Verbesserungen

Firmwareupdates 1.10 für Sigma SD1 und 1.05 für SD1 Merrill

2013-08-12 Sigma stellt für die beiden DSLRs SD1 und SD1 Merrill jeweils eine neue Firmware bereit. Die Versionsnummer klettert auf 1.10 bei der SD1 und 1.05 bei der SD1 Merrill. Die Änderungen beziehungsweise Verbesserungen sind indes identisch. So können nun im Raw- oder Raw+JPEG-Modus auch Schwarzweißbilder gespeichert werden. Auch am Algorithmus des Autofokus hat Sigma gearbeitet, wovon insbesondere die neuen Objektivlinien Contemporary, Art und Sports profitieren sollen.  (Benjamin Kirchheim)

Sigma SD1 mit 17-50 mm 2.8 EX DC OS HSM [Foto: MediaNord]Des Weiteren wurde die Blitzbelichtung sowohl für den internen als auch externe Sigma-Aufsteckblitzgeräte optimiert und im Custom-Modus kann nun bei manueller Belichtung auch die Zeit-Blendenkombination als Vorgabe mit abgespeichert werden. Auch eine Instabilität der Kamera bei niedrigem Akkustand soll nun nicht mehr auftreten. Bei einem selten auftretenden Bug kam es zu dem Phänomen, dass die gespeicherte Belichtung beim Auto-Power-Off und anschließender Reaktivierung nicht wieder angezeigt wurde und gleichzeitig der AF-Knopf nicht mehr funktionierte, wenn er als erstes nach dem Aufwachen aktiviert wurde. Ein weiterer, ebenfalls selten auftretender Bug betraf die neueren Objektivlinien C, A und S, bei denen die ID nicht korrekt ausgelesen wurde. Auch der letzte behobene Fehler trat nur in einer speziellen Konstellation auf: Stellte der Benutzer den USB-Modus auf "Camera Control" und anschließend die Einstellung des AE-L-Knopfes auf "Continue", so wurde die Einstellungen nicht gespeichert.

Das Update kann vom Benutzer wie üblich selbst durchgeführt werden. Dabei ist die genaue englischsprachige Anleitung auf der Support-Website von Sigma zu befolgen, beachtenswert ist beispielsweise die Tatsache, dass die Firmware aus zwei Dateien besteht und dass auch Sigma Photo Pro ein Update auf Version 5.5 benötigt, um weiterhin die Raw-Dateien der Kamera umwandeln zu können. Das Update erfolgt auf eigene Gefahr; wer es sich nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Sigma-Service um Unterstützung bitten.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

11 Jahre Rollei Onlineshop – jetzt bis zu 75 % sparen!

11 Jahre Rollei Onlineshop – jetzt bis zu 75 % sparen!

Zum Jubiläum gibt es fast 70 Top-Angebote aus allen Kategorien, bei denen man jede Menge sparen kann. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.