Chips ein. Wir haben nachgefragt und versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. mehr … 


Panasonic CGA-S007E [Foto: Imaging-One GmbH]

Verbesserungen

Firmwareupdate 1.1 für die Panasonic Lumix DMC-TZ6, TZ7 und FT1

2009-04-23 Panasonic bessert seine Firmware bei einigen Kameramodellen nach, hier die Lumix DMC-FT1, TZ6 und TZ7 mit der Version 1.1. Mit dem Update sind die FT1 und die TZ7 in der Lage, AVCHD-Videos der DMC-GH1 in HD-Qualität (1.280 x 720 Pixel) abzuspielen, FullHD-Videos (1.9920 x 1.080 Pixel) können hingegen nicht angesehen werden. Bei der FT1 und der TZ6 wurde darüber hinaus die Wiedergabequalität von JPEG-Bildern verbessert. Schließlich soll der Quick-AF bei der TZ6 und der TZ7 nun leiser arbeiten. Die Firmware der drei Kameras kann von der Panasonic-Website herunter geladen und vom Benutzer eingespielt werden. Alternativ erledigt das aber auch ein hilfreicher Händler oder aber der Panasonic Service nach Einschicken der Kamera.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]

Teurer=Besser?

Labortest der Panasonic Lumix DMC-TZ7 birgt Überraschungen

2009-03-24 Die Panasonic Lumix DMC-TZ7 ist das "Flaggschiff" der Travelzoomklasse von Panasonic und die große Schwester der TZ6. Die TZ7 ist nicht nur besser ausgestattet, sondern auch teurer – ob sich das auch in der Bildqualität bemerkbar macht, haben wir nun getestet. Die Labor-Messergebnisse sind in Form von Diagrammen sowie Ausschnitten aus Testbildern anschaulich illustriert. Dazu gibt es einen Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle als Endbewertung. Dabei zeigt sich leider, dass teurer nicht immer besser ist, denn die TZ7 hat so einige Schwächen. So könnte die TZ6 glatt zum Geheimtipp der Kenner werden. Der Test mit allen anderen Details kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum), zusammen mit allen anderen Protokollen, unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]

Labortest

Panasonic Lumix DMC-TZ6

2009-03-19 Die DMC-TZ6 ist die günstigere Variante der beiden neu vorgestellten 12fach-Superzoomkameras von Panasonic. Ob sich der im Verhältnis zur DMC-TZ7 günstigere Preis auch in der Bildqualität niederschlägt, hat unser Testlabor überprüft. Die Kamera hält sich besonders hinsichtlich des Helligkeits- und Farbrauschens und der Randabdunklung sehr gut. Ganz ohne Schwächen geht es natürlich trotzdem nicht. Aufschluss gibt das ausführliche DCTau Testprotokoll. Die Labor-Messergebnisse sind in Form von Diagrammen sowie Ausschnitten aus Testbildern anschaulich illustriert. Dazu gibt es einen Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle als Endbewertung. Der Test mit allen anderen Details kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach Nutzungszeitraum), zusammen mit allen anderen Protokollen, unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Daniela Schmid)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-TZ6 [Foto: Panasonic]

Von kompaktem 12-fach-Zoom bis wasserdicht

Panasonic Lumix DMC-TZ6, TZ7, FT1, FX550, FX40 und FS25 enthüllt

2009-01-27 Heute folgt von Panasonic die zweite Vorstellungswelle mit sechs weiteren kompakten Digitalkameras. Neben der Lumix DMC-FS25 als Topmodell der FS-Serie frischt Panasonic die FX-Reihe mit den zwei Modellen Lumix DMC-FX40 und Lumix DMC-FX550 auf. Ganz neu hingegen ist eine wasserdichte Modellreihe, womit die Käufer in dieser "Marktnische" so langsam richtig Auswahl bekommen. Die Panasonic Lumix DMC-FT1 hat dabei technisch einiges zu bieten. Mit den beiden neuen TZ-Modellen ist Panasonic den Mitbewerbern mal wieder einen kleinen Schritt voraus: In einem nur 32 mm flachen Gehäuse verbergen die Lumix DMC-TZ6 und DMC-TZ7 ein 12-fach-Zoom von umgerechnet 25-300 mm Brennweite! mehr … 


Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach