Meldungen

4 Ergebnisse
News als RSS Feed

Der gute Ton

2008-09-04: Neue Firmware (V1.2) verhilft mju-Kameras zu besserer Tonqualität

2008-09-04 Für eine Reihe Olympus-Edelminis der mju-Serie steht seit heute eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.2 bereit. Sie soll der mju 1030SW (µ 1030 SW), der mju 1020 (µ 1020), der mju 1010 (µ 1010), der mju 850SW (µ 850 SW), der mju 840 (µ 840) und der mju 790SW (µ 790 SW) zu besserer Tonqualität bei Filmaufnahmen verhelfen (offizielle englischsprachige Beschreibung des Update-Effekts: "Improved sound quality when recording movies"). Das Update erfolgt, wie bei Olympus üblich, durch Anschluss der Kamera an den Rechner und durch Aufrufen der Firmwareupdate-Funktion im Menü der Olympus-Software (Olympus Master/Olympus Studio); zumindest die Master-Software ist im Lieferumfang aller Kameras auf der beiliegenden CD(-ROM) enthalten und muss nur auf dem Computer installiert werden. Auch wenn man beim Update nichts richtig falsch machen kann, spielt man die Firmware auf eigene Verantwortung ein oder überlässt das lieber dem Händler seines Vertrauens bzw. dem Olympus-Kundenservice.  (Yvan Boeres)

Weiterführender Link

Olympus mju 1030 SW [Foto: Olympus]

Nonstop-Filmspaß inklusive

2008-04-16: Neue Firmware 1.1 für Olympus mju 1020, mju 1030SW und mju 850SW

2008-04-16 Olympus hat für seine Kompaktdigitalkamera-Modelle mju 1020, mju 1030SW und mju 850 SW eine neue Firmware veröffentlicht, welche die Versionsnummer 1.1 trägt. Sie sorgt nicht nur dafür, dass der Videomodus dieser Kameras fortan auch mit microSDHC-Karten von 4 GBytes und mehr ordnungsgemäß funktioniert (zur Verwendung dieser Karten ist der mitgelieferte MASD-1-Adapter notwendig, siehe weiterführende Links), sondern dass man auch noch mit xD Picture Cards vom Typ M+ und H bis zur Erschöpfung der Speicherkapazität in hoher Qualität (VGA-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde) filmen kann. Wie bei Olympus üblich, erfolgt das Updaten der Kamera mit der neuen Firmware ganz einfach mit wenigen Mausklicks über die Olympus-Master- oder Olympus-Studio-Software; wer das trotzdem nicht selbst tun möchte oder die Programme nicht auf seinem Rechner installiert hat, kann auch einen Händler seines Vertrauens bzw. eine autorisierte Olympus-Servicestelle damit beauftragen.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Olympus mju 1020 [Foto: Olympus]

Pimp Your Cam

2008-03-19: Weiße Olympus mju 1020 kommt mit bunten Aufklebern

2008-03-19 Für farbige Kameras und Sondermodelle war Olympus schon immer gut. Was es bisher aber noch nicht gab, sind Kameras mit Wechselcover, wie es bei Mobiltelefonen früher oft üblich war. Das ändert sich mit dem heutigen Tage zwar nicht, aber das weiße und auf 5.000 Stück limitierte Sondermodell der Olympus mju 1020 kommt mit drei Aufklebern ("Skins" in Neudeutsch) daher, die der Käufer sich auf die Kameravorderseite kleben kann. Niemand geringerer als der international bekannte Künstler "Matei Apostolescu" zeichnet für das Design der Aufkleber verantwortlich. mehr … 


Olympus mju 1020 [Foto: Olympus]

Bei Olympus FE-t und mju-t es

2008-01-22: FE-310/340/350, mju 840/1010/1020 und 850/1030 SW vorgestellt

2008-01-22 Insgesamt acht zum Teil farbenfrohe Kompaktkameras stellt Olympus auf einen Schlag vor und möchte damit für jeden eine passende Digitalkamera im Produktlineup haben. Drei der Kameras gehören der Einsteiger-FE-Serie an, drei der mju-classic-Serie (ohne Spritzwasserschutz) und zwei der wasserdichten und stoßfesten mju-SW-Serie. Per Gießkannenprinzip sind diverse ältere und neuere Technologien auf die Kameras verstreut, so dass die Auswahl nicht leicht fällt. mehr … 


Olympus mju 1010 [Foto: Olympus]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach